Fangbericht Ms Blauort,Aktuell

Leihwagenmafia

Fischlos in Seattle
Guten Abend allerseits!

War zuletzt mal jemand mit der MS Blauort gefahren? Wie läuft es zur Zeit von Laboe aus ?

Ggf wollte ich im Mai ein paar Tage mitfahren.

Freundlich grüßt die Leihwagenmafia
 

Leihwagenmafia

Fischlos in Seattle
Soooo... wir sind zurück aus Laboe. Wir haben in dieser Woche drei Ausfahrten mitgemacht und gut gefangen. Egbert hat den Dorsch gesucht und gefunden. Der Service war sehr gut. Der Bootsmann Dirk ist immer hilfsbereit und freundlich gafft jeden Fisch- wenn er es alleine nicht schafft, hilft der Käptn aus. Vom Angebot bei Frühstück und Mittagessen kann so mancher Kutter sich eine Scheibe abschneiden. Für mich nach dieser Woche nicht nur eine Alternative zu Heiligenhafen, sondern erste Wahl. Vielen Dank und weiter so !
 

Makrelenjäger

Hansafan
Eines vorweg,
ich war lange nicht mehr hier, im Anglerboard.
Da ich ich ein paar Tagen mit meiner Truppe das 30-jährige Jubiläum feiere,
ab Büsum auf Makrele, früher "Kehrheim II", jetzt "Blauort", habe ich gerade
mal wieder rein geschaut, man ist ja gespannt und neugierig, aber ich vermisse
überall Fangmeldungen oder Berichte, was gerade abgeht und los ist.
Speziell bei Eggi auf der "Blauort".
Es wäre sehr schön, nicht nett, das ist ja etwas Anderes, wenn Ihr mir ein paar
"Feedbacks" der letzten Tage geben könntet.

LG aus dem Norden, im Osten ;).
 

Dorschoffi

Active Member
Moin, würde mich auch interessieren wie es mit den Makrelen auf der Blauort läuft. Fahre in 2 Wochen mit und werde berichten.
 

Makrelenjäger

Hansafan
@Dorschoffi
Waren heute auf Jagd.
Was soll ich Dir sagen, es hat rein gehauen. Gestern wohl auch, aber die Tage zuvor nicht so.
Es ist also nicht jeder Tag gleich. Abhängig auch von vielen Faktoren wie Tiden, Wind, Strömungsverhältnisse.
Wir sind, wie immer um 07:00 Uhr los und haben um 10:15 Uhr die erste Drift gemacht, die gleich reichlich
Makrelen brachte. Alle Größen dabei.
Auf der Fahrt zum Fangplatz hätte ich Haus und Hof verwettet, dass wir heute keine Möwenschwärme sehen werden.
Es war bedeckt und hat ein wenig mehr geschaukelt, als ich es von den letzten Jahren kannte.
Aber alles halb so wild für uns Fischköppe, so um 4 bis 5.
Jedoch Möwen und die in Schwärmen, wie ich es bisher nur von Sonnenschein kannte.
Ich habe auch nur ein einziges Paternoster verwendet, rosa farben von Zebco. Gefangen haben aber alle Varianten.
Fänge so zwischen 50 und über 100 Stück. Ich hatte ganz genau 100, einer aus meiner Truppe 115.
Die größten, die ich hatte, waren 35 bis 38cm lang. Und, wir haben alle sehr viele kleinere wieder zurück gesetzt.
Ich kann Dir nur Petri Heil wünschen und wie geschrieben, jeder Tag ist anders, da steckt man nicht drin.

LG Heiko smile01
 

Tweak

Member
Guten Morgen,

erst mal ein Petri zu der gelungenden Tour!!!

Kann mir bitte jemand sagen wo die Rügeland liegt.
Im internet finde ich nur die Info auf einer Seite das sie wohl Sassnitz/Rügen liegt aber das ist ja sehr weit entfernt von der Nordsee.
Habe Zweifel das es der Kutter ist der hier beschrieben wird.
Gibt es eine aktuelle Internetseite bzw. wenn nicht kann mir hier bitte jemand die nötigen Infos geben???

-Liegeort/Hafen
-Preis
-Ausfahrtsdauer
-Regionale Fischereibestimmungen
-und andere nützliche Infos die dazu hilfreich sind

Vielen Dank
mfG
Tweak
 

Dorschoffi

Active Member
@Makrelenjäger
das hört sich ja sehr gut an. Hoffe, dass es bei uns dann auch so läuft. Das nicht jeder Tag gleich ist mussten wir auch schon oft feststellen. Im letzten Jahr hat wir auch einen Top Tag erwischt wobei die Tage zuvor wohl kaum was ging.
Petri an alle.
 

