Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

Dieses Thema im Forum "Schleppangeln" wurde erstellt von b.enni, 20. Februar 2015.

  1. Ruti Island

    Ruti Island Hechtjäger

    Registriert seit:
    10. August 2014
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    36xxx
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout


    Im 2016er Katalog waren schon alle Farben der 27,5er nur noch alle mit Line-Thru abgebildet. Sollte also passen.
     
  2. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Danke!#6

    Edit: Hm, ist aber leider nicht ganz korrekt, es ist nur eine neue Farbe als LT abgebildet, siehe Seite 47.
    Blöderweise antwortet auch niemand auf meine Mails...

    Danke auch an Frank, mir geht es dieses Mal allerdings explizit um die Rattletrout.

    Grüße JK
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2017
  3. Frank aus Lev

    Frank aus Lev Snoek visser

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Man Man Man, du hast aber auch Wünsche.:vik:
    Also da habe ich jetzt bewusst noch nichts gesehen und gefunden im Netz habe ich jetzt auch nichts.#c Aber ich denke du wirst selber schon gesucht haben.

    Das ist der Grund warum ich viele meiner Köder selbst baue.:)

    Wenn du da fündig wirst und dann auch noch für 15 Euronen, sag mir sofort Bescheid.|bigeyes
     
  4. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Moin, Daten vom neuen LT-Roach sind raus. 32cm bei 420g, für mich dann leider nur zum Schleppen, der beworbene Ultralangsamlauf ist da für mich auch mehr oder weniger unnötig.|kopfkrat Also mich trifft´s nicht so; Für mich keine echte Konkurrenz zur Forelle.
    Farben: Roach, Bream, Firetiger.
    Preis noch offen, schätze mal so 30-40€.
    Soll ab Anfang Mai zu haben sein.

    Grüße JK
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2017
  5. 50er-Jäger

    50er-Jäger Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    30419, im Herzen 17207
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Deshalb und weil ich die 40er Forelle werfen will habe ich mir nun die passende Rute gekauft.

    Nun die Frage wo gibt es die 40er Forelle zum angenehmen Preis?;+
     
  6. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    :q:q

    700g werfen? Abartig, ich muss aber gestehen, dass ich den Wunsch auch schon hatte, wie ich die beim Schleppen reingekurbelt habe. Aber nö, das ist ganz sicher über meiner Grenze, beim Roach könnte ich mir das an der richtigen Rute sogar noch vorstellen, will aber dafür nichts neues anschaffen und mit dem vorhandenen gehts halt nicht.
    Welche Rute hast Du denn geordert?

    Günstigster Preis für die 40er Trutte liegt international, meine ich aktuell bei 40€ (hier z.B.) was mir auch noch zu viel wäre.
    Moritz Nauen dürfte auch nichts mehr da haben.

    Grüße JK
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  7. 50er-Jäger

    50er-Jäger Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    30419, im Herzen 17207
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Ok denn hatte ich also doch richtig geschaut mit den Preisen.
    Naja erst mal muss die Rute noch verlängert werden und im Herbst auf den Plateaus kann es dann los gehen.

    Ist eine St. Croix Premier XXXH geworden.

    Mal schauen, die große Roach bekomm ich mit der Mojo noch geworfen, oder dann eben mit der Premier, dazu eine 40er Forelle und eine 50cm Aalquappe und dann reicht es erstmal....
     
  8. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Hui, da hat SG sich mal wieder selbst übertroffen und ich lag noch gut daneben: Bei Stollenwerk ist das 32er Rotauge für knapp 50|uhoh:,... Fuffzisch! Euro gelistet - na wer will?:)

    Grüße JK

    http://www.angeln-shop.de/raubfisch...r-3d-line-thru-roach-32cm-ss-kunstkoeder.html
     
  9. 50er-Jäger

    50er-Jäger Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    30419, im Herzen 17207
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Heftig....naja ich warte wohl bis die Preise normal sind...

    Bis dahin habe ich auch meine Premier verlängert...
     
