Einsteigerfragen - Brandung

Tulpe2

Active Member
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Mir hat der Wind alles umgehauen (trotz Wassereimer voll Seesand), Querstreben geknickt, Kunststoff gebrochen.
Dabei war der Wind nur bis 85 km/h (in Böen) angesagt ... |kopfkrat
 
D

dorschiie

Guest
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Mir hat der Wind alles umgehauen (trotz Wassereimer voll Seesand), Querstreben geknickt, Kunststoff gebrochen.
Dabei war der Wind nur bis 85 km/h (in Böen) angesagt ... |kopfkrat
ja nee ist klar.#d
wird der eimer wohl ein wenig schwer gewesen sein.:k
ich war 2006 in staberhuk im november bei dem sturm in der brandung bei dem die leichten winde herrschten (so in böen um die 10-12bft)und mein dreibein das mir schon seid minimum 6-7 jahren die treue hält(kann aber auch schon länger sein. und hat so um die 35€ gekostet) ist nicht umgefallen.
es ist aus alu und hat rundbeine.
den einzigen fehler der es hat ist das es keinen betrunkenen aushält der sich darin verirrt.
@. Platte
mach mal nicht soviel werbung für die insel.
sonst komm ich bei euch keinen kaffee mehr trinken.
ps. ein angeln in der BR. habe ich mit dir und deiner frau noch offen .:q
 

Andy1608

Meeresangler
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Mir hat der Wind alles umgehauen (trotz Wassereimer voll Seesand), Querstreben geknickt, Kunststoff gebrochen.
Dabei war der Wind nur bis 85 km/h (in Böen) angesagt ... |kopfkrat


Da haben wir es wieder: Gut und Günstig|kopfkrat
Günstig ja,aber Gut#c



Gruß aus NST.
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Einsteigerfragen - Brandung

@tulpe
79 Teuro. (beim Kauf)
Clubman Highpod - davon ist die Rede.
Das ist ärgerlich, hab ganz vergessen das es den auch bei der Angeldomäne gibt.
Das Geld hätte ich dafür wahrscheinlich nicht bezahlt, da müßten einige Komponenten von etwas besserer Qualität sein. Der Preis von UlliDulli find ich aber fair.
Das gute an dem Ding ist das man ihn leicht "tunen" kann da ja alle mit Standartgewinde versehen ist, ich werde demnächst für vorne zwei etwas stabilere Banksticks nehmen, die ich mir schonmal fürs Karpfenangeln angeschafft habe. Und man kann alle Teile nachkaufen oder leicht selbst herstellen.

... bei mir gibt es kein Alkohol beim Angeln.
Deine Disziplin möcht ich haben...;) Man sollte es allerdings nicht so übertreiben das man schon sein eigenes Gerät schrottet!|rolleyes

Gruß
Lücke
 

DrThomas

langsamleser...
AW: Einsteigerfragen - Brandung

einer der heimischen Sportfischer in Tornby Strand hatte seine Ruten in solchen

Klick

unten schräg angesägten, 160cm langen und 5cm Durchmesser messenden, in den Sand gerammten Rohren abgestellt...

Hatte leider keine Kamera dabei. Hat aber irgendwie bei dem geringen Wind |supergri da oben auch funktioniert. Rute stützt sich dabei auf dem Rollenfuß ab, ginge also nur bei Stationärrollen.

Hat das schonmal jemand aus dem Board ausprobiert?
Leichjt und die Transportlänge überschreitet das Rutentransportmaß auch nur wenig...#t
Stelle mir das Entnehmen beim Biss etwas tricky vor. Und um die Rute immer gut einführen zu können, dürft man sicher auch nicht zuviel "Warmhalter" (EtOH) zu sich nehmen... |kopfkrat

Grüße
TOm
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy1608

Meeresangler
AW: Einsteigerfragen - Brandung

einer der heimischen Sportfischer in Tornby Strand hatte seine Ruten in solchen

Klick

unten schräg angesägten, 160cm langen und 5cm Durchmesser messenden, in den Sand gerammten Rohren abgestellt...

Hatte leider keine Kamera dabei. Hat aber irgendwie bei dem geringen Wind |supergri da oben auch funktioniert. Rute stützt sich dabei auf dem Rollenfuß ab, ginge also nur bei Stationärrollen.

