Fänge am Main 2007

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

taxel

vermisst seinen Avatar
AW: Fänge am Main 2007

Hallo,

war heute zwei Stunden am Main --> nix los obwohl Wasserstand und Trübung gut aussehen.

Gruß

Axel
 

taxel

vermisst seinen Avatar
AW: Fänge am Main 2007

Hallo Marin,

die Glückscicada vom letzten mal, (Bleikopf-)Spinner, Gufis in diversen Größen 10 - 16 cm, No-action-Shad, Blinker.

Gruß

Axel
 

marin_ffm

Member
AW: Fänge am Main 2007

Wusste garnicht, dass man "in" der Nidda Spinner kaufen kann :m


Ne im Ernst, klasse Bericht!
Wer hätte das gedacht... Aber so ist es nun mal. Meistens bringt gerade das, was man komplett für verrückt erklärt, den besten Erfolg ;)

Freu mich auf Teil 2

MfG Marin
 

Snoeker

New Member
AW: Fänge am Main 2007

Man man man, das ist aber wirklich mal ne schöne Hechtdame, eine Petri von mir. Ich hoffe die ist dir ausversehen aus den Händen geglitten, damit auch sie ihrem Recht und ihrer Pflicht nachgehen kann, Nachwuchs zu produzieren. Das würde die Chancen erhöhen, dass auch mal die anderen so ein Erlebnis erfahren dürfen.
Oder hast du die zum Main mitgenommen, damit sie dort mal ordentlich aufräumt unter den verwöhnten Bänkerweißfischen. Ein schnapp und weg sind die.

Schöne Geschichte
Gruß Snoeker

Hups hab es gerade gelesen, Respekt für Eure Entscheidung, die Gute Dame wieder schwimmen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserpatscher

Guest
AW: Fänge am Main 2007

So ein toller Hecht aus dem Rhein - alle Achtung! Was für ein toller Ausstieg aus dem alten Jahr! Mein Ausstieg war gestern ein Schneidertag an der Nidda - wär' ich mal lieber an den Rhein gegangen...

Alles Gute und weiter so in 2008!
 

Rotaugen-Marc

Active Member
AW: Fänge am Main 2007

Hi Main-Angler,
kann mich taxel und Wasserpatscher schneidermäßig anschliessen.
War gestern, 31.12.07, noch ein letztes Mal in Frankfurt Sachsenhausen ausschliesslich auf Raubfisch aus.

Zeit: 11:00 16:00 Uhr
Wetter: kühl und feucht, zeitweise Graupel, Temperatur jedoch nicht unter null wie beim letzten Mal, war vergleichsweise erträglich. Ab und zu riss die Wolkendecke auf und gab den Blick auf klares Blau frei.
Wasser: Eigentlich ideal und vielversprechend: Sichttiefe wieder bei 70cm, grünlich, wenig Strömung, ruhige Oberfläche.

Habe alles Mögliche ausprobiert: Spinner, Drop Shot, Makrelenkopf knapp über Grund, sogar Würmer für die Winterbarsche wurden serviert. Aber nicht einen Zupfer, der von mir eindeutig als Biss eingeordnet werden konnte. Damit war ich jetzt 4 Mal hintereinander Schneider, habe also im ganzen Dezember nichts gefangen.

Da klafften Phantasiebilder (im Hintergrund die ersten Raketen über der Wolkenkratzer-Silouette , im Vordergrund die frisch erlegten fetten Barsche oder ein großer Zander) und reale Bilder doch weit auseinander.

Na ja, wie Mighty Eagle weiter oben sagte - man sollte nicht jammern...und irgendwie geht es weiter....in 2008

Gruss,
Rotaugen-Marc#h
 

Anhänge

Rotaugen-Marc

Active Member
AW: Fänge am Main 2007

Hi Themenstarter Legomen #h,

Schlage vor diesen Thread zu schließen, da der 2008er bereits aufgemacht wurde. Das kannst aber nur Du als Themenstarter veranlassen....

Gruss,
Rotaugen-Marc
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R PLZ 6 1
K Günstig kaufen und Tipps 25
P PLZ 6 7
C PLZ 6 2889
J PLZ 6 2
Oben