  10. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2017
  11. Angler2097

    Angler2097 Dirty Roach/Fast Sinking

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Frankenberg
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Hat vielleicht jemand eine Lösung gegen die rausfallenden Augen? Dr. JKC's Augen OP ist mir zu aufwändig, ich bastel nicht gerne :)
     
  12. Angler2097

    Angler2097 Dirty Roach/Fast Sinking

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Frankenberg
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Hab jetzt einfach mal Sekundenkleber auf die Augen geträufelt, wie hier empfohlen. Bis jetzt hält's :)
     
  13. 50er-Jäger

    50er-Jäger Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    30419, im Herzen 17207
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    So, habe mir mal ne 32er Roach gegönnt....
    Schickes Teil, mal sehen wie sie läuft und fängt...
     
  14. Säp

    Säp Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Göttingen
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Gibts die eigentlich nicht als MS?
     
  15. Angler2097

    Angler2097 Dirty Roach/Fast Sinking

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Frankenberg
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Die Roaches sind auch super. Gefallen mir sogar noch besser, als die Forellen. Laufen tun sie auch 1A. Ich habe die 18cm Version.
     
  16. 50er-Jäger

    50er-Jäger Active Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    30419, im Herzen 17207
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    So viel ich weiß nicht....
    Besonders bei der Roach in 18 und 25cm fällt auf das die MS-Modelle schlechter laufen...
     
  17. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Moin, ja, die MS-Modelle brauchen etwas mehr speed, auch bei den Forellen. Selbst bei den SS-Roaches ist es mir manchmal schon zu viel, für träge Fische daher lieber die Forellen; und lieber eine beschwerte SS als eine MS, zumindest beim Wurfangeln...
    Rattletrouts gefallen mir auch richtig gut, beide Varianten, lassen sich auch seeehr langsam führen und Augen-OP funktioniert bei den 27,5ern auch.#6

    Grüße JK
     
  18. Deep Down

    Deep Down Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    3.270
    Zustimmungen:
    185
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Hat einer eigentlich mal ne große Rattletrout "geschält"?
    Also, wie sieht der Body unterm Gummi aus?
     
  19. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Hi, ich denke ähnlich wie bei den 3D Trouts, sprich aus dem gleichen Material (geschäumter Kunststoff) mit etwas Beschwerung am Bauch, je nach Sinkverhalten. Offen hatte ich aber noch keine, nur die Augen-OP haben alle meine hinter sich.

    Grüße JK
     
  20. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    NRW
    AW: Erfahrungen Savage Gear 3D Line Thru Trout

    Moin, hier nochmal eine andere Montage, die ich ursprünglich ausschließlich für die 40er zum Schleppen vorgesehen hatte. Inzwischen habe ich diese aber auch an der 30er zum Werfen verwendet und für gut befunden...

    Grundlegend ist die nichts wildes und ich habe die schon sehr ähnlich bei anderen Anglern gesehen, mit einem winzigen aber erheblichen Unterschied.
    Ich sehe es in der Regel so, dass das Öhr vom vorderen Drilling genutzt wird um den hinteren Stinger zu befestigen. Gerade bei steifen Vorfachmaterialien verkanntet der Drilling dann aber hin und wieder und hängt in einer ungünstigen Hakposition.

    Ich halte es für wichtig, dass die Drillinge frei schwingen können, damit sie beim Biss möglichst gut greifen.
    Dazu montiere ich den Solidring der beim Kauf an der Einhängeseite des Vorfachs angebracht ist unter die Brust der Forelle. Ich glaube die Idee steht sogar schon weiter oben im Thread.
    Der Ring ist Aufhängepunkt für den Stingerhaken hinten und nimmt einen Sprengring mit dem Brustdrilling auf.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn man bei der Montage mit Stahlvorfach bleibt, dann lässt sich die Klemmhülse schön in den Vorfachkanal einschieben und es gibt etwas weniger Tüddel beim Lagern / Transport / Hantieren mit den Ködern, die sonst auf dem Vorfach hin und her rutschen. Eventuell muss das Röhrchen vorher etwas geweitet werden.

    Der Stinger hinten wird ganz simpel per Drahtdorn fixiert, wobei ich auch hier den Drilling mit einem Sprengring angebracht habe, allerdings nur um ihn schnell tauschen / ersetzen zu können.

    [​IMG]

    Die doppelte Fixierung des Stingers ist eher kosmetik und nicht zwingend erforderlich...

    Grüße JK

    Eidt: Springt einem sonst noch eine Veränderung am Köder ins Auge?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden