DK Djursland (Ebeltoft / Øer / Grenå)

Toto2304

New Member
Noch 4 mal arbeiten und am Freitag wird dann das Auto beladen und die Reste gepackt. Während meine Frau noch arbeiten muss kann ich morgens ausschlafen und nochmal schön in den Angelladen fahren.

Köder sind vorbestellt in Handewitt und dann geht es Samstagmorgen um 3 Uhr auf die Bahn.

Nach 3,5 Monaten endlich wieder Dänemark.
 

Prallhang

New Member
Hallo,

Ich wollte mal einen kurzen Zwischenbericht geben.
Brandungsangeln auf Plattfisch - was wir ursprünglich nur machen wollte ist eine regelrechte Katastrophe :-(((
Wir haben wirklich alles getestet, weit raus, kurze Würfe, versetzen und den Strand absuchen. Waren auch auf der Windradmole und dort am Strand.
Insgesamt haben wir 3 Flundern gefangen. Bzw. meine Neffen, ich gar keine. Auch in der Dämmerung und in der Nacht Totentanz.
Ich habe mich mit anderen Anglern unterhalten, die waren alle mega frustriert. Einer war schon drei Wochen da und hatte in mehreren Versuchen insgesamt ebenfalls nur 3 Flundern erwischt. Er meinte, letzte Woche war wohl der Strand voller Angler und auch die haben entweder geschneidert oder nur Miniplatten gefangen.

Ich hatte ihm dann erzählt, dass ich mich vorher mal informiert habe und das hier eigentlich ein Top-Revier sein soll. Er fährt wohl seit Jahren hier her und das soll in den letzten Jahren immer super gewesen sein und er weiß auch nicht, was dieses Jahr los ist.

Und jetzt mal das Positive:

Meerforelle beißt sehr gut. Zum Glück haben wir Spinnruten, Wobbler und Blinker mitgenommen. Wir haben in den wenigen Stunden, die wir auf Mefo geangelt haben schon 7 Stück gefangen, davon waren zwei maßig. Andere Angler haben auch gefangen. Wir hatten etliche Nachläufer, die bis fast an den Strand hinterher kamen.
Wollen uns die letzten Tage nun auf die Forellen konzentrieren.

Außerdem konnten wir gestern mehrere Schweinswale beobachten, das war natürlich ein absolutes Highlight :)))

Also für uns steht fest, dass wir dann nächstes Jahr wieder an die dänische Nordseeküste fahren. Ich kann mich dort an keinen Tag erinnern, an dem wir mal weniger als 20 Platten hatten :-(

Enttäuschte Grüße
 

Toto2304

New Member
Vielen Dank für den Bericht.
Gut das ich alles mögliche eingepackt habe nicht nur Brandung.

3.30 geht es los heute Nacht.
 

Prallhang

New Member
So, sind wieder in der Heimat

Toto, wenn du Mefos fangen willst, dann fahr nach Elsegårde Strand.
Wir haben noch 6 Mefos erwischt, 3 davon maßig. Das Wetter war echt mies die letzten beiden Tage, gestern Abend mussten wir abbrechen, weil noch ein Gewitter aufzog.
Es gibt dort einen kleinen Süsswassereinlauf, dort haben wir nur kleinere Forellen gefangen (dort sind auch immer viele Möwen ). Wenn du noch ein paar hundert Meter weiter gehst (in nördliche Richtung) kommen Seetangfelder, dort rauben auch dicke Forellen. Einer meiner Neffen hat dort eine blanke 62er erwischt, ein richtiges Kraftpaket, bildschön. Braune gab es übrigens überhaupt nicht. Am Besten, du setzt dich erstmal eine Stunde an den Strand und beobachtest. Wir haben sie rauben gesehen und dann vorsichtig angeworfen bzw. ein paar Meter davor.
Den Rest vom Strand kann man eigentlich vergessen, dort ist kaum Struktur und es kamen auch keine Bisse.
Viel Glück!
 

NuNuc

Member
Moin,

Ich konnte leider zwischendurch nicht berichten, es war kein Login per Handy möglich im Board, warum auch immer.

Zur Mefo kurz und knapp : Lief gefühlt überall ;) Allerdings hatte ich nicht eine für die Pfanne dabei, entweder zu klein oder gefärbt. Ich hoffe ,dass ich sie in 2-3 Jahren erneut erwische.

Plattfisch hat bei mir auch überhaupt nicht geklappt, Stationär oder Buttlöffel war egal beides ging nicht.
Ich habe mit zwei Dänen geschnackt am gjerrild nordstrand und beide waren sehr enttäuscht , sie hatten auch seit 3 Tagen keine Scholle gesehen und waren täglich am angeln.

Vom Wetter her war alles dabei , Sonne , Regen und Sturm.

Jetzt ist erstmal Djursland Pause und im März und oder Mai wird erneut die Küste unsicher gemacht.
VIel Spaß und Erfolg euch allen noch ;)
 

Toto2304

New Member
@Prallhang danke für den Tip.
Da wir noch Wattwurm und Seeringler haben und die unbedingt verbraucht werden müssen wollen wir heute nach Grena an die Mole und es da mal testen.

Bis jetzt ist es schon enttäuschend das so gar nichts geht. Sletterhage haben wir die Hansen Blinker fliegen lassen aber auch da war nichts.

Die Kinder wollen auch mal an den Forellenteich einer nen Tip wie es in Moesholm aussieht?
 

Toto2304

New Member
Heute nachmittag waren wir 3 Stunden auf der Mole in Grenaa.

3 Platten mit jeweils 32 cm und 2 Köhler konnten wir zu zweit landen. Endlich mal Fisch nach dem erfolglosen Tagen hier.
 

Toto2304

New Member
Die Blinker flogen in beide Richtungen.
Ab und an in den Hafen und dann immer wieder ins offene Wasser.
Mein Köhler ging im Hafenbecken auf nen Blinker der andere bei meinem Cousin auf der Brandungsrute.

Morgen früh geht es nach Moesholm für 3-4 Stunden.
 

NuNuc

Member
Moin ,
Schonzeit ist vorbei, war schon jemand wieder im Lande?
Wir sind vermutlich im Mai wieder vor Ort und mit etwas Glück auch schon im März.
Viel Erfolg euch allen und habt nen schönes Jahr ;)
 

Angeldidi

Member
Hallo zusammen,

auch von meiner Seite Euch allen erstmal ein schönes, gesundes und natürlich fischreiches neues Jahr.

Mein letzter Besuch vor Ort war im November des vergangenen Jahres, in diesem Jahr werde ich für insgesamt 10 Tage im April (Start vor dem Osterwochenende)
wieder auf der Ecke unterwegs sein.

Ich freue mich über alle bis dahin eintreffenden Berichte von Euch :)

Viele Grüße,

Dietmar.
 
Oben