Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

RuhrPur

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Nein, und nein.:g
Ok, da geb ich dir teilweise Recht.
In der Ruhr (Hauptstrom/Ruhrstrand) ist das schwimmen "noch" geduldet, nicht offiziell erlaubt. Wird sich aber bald ändern.
Eisflächen darf man natürlich nicht betreten, dient ja nur dem eigenen Schutz. Die Ruhr ist aber nicht eingefroren sondern es war von der Anger die Rede.
Als die Ruhr (Ruhrwiesen)noch regelmäßig im Winter eingefroren war konnte man ganz gut Schlittschuh drauf laufen. Kannste die ganz alten Mülheimer ja mal fragen wie weit die gekommen sind. ( Essen-Kettwig?!)
 

putschii

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Hauptsache ich kann meinen Schein dafür nicht verlieren, dann ist erstmal die Hauptsache :D @RuhrPur weißt du wie es mit dem Angeln vom Boot in Zukunft aussehen soll? Ziehe evlt direkt an die Ruhr und wollte mir nen Kanu zulegen, wenn das Angeln bald erlaubt wird, würde ich ein Kanu extra fürs Angeln nehmen.
 

RuhrPur

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Hauptsache ich kann meinen Schein dafür nicht verlieren, dann ist erstmal die Hauptsache :D @RuhrPur weißt du wie es mit dem Angeln vom Boot in Zukunft aussehen soll? Ziehe evlt direkt an die Ruhr und wollte mir nen Kanu zulegen, wenn das Angeln bald erlaubt wird, würde ich ein Kanu extra fürs Angeln nehmen.
Denk bitte dran, dass du für die Anger im Verein sein musst.
Nein darüber weiß ich noch nichts, hoffe aber das es nicht kommen wird. An der ganzen Ruhr kann man gut ohne Boot angeln. Auslegen mit Boot wäre vielleicht noch OK aber nicht das gezielte angeln. (Klopfen auf Waller etc.)
Halte ich für das schmale Flüsschen für völlig überflüssig.
Die Ruhr ist eh schon ein schwieriges Gewässer, 3 Ruten die ja jetzt möglich sind werden es in Zukunft auch nicht besser machen. Angeln vom Boot geben dem Gewässer dann den Rest. mMn
Wird aber mal bei der Aktion "Saubere Ruhr" nachfragen :)
Oder der ein oder andere Vereinsvorsitzende hier wird sich dazu mal äußern ;)
 

putschii

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Denk bitte dran, dass du für die Anger im Verein sein musst.
Wir sind quasi Vereinskollegen ;)
Kanu würe mich halt interessieren, weil es das Fliegenfischen erleichtern würde und man schon an die ein oder andere schicke Stelle könnte. Drei Ruten nützen mir nichts, wenn ich in meinem Leben noch keinen Ansitz gemacht habe, das lockt mich iwie nicht :D Wobei... wenn ich bald direkt an der Ruhr wohnen sollte, würde ich mir vllt ne kleine Ausrüstung für Waller besorgen, der fehlt mir noch bei den Raubfischen.^^
 

RuhrPur

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

putschii schrieb:
Wir sind quasi Vereinskollegen ;)

Dann sieht man sich ja evtl. bei der ein oder anderen Veranstaltung.

Wohin soll es denn gehen an der Ruhr?
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Wir sind quasi Vereinskollegen ;)
Kanu würe mich halt interessieren, weil es das Fliegenfischen erleichtern würde und man schon an die ein oder andere schicke Stelle könnte. Drei Ruten nützen mir nichts, wenn ich in meinem Leben noch keinen Ansitz gemacht habe, das lockt mich iwie nicht :D Wobei... wenn ich bald direkt an der Ruhr wohnen sollte, würde ich mir vllt ne kleine Ausrüstung für Waller besorgen, der fehlt mir noch bei den Raubfischen.^^
In welchem Verein seid ihr denn ?
 

ruhrlure

New Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Zum Thema Angeln vom Boot auf der Ruhr.
Es ist richtig, es ist aktuell nicht gestattet, es ist auch richtig das es in der vorletzten Versammlung der Interessengemeinschaft der Fischervereine Untere Ruhr eine Anfrage aus einem Verein heraus zu dem Thema gab. In der diesjährigen Hauptversammlung der IG ist dies auch wieder thematisiert worden. Es betrifft aber einzig und allein den Bereich Nordbrücke bis Hafen Mülheim. Weil, dieser ist Trinkwassergewinnungsgelände und für Angler und auch alle anderen Bürger gesperrt. Das Angeln vom Boot aus in diesem Bereich würde es einer Hand voll Anglern erlauben einen Bereich zu beangeln der aktuell Allen vorenthalten ist. Über Sinnhaftigkeit und Unsinnigkeit kann man wie immer diskutieren.
 

putschii

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Genau, sind im Angelfreunde Mülheim e.V.

