Dorsch vor Rügen

nostradamus

Well-Known Member
hi,
meine erste Wahl ist die Tietverdriew.
Ansonsten kannst du die guidingunternehmen auch anschreiben. Falls das keinen erfolg bringt einfach in Rostock/Warnemünde versuchen.

mario
 

Emslandschipper

New Member
Moin Mario,
Der tip mit der Tietverdriew war super. Leider fahren die nächste Woche Sonntag erst wider. Dann bin ich leider nicht mehr auf der Insel

 

Inni

Active Member
Hi.
Frage, kommt man zur jetzigen Zeit vor Rügen (sind nächste Woche in Binz) an Dorsch? Oder sind die im Tiefen? Würde mir in Glowe ein Boot mieten wenn etwas geht. Wenn nicht lass ich die Ruten zu Hause.
Wie sieht es mit Hecht aus im Bodden? Von Land aus mit Wathose?

Danke
 

yves1311

Member
Bin gestern aus Glowe zurückgekommen, also Dorsch wurde vor Arkona reichlich und in guten Grössen gefangen. Mit den Hechten hatten wir auch Probleme, haben aber trotzdem ein paar gute Fische bis 99cm verhaften können. Wir waren allerdings mit dem Boot unterwegs.
 

Hering 58

Hamburger Jung
Bin gestern aus Glowe zurückgekommen, also Dorsch wurde vor Arkona reichlich und in guten Grössen gefangen. Mit den Hechten hatten wir auch Probleme, haben aber trotzdem ein paar gute Fische bis 99cm verhaften können. Wir waren allerdings mit dem Boot unterwegs.
Das hört sich gut an,Petri.
 
Moin moin in die Runde..
Ich möchte gerne Ende August mit einem Freund mal wieder eine kleine angeltour im Bereich glowe Unternehmen. Wie sieht es eurer Erfahrung nach mit den dorschen dort aus ? Wir wollen vom boot sowie vom Strand aus fischen. Mich würde es interessieren, wie weit wir raus müssten von der Küste oder ob wir eher andere Bereiche ansteuern sollten.
Ich möchte keine Spots von euch erhalten eher gerne erfahrungskenntnisse zum Verhalten der Fische zur der Zeit/ Wassertemperatur ( tiefe des angelgebietes ). Zielfisch wäre dorsch / mefo ..

Vielen Dank Gruß kleinerkarpfen
 

yves1311

Member
Von Glowe bis Arkona sind es etwa 12 km, dort sollte auf jeden Fall etwas gehen. Ich weis ja nicht was du für ein Boot hast, aber bei ruhiger See ist das mit einem 15 PS Boot das man in Glowe mieten kann kein Problem.Vom Strand aus haben wir vor ein paar Jahren mal am 3.Parkplatz in der Schaabe was probiert,haben die Sache aber nach ein paar Bissen abgebrochen um die kleinen Dorsche nicht zu verangeln,das war allerdings im Juli.Wie es Ende August aussieht weiss ich nicht.Die Fangtiefe musst du selber rausfinden,das kann jeden Tag anders sein.Einfach am Arkonariff die Berge abklappern und nach anderen Booten schauen.Interressant ist zu der Zeit auf jeden Fall die Boddenangelei da kann man richtig gute Barsche und Hechte fangen.Meerforellen wären glaube ich eher Zufallsfang.
 

daerik

Member
Ich möchte mich auch mal wieder produktiv zeigen und einen Fangbericht hier lassen.
Wir waren am Samstag zu zweit vor Rügen unterwegs. Die ersten üblichen Stellen in Wassertiefen zwischen 8-15m waren komplett ohne Fisch. Wir machten uns also auf in tieferes Wasser und fuhren eingezeichnete Wracks an. Hier fanden wir dann die Dorsche direkt an den Spots. Hier gelung mir auch mein persönliche PB auf 86cm zu verbessern. Die Fische wollten im Tagesverlauf gefunden werden. Bis auf ein Spot mit sehr kleinen Fritten waren die Fische aber alle sehr gut genährt. Die Fische, die mit nach Hause durften waren alle im Schnitt zwischen 60-70cm. Insgesamt ein toller Angeltag.
Übrigens sind Unmengen von Makrelen in der Ecke unterwegs. Ich hab keine gefischt, aber Bekannte fangen seit zwei Wochen regelmäßig richtig viele und große Makrelen.
 

Anhänge

mefohunter84

Meerforellenflüsterer
@ daerik
Petri Heil zu dem tollen Ergebnis und zum neuen PB.
Ach ja... und danke für die tollen Infos.
TL, Rolf
 

alex82

Member
Hallo Angelfreunde, ich möchte mich, nach vielen Jahren des Suüßwasserangelns, mal an bzw auf die Ostsee wagen. Ein entsprechendes Boot ist vorhanden. Mein Plan war in Lohme das Boot reinzuwerfen und dann in der Nähe von Lohme zu fischen. Kann das zu dieser Jahreszeit klappen oder ist das eher ein bisschen aussichtslos?
Vielen dank schon mal, Gruss Alex
 

Silvio.i

Well-Known Member
Lohme hat keine Trailerstation. Musst nach Glowe fahren.
Dorsche sollten theoretisch auch zu finden sein.
 

alex82

Member
Vieln Dank für die Info @Silvio, da hätte in Lohme aber alt ausgesehen :D
Kurze Frage zur Slipanlage in Glowe, ich war vor über zwehn Jahren mal dort und meine es war öffentlich und frei zugänglich. Irgendwie so halb am Strand. Ist das noch so ? Muss man sich dort anmelden, bzw dem Hafenmeister Bescheid sagen ? Ich erreiche über die öffentliche Nummer leider niemanden.
 

yves1311

Member
Die Slipanlage in Glowe ist im Glower Hafen,wurde letztes Jahr neu gebaut.Im Zweifel beim Hafenmeister melden dann sollte es kein Problem geben.
 
Oben