Dorschoffi

Active Member
@Tweak
Die Rügenland liegt in Sassnitz (meine letzte Info). Sie wurde vor einigen Jahren als Kehrheim II von einem “bekannten Kieler Reeder“ gekauft und umbenannt.
Früher fuhr sie von Laboe an der Ostsee, bzw. im Sommer von Büsum an der Nordsee. Der letzte übrig gebliebene Kutter in Büsum ist die Blauort. Kannst du ohne bedenken buchen - Top Kutter.
 

Tweak

Member
@Tweak
Die Rügenland liegt in Sassnitz (meine letzte Info). Sie wurde vor einigen Jahren als Kehrheim II von einem “bekannten Kieler Reeder“ gekauft und umbenannt.
Früher fuhr sie von Laboe an der Ostsee, bzw. im Sommer von Büsum an der Nordsee. Der letzte übrig gebliebene Kutter in Büsum ist die Blauort. Kannst du ohne bedenken buchen - Top Kutter.
Die Webseite ist abgeschaltet??!
 

torrotattoo

New Member
Moin moin,
ich habe gelesen, dass im letzten Jahr in der Ostsee vom Ufer aus reichlich Makrelen gefangen wurden. Hat jemand eine Ahnung, ob dass in diesem Jahr wieder so ist? Vielleicht auch einen Tipp, wo die besten Stellen sind?
 

Dorschoffi

Active Member
Gestern 25.07. gings mit der Blauort von Büsum aus zum Makrelenangeln. Den ganzen Tag bei bestem T-Shirt Wetter zeigte sich die Nordsee so ruhig, wie man sie wohl nur selten sieht. Nach 2,5 Stunden folgte der erste Stop. Es kamen aber nur vereinzelte Makrelen an Bord. Dann wurde aber bald ein jagender Möwenschwarm gefunden und die Ruten waren krumm. So lief es den ganzen Tag weiter. Mal nur vereinzelte Makrelen, dann wieder Schlag auf Schlag. Die großen Massenfänge blieben allerdings aus. Wer gekonnt angelte hatte aber seine 60-70 Makrelen im Eimer. Das schafften bei weitem aber nicht alle.
Sehr schöne Tour mit netten Leuten - 2 Schweinswale ließen sich auch blicken.
Wir kommen wieder.
IMG_20190725_055057.jpg
IMG_20190725_070547.jpg
IMG_20190725_134233.jpg
IMG_20190725_105636.jpg
IMG_20190725_163449.jpg
 

Hering 58

Hamburger Jung
Gestern 25.07. gings mit der Blauort von Büsum aus zum Makrelenangeln. Den ganzen Tag bei bestem T-Shirt Wetter zeigte sich die Nordsee so ruhig, wie man sie wohl nur selten sieht. Nach 2,5 Stunden folgte der erste Stop. Es kamen aber nur vereinzelte Makrelen an Bord. Dann wurde aber bald ein jagender Möwenschwarm gefunden und die Ruten waren krumm. So lief es den ganzen Tag weiter. Mal nur vereinzelte Makrelen, dann wieder Schlag auf Schlag. Die großen Massenfänge blieben allerdings aus. Wer gekonnt angelte hatte aber seine 60-70 Makrelen im Eimer. Das schafften bei weitem aber nicht alle.
Sehr schöne Tour mit netten Leuten - 2 Schweinswale ließen sich auch blicken.
Wir kommen wieder. Anhang anzeigen 327805 Anhang anzeigen 327806 Anhang anzeigen 327807 Anhang anzeigen 327808 Anhang anzeigen 327809
Petri,schöne Bilder hast du gemacht.thumbsup
 

marcus7

Active Member
Am 05.08 waren wir mit Teilen unserer Vereinsjugend auf der MS Blauort.

Wie erwartet war es eine super Tour.

Unsere jüngsten fingen zwischen 30-60 Makrelen pro Nase, Betreuer bis ü100Stk.
Es waren auch sehr gute Größen dabei.

Jetzt lohnt es sich nochmal richtig, viele Makrelen sind richtig fett gefressen und haben dabei eine 1A Fleischqualität.

Ich habe gestern Filets mit etwas Salz, Pfeffer und Zitrone auf der Haut gebraten, die zergingen einem regelrecht auf der Zunge.

MS Blauort immer gerne wiedersmile01.
 
Oben