Hat das schonmal jemand aus dem Board ausprobiert?
Leichjt und die Transportlänge überschreitet das Rutentransportmaß auch nur wenig...#t
Stelle mir das Entnehmen beim Biss etwas tricky vor. Und um die Rute immer gut einführen zu können, dürft man sicher auch nicht zuviel "Warmhalter" (EtOH) zu sich nehmen... |kopfkrat

Grüße
TOm


Moin moin.


Stelle mir das System im Winter echt Scheixxe vor,wenn der Strand gefroren ist;+
Das ist mit plaste Teilen eh so ein problem bei kalten Temperaturen:( Sie gehen schnell Kaputt:(
Im Frühjahr,Sommer und Herbst mag es ja klappen:)


Gruß aus NST.
 
D

dorschiie

Guest
AW: Einsteigerfragen - Brandung

79 Teuro. (beim Kauf)
Clubman Highpod - davon ist die Rede.




... bei mir gibt es kein Alkohol beim Angeln.
war ich ja auch nicht selber.(aber zwei- drei biere sind da schon mal drin)
sondern ein mitangler der sich am strand die kante gegeben hat.
aber was solls. es hat es bezahlt.
und zu den 10-12 bft.
die waren in boen und haben den strand nicht im geringsten erreicht.
es stand nachher hur so im wetterbericht.
 

DrThomas

langsamleser...

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Einsteigerfragen - Brandung

hat jemand dies vom Ulli-Dulli in Gebrauch?

HIGHPOD BRANDUNGSVIERBEIN

taugt das für 45€uro inkl. Versand? Oder lieber das Clubman für 76 von AD?

Grüße#h
TOm
Moin,
wenn du dir das Thema genau durchgelesen hättest wüßtest du das es die identischen Pods sind! Und ne Beurteilung hab ich auch geschrieben.
-> Eine kleine Modifikation an den Buzzerbarhaltern durchführen und die Verbindungsschraube am Dreibeinadapter zum Doppelbankstickadapter immer im Gebrauch mit ner Zange leicht festziehen. Wenn du das machst ist das echt ein faires Teil!

Gruß
Lücke
 

Schwarzwusel

Ostseejunkie
AW: Einsteigerfragen - Brandung

hat jemand dies vom Ulli-Dulli in Gebrauch?

HIGHPOD BRANDUNGSVIERBEIN

taugt das für 45€uro inkl. Versand? Oder lieber das Clubman für 76 von AD?

Grüße#h
TOm
Also ich wurde es nicht nochmal kaufen.. jedenfalls nicht für die Brandung
Das Teil ist einfach zu flatterrich und zu kompliziert auf und ab zubauen... und für 4 Ruten völlig ungeeignet weil zu schmal
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Einsteigerfragen - Brandung

@Schwarzwusel
4 Ruten sind in der Brandung ja sowieso nicht gerne gesehen, ist aber praktisch wenn man Kopfruten als Bissanzeiger verwendet. Wenn man die unteren Rutenhalter etwas anwinkelt ist aber auch genug Platz für 4 Ruten mit großen Rollen.
Ich finds paraktisch weil ich´s auch für die Karpfen- und Wallerangelei "missbrauchen" kann. Ob ich´s mir wieder als reines Brandungsdreibein kaufen würde weiß ich nicht?? Aber da gibts für den Preis aber auch nicht wirklich viel Brauchbares...:(

Das Teil ist auf jeden Fall besser und flexibler als die Standartdreibeine die man für 30€ überall hinterhergeworfen bekommt und dann noch ein Transportmass von 2m haben.:(

Gruß
Lücke
 

DrThomas

langsamleser...
AW: Einsteigerfragen - Brandung

danke Luecke, da brauch ich wohl doch bald ne neue Brille...

|kopfkrat:g


Nee, habs einfach "überlesen", sorry, und auf den Foddos sehen die ja schon etwas unterschiedlich aus. Aber die Dreibeine zu ähnlichen Preisen bei DieAngler waren sehr instabil.

Ist denn an dem Ulli-Dulli Teil viel Plaste welches man evtl. mit ein wenig basteln gegen Alu oder Stahl tauschen könnte?

