Empfehlung für gute Fliegenschnur?

troutkiller

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

@ AGV Furrer

EINSPRUCH !
Es gibt schlecht Schnüre. !
Da werden billig Produkte als eine WF oder DT verkauft sind aber mehr oder wenig nichts als eine Runningline.
Anfänger kaufen diese und wundern sich das es mit dem Wurf nicht klappt.
Ich gehe mit der Fliege schon seid mehr als dreißig Jahren ( aus beruflichen Gründen die letzten Jahre etwas weniger ) und habe schon so manche leinen ausprobiert.

Gruss & TL
Frank

PS Ein guten Rutsch für 2011. vor allem viel Gesundheit !
 

AGV Furrer

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Sorry, aber anscheinend hast Du nicht richtig gelesen:
Mit einer Markenschnur bist Du immer auf der sicheren Seite.

Da werden billig Produkte als eine WF oder DT verkauft sind aber mehr oder wenig nichts als eine Runningline.
Und obwohl ich beruflich viele Schnüre in Hände habe und hatte, dass was Du da beschreibst habe ich bei MARKENSCHNÜREN noch nie erlebt!!!!!
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Hi Böhser Zwerg,

hatte diese Saison eine relativ günstige neongelbe ORVIS-Wonderline DT auf der 5er im Einsatz und hatte kein Grund zur Klage.

Tight lines und einen guten Rutsch wünscht

Spin-Paule

Kurzer Nachtrag: Habe letzte Woche eine Airflo Forty Plus WF6F mit langer Keule bei 123 geschossen. Hat vielleicht ein Leser Erfahrungswerte?
 

troutkiller

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

@ AGV Furrer

Oh sorry , diesen absatz hab ich glatt überlesen ..
Somit reviediere ich die Aussage und gebe dir recht !

Gruss & TL
FRank

Ps. Ich weiss als Händler hat man sehr viel damit zu tun !
 

fluefiske

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Ich möchte Dir noch schnell im alten Jahr eine sehr gute Schnur empfehlen.

http://www.rudiheger.eu/product_info.php?info=p3208_Mastery-GPX-Standard-Tip-willow.html&XTCsid=3c97a09717a93fa46fa42832d70741df

Vor ca.10 Jahren habe ich mit Begeisterung die GPX in # 6 gefischt.Voriges Jahr habe ich mir die # 4 und #5 zugelegt.
Eine prima Allroundschnur,die kaum kringelt und sich bei nahezu allen Verhältnissen ausgezeichnet werfen lässt.
Die Keule der # 6 wiegt 13.5g bei einer Länge von 11.5m,bei #5 -12.5g und 11m.

Die Rio Gold gefällt mir auch sehr gut,da sie fast die identischen Daten wie die GPX besitzt,die es aber zu einem fairen Preis zu kaufen gibt.

Gruß Erich
 
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Hallo.
Ich kann dir eine Cortland D.T.Klasse 6 anbieten .Orginal verpackt ,in der Farbe Grün.
Melde dich wenn du Interresse hast.#h



[Q





U





OTE=BöhserZwerg;3175174]Hallo,
Kann mir hier jemand eine gute Fliegenschnur empfehlen?
Ich suche eine Schnur der AFTMA-Klasse 5/6.Die Schnur sollte eine schwimmende DT-Schnur der Farbe gelb/neogelb sein.Ich fische mit Trocken- und Nassfliegen,hauptsächlich aber mit Steinfliegen.Mein Hausgewässer ist die obere Sieg.
Der Preis sollte die 70 Euro Marke nicht überschreiten(ohne Porto).

Danke.#6[/QUOTE]
 

holger72

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

guten morgen,

ich angel auch sehr gerne an der sieg (in siegen) und habe schon verschiedene schnüre ausprobiert. für mich kommt nur noch eine schnur in frage.
und zwar die VISION Target - WF5F
warum ? ganz klar wegen den schwimmvermögen der spitze. diese geht nicht unter sondern bleibt schön oben auf den wasser liegen. #6
 

Hans.W

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

ganz klar wegen den schwimmvermögen der spitze. diese geht nicht unter sondern bleibt schön oben auf den wasser liegen.
Wie bei allen anderen genannten Schnüren auch :)
 
K

Kuddel xxxxxxxx

Guest
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Hallo Böhser Zwerg,


|znaika: merkst du was - so kommst du nicht weiter!