@RuhrPur Meinst du wohnungstechnisch oder angeltechnisch? Bekomme evtl eine Wohnung am Wasserbahnhof und von da aus starte ich auch sonst immer bis zur Mendener Brücke. Manchmal bin ich auch an der alten Ruhr in Richtung Strömchen unterwegs.
@ruhrlure Danke für die Infos!
 

RuhrPur

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Genau, sind im Angelfreunde Mülheim e.V.

@RuhrPur Meinst du wohnungstechnisch oder angeltechnisch? Bekomme evtl eine Wohnung am Wasserbahnhof und von da aus starte ich auch sonst immer bis zur Mendener Brücke. Manchmal bin ich auch an der alten Ruhr in Richtung Strömchen unterwegs.
Okay, wäre mir zu viel Trubel im Sommer aber näher am Wasser geht wohl kaum. (Hausboot?! :))

Na da bin ich ja mal gespannt ob und wann dieses Boot Dingsbums in kraft tritt.

Dann sollten aber die Mitarbeiter von der FWH mal öfters kontrolliert werden, was das Angelverbot dort angeht |rolleyes|rolleyes|rolleyes
 

putschii

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Okay, wäre mir zu viel Trubel im Sommer aber näher am Wasser geht wohl kaum. (Hausboot?! :))
Nee eine Wohnung :D Im Sommer rennen da echt viele Leute rum,sodass das die beim Angeln schon nervig sein können, das stimmt ^^ Wenn ich für jedes Mal "Ist hier überhaupt Fisch drin?" oder "Was fängt man denn hier?" nen Euro kriegen würde, könnte ich mich zur Ruhe setzen :D Von dem ein oder anderen Ökoterrorist, welche einen am lieben in der Ruhr ertränken würden, ganz zu schweigen...
 

RuhrPur

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Das Hausboot war auf die nähe bzw. "noch" näher am Wasser bezogen. Ja das stimmt, gibt aber auch paar ruhige Ecken da wo nicht so viele Spaziergänger und Pieck/ser :q:q:q hinkommen bzw. hingehen
 

Drillsucht69

Well-Known Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Noch 3-5 grad rauf, dann könnte noch was gehen...
Letzten Dienstag noch abgeschneidert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Totti_1966

New Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Bin eher der Ansitzangler und suche Gleichgesinnte. Da ich die Ruhr als Angelgewässer nicht kenne, wäre ich für Tipps und gemeinsames Angeln sehr dankbar.
 

smilex

Pottsau
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Jemand von den untere Ruhr Erfahrenen da der Lust mir was zum Thema Hecht und die präsentation vom toten Köfi zu erzählen?

Ich bin zwar generell viel mit Kunstködern unterwegs aber wenn ich mal zu ganzen Angeltagen komme wollte ich mich mal damit versuchen. Zumindest wenn ich es schaffe mir vorher genug Köfis zu erstippen.

Bisherige Pläne sehen sowohl einfache Posenmontagen vor als auch Grundmontagen ala Dyson Rig (oder wie das heißt).

Naja würd mich freuen wenn jemand bereit ist aus seinem Nähkästchen zu plaudern.

grüße
Marcel
 

Carsten_

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Ich habe es Samstag endlich mal wieder raus an den Rhein geschafft, meine erprobte Angelstelle hat mich aber leider im Stich gelassen, auf Brassen und Co abgeschneidert.
Egal, endlich wieder ein Tag am Wasser, auch wenn es noch überraschend kalt war im Wind.

Gruß
Carsten
 

Tommek83

Member
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Nabend zusammen,
Wir waren zu zweit von Samstag mittag bis heute morgen um zehn an der ruhr!mehr als zwei quarkbällchen haben wir nicht gefangen! Zupfer gab es auch kaum!hauptsächlich haben wir auf Grund geangelt mit Maden oder tauwurm...ne stellfischrute von 7,50m kam auch mal zum einsatz! Wir denken einfach das es noch zu früh ist und das sich das Wasser erstmal was erwärmen muss...und dann hoffen wir mal...allen noch einen schönen abend und ein dickes Petri

Gruß Thomas
 
AW: Duisburger Hafen, Rhein und Untere Ruhr

Wir haben letztes Wochenende einen ersten abendlichen Ansitz durchgeführt, aber gebissen hat nichts.
 
Oben