Gruß
TOm
 

Schwarzwusel

Ostseejunkie
AW: Einsteigerfragen - Brandung

@Schwarzwusel
4 Ruten sind in der Brandung ja sowieso nicht gerne gesehen, ist aber praktisch wenn man Kopfruten als Bissanzeiger verwendet. Wenn man die unteren Rutenhalter etwas anwinkelt ist aber auch genug Platz für 4 Ruten mit großen Rollen.
Ich finds paraktisch weil ich´s auch für die Karpfen- und Wallerangelei "missbrauchen" kann. Ob ich´s mir wieder als reines Brandungsdreibein kaufen würde weiß ich nicht?? Aber da gibts für den Preis aber auch nicht wirklich viel Brauchbares...:(

Das Teil ist auf jeden Fall besser und flexibler als die Standartdreibeine die man für 30€ überall hinterhergeworfen bekommt und dann noch ein Transportmass von 2m haben.:(

Gruß
Lücke
Ob man mit 4 Ruten fischen muss sei mal dahin gestellt (ich tues net) aber es wird ja so verkauft.und es ist für 4 Ruten plus Rolle nicht zu gebrauchen jedenfalls nicht in der Brandung.....
Ich mibrauche dat Teil auch nur noch anner Elbe auf Aal dafür ist es okay
Das Packmass vom Dreibein ist okay aber die oberen und unteren Rutenhalter sind mir beim Transport immer ein Dorn im Auge.
Als reines Brandungsdreibein würde ich es mir auf jedenfall nicht wieder holen
Aber die Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Einsteigerfragen - Brandung

@DocSchokow
Ja es sind schon ein paar Plastikteile dran die man noch modifizieren könnte, allerdings werden die bei vernünftiger Handhabung auch nicht so schnell kaputt gehen.
Das Gute an dem Ding ist das es alle Teile die kaputt gehen könnten nachzukaufen gibt, man könnte sie auch gegen bessere ersetzen. Jedes Teil was da aus Plastik dran ist gibts im Handel auch in Metallausführung.

Ich habe mir gerade beide Pods nochmal genau angesehen und habe festgestellt das sie sich doch ein wenig unterscheiden, ich weiß nicht wie die Verarbeitung des Angeldomäne-Pods ist aber das von UlliDulli scheint Ausstattungsmässig das Bessere zu sein. Es hat unten auch Gelenke an den Rutenauflagen, die oberen Rutenablagen sind dabei, die beiden Verbindungsbleche für die hinteren Bankssticks sind länger und weiter auseinander, deswegen stehen die vorderen Bankssticks auch weiter auseinander was der Stabilität zu Gute kommt. -> Da scheint das Ullidulli Pod doch die bessere Wahl zu sein.

Die Schwachstelle ist in meinen Augen die Verbindung vom hinteren Teil (Doppelbankstick) an den Dreibeinadapter, wenn die nicht richtig angezogen ist fängst an zu wackeln. hab bis jetzt aber noch keine gute Idee gehabt wie man das verbessern könnte.

Gruß
Lücke
 

don83

New Member
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Moin Leute,
lohnt es sich momentan eigentlich Tagsüber in der Brandung zu angeln die letzten fangberichte waren überwiegend zum Abend bzw. in die dunkelheit hinein

über ein paar Infos und Tipps wäre ich euch sehr dankbar
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Das Packmass vom Dreibein ist okay aber die oberen und unteren Rutenhalter sind mir beim Transport immer ein Dorn im Auge.
Das stimmt!!! Die mit montierten Rutenauflagen in die mitgelieferte Tasche zu bekommen ist ein ganz schöner Akt. Aber deswegen packe ich es auch so ins Rutenfutteral, die Erdspieße in die Seitentasche und die Rutenhalter in das Rutefach, so braucht man zum Auseinanderbauen auch nur noch 3-4 Schritte da man dn Rest einfach montiert lässt.

Gruß
Lücke
 

Tulpe2

Active Member
AW: Einsteigerfragen - Brandung

Moin Leute,
lohnt es sich momentan eigentlich Tagsüber in der Brandung zu angeln die letzten fangberichte waren überwiegend zum Abend bzw. in die dunkelheit hinein

über ein paar Infos und Tipps wäre ich euch sehr dankbar

... eher gar nicht, das Wasser ist zu kalt (z.Z. 2°C)
 
Oben