Ein Plädoyer für die Grundel

AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Schönes Video, was ich gerade leider nur ohne Ton anschauen kann.

Aber eine Geste habe ich eindeutig verstanden...

:q:q:q:q

PS: Ab 2:00 geht das los...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Die haben da unten sogar Norddeutsches Bier in der Küche stehen.|bigeyes|bigeyes|bigeyes

Respekt!:vik:#6


Zur Grundel wir sollten nen Deutschlandweiten AB Grundel Tag machen,alle die Bock haben gehen dann an diesem tag los und fangen Grundeln und posten ihre Stk.zahlen hier im AB.
Danach wird zusammengerechnet ^^ :) Also legales Wettfischen ^^ Ohne BMF und ohne BV.....




Ps: Franz/Thomas = Herforder Dunkel antesten.



|wavey:
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Das mit dem Stinkefinger ist mir auch aufgefallen.... Thomas hat das gar nicht bemerkt... ich fand es amüsant ;)
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Das Rezept nochmal zum mitschreiben:
100 ml Weisswein
100 ml Essig
1 knapper, gestrichener Esslöffel Zucker
Salz
Pfeffermühle

Lorbeerblatt, Wacholder, Nelken, Senfsaat

Pfeffermühle

Zwiebel
...und diesen Gewürzzerkleinerer lässt man dann im Sud mitdümpeln... das bringts dann!? |kopfkrat ;)
 
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

perfekt!!

ich bin, sobald ich etwas zeit, habe auf grundelpirsch.

wollte die ganze zeit schon mal probieren die sauer einzulegen, jetzt haste mich soweit. LOL

danke fürs video
 

Meeresfrüchtchen

Wurmhäkelerin
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Kann bestätigen, dass das schmeckt.

Gesendet von meinem HTC Wildfire mit Tapatalk 2
 
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Ich hab mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen und weiß nicht ob das hier schon erwähnt wurde, aber meint ihr nicht das die Grundel als Allesfresser sehr stark belastet sein könnte. Ich weiß nicht ob man die so oft und in den Mengen zu sich nehmen sollte. Untersuchungen diesbezüglich würden sicher weiter helfen.
 

Meeresfrüchtchen

Wurmhäkelerin
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Alles besser als ne Mastsau.

Gesendet von meinem HTC Wildfire mit Tapatalk 2
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Um Gottes Willen... ja nicht essen... um dann kerngesund zu sterben. What a f#ck! :m
 

phirania

phirania
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Wieso gibbet jetzt schon Grundelseuche...?
Rinder Wahnsinn und Geflügel Pest haben wir ja schon hinter uns.:q:q:q
 

orgel

Talsperrenangler
AW: Ein Plädoyer für die Grundel

Irgendwie kann ich es ja nicht lassen...

Meinte Thomas mit "Zwrett" bei 3:37 vielleicht dieses Thema hier? |supergri Ne, im Ernst: Echt gut erklärt, gut vorgemacht und leicht nachzumachen, meistens ist es doch einfacher, als man denkt.

Da wir hier (noch) keine Grundeln haben (und das hoffentlich auch so bleiben wird), werde ich das vielleicht mal mit Weißfischen versuchen. Werden die Gräten nach den ca. 4 Tagen einlegen dann auch richtig weich, so dass man die mitessen kann, oder sollte man die entfernen?
 
Oben