Niemand hat eine Ahnung, mit welcher Rute du fischst, wie du wirfst, ob du lieber eine große Schnurlänge in der Luft hältst oder eher ein kurz Keule bevorzugst... #c


... aber Tipps hagelt es ohne Ende! #6

Inzwischen ist, wie Hans W. bereits bemerkt hat, so ziemlich jede Schnur empfohlen worden, und mir drängt sich der Verdacht auf, die meisten "Tippgeber" kennen nur eine einzige Schnur, die sie auch selbst fischen. |kopfkrat

Ich empfehle dir, nimm deine Rute und gehe damit in ein Geschäft, wo man sich mit dem Fliegenfischen wirklich auskennt. Lass dich dort beraten und kaufe dann die passende Schnur. Ein kompetenter Fachhändler (ich rede nicht von einem Zoo- und Angelbedarfshöker mit ein bißchen Alibi-Fliegengeraffel im Stippersortiment) wird einen Einsteiger wie dich gerne als langjährigen Kunden an sich binden wollen und dir schon deshalb keinen Mist verkaufen.

Alternativ kannst du auch einfach mal ein paar Fliegenfischer aus deinem Umkreis (Verein oder lokaler Stammtisch) ansprechen, ob sie dich mal mit ihren Schnüren werfen lassen. Dann kannst du dir selbst ein Bild machen.

Oder melde dich in deiner Umgebung irgendwo zu einem vernünftigen Fliegenfischerkurs an!


Viele Grüße!


Achim
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gezz

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Ich kann mich dem Tipp von Werner nur anschließen: Rolf wird dich gut beraten!

Grüße
Alex
 

Hans.W

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Was nützt ihm den die Beratung wenn er kaum Auswahl an Schnüren hat. Letztendlich wird er mit ner Rio Gold nach Hause gehen, genau wie bei Achim.
Achim sowie Rolf werden beide mit Sicherheit genau wissen das die 2 von mir genannten Schnüre auf eine Vielzahl an Ruten passt, und von Anfägern gut beherrschbar ist. Welche Schnur er letztendlich kaufen wird, wird eh egal sein. Er muss alleine durch sein Fischen und seine Weiterentwicklung im seinem Werfen rausfinden was ihm liegt.
Nur wenn er sich keine käuft, wird er auch nicht Werfen können:).
So und wo sind wir letztendlich wieder angekommen, bei einem Kurs.
Wenn er bei diesem Kurs nur 5 verschiedene Schnüre werfen kann, hat sich der Kurs letztendlich schon fast bezahlt gemacht, wenn ich davon ausgehe das ich mir zum Testen 5 Schnüre kaufen müsste.
Kauf dir eine egal welche, es wird sicherlich nicht die letzte für dieses Jahr sein, egal ob Name oder NoName Produkt.

TL
 

fluefiske

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Niemand hat eine Ahnung, mit welcher Rute du fischst, wie du wirfst, ob du lieber eine große Schnurlänge in der Luft hältst oder eher ein kurz Keule bevorzugst... #c

Achim
Ich bin mir absolut sicher,daß eine GPX oder Rio Gold in # 6 mit ca. 13 g Keulengewicht sehr gut zu einer Rute #5/6 passt.
Beide Keulen sind normallang und man kann alle Wurfarten ausführen - also ideale Allroundschnüre für Anfänger bis Profis.
Diese beiden Schnüre habe ich bestimmt schon 20 mal empfohlen und jeder war begeistert und manche fischen sie schon über Jahre.
Natürlich gibt es noch andere gute Schnüre auf dem Markt.Einige sind für die angegebene Schnurklasse übergewichtig und da wird es schwierig mit einer Empfehlung.Denn dann ist testen angesagt,um die richtige Schnurklasse für die bestimmte Rute herauszufinden.
Ein Anfänger wird doch keine grosse Schnurmenge in der Luft halten,das können doch die meissten Fortgeschrittenen noch nicht mal.Eine Kurzkeule ist was für ganz besondere Gegebenheiten und für einen Anfänger nicht zu empfehlen,da nicht leicht zu werfen.
In meinen 17 Fliegenfischerjahren habe ich einige Fehlkäufe hinter mir und wäre damals für gute Tipps dankbar gewesen und hätte viel Geld gespart.

Test RIO GOLD http://www.fliegenfischer-forum.de/riogold.html



Gruß Erich
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Ich fisch eine Joan Wulff Signature mit triangle tapper und bin mehr als zufrieden damit.

Gruss

Jan
 

Moritz96

New Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Ich kann dir die fliegenschnüre von Ron Thompson sehr empfehlen sind neongelb !
 

Hans.W

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Hallo Erich,
Ich glaube nicht das du Achim (serious-flyfishing.de) etwas über Fliegenschüre erklären musst.
Er hat wohl schon einige von denen Verkauft.
 

Hans.W

Member
AW: Empfehlung für gute Fliegenschnur?

Ich kann dir die fliegenschnüre von Ron Thompson sehr empfehlen sind neongelb !
Das kann ich auch ! Sehr gute Schnur um das schweißen von Loops zu üben, zum Fischen und werfen hingegen |kopfkrat#d
 
Oben