Fangberichte aus der Brandung

Dieses Thema im Forum "Brandungsangeln" wurde erstellt von mcmc, 26. September 2005.

  1. mcmc

    mcmc Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsbüttel
    Aktuelle Fangberichte aus der Brandung

    Wie man dem Forum entnehmen kann, geht die Brandungssaison endlich los. Ich denke, es ist sinnvoll einen Thread einzustellen, der nur Fangberichte enthält ohne Geplapper (muss natürlich auch mal sein, aber nicht in diesem Thread). Soll also nur reine Information sein, damit man sich informieren kann, wo etwas geht und wo nicht.
    Sämtliche Nichtfangmeldungen wird der Moderator ohne Komentar löschen. Es steht jedem frei zu einem Angeltag oder besonderen Fisch einen Extrathread im Forum zu eröffnen.

    Hier mein Bericht:

    Datum:Freitag, 23.09.2005
    Ort: Dahme links
    Wetter: Sonne, 21 C
    Wind: Südost 3
    Angelzeit: 18h-22h
    Köder: Wattis und Ringler
    Vorfach:Cascade- Ein-Haken-Nachläufer, ca. 80 cm
    Wurfweiten: 120m und weiter
    Fang: zu zweit, 8 maßige Dorsche bis 43 cm, 1 Butt 31cm
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2005
  2. Brandungsfutzi

    Brandungsfutzi Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum : 24.09.05 / 25.09.05
    Wo: Bliesdorf
    Wann : 20:00 - 01:00 Uhr
    Köder : Wattwurm / Seeringelwurm
    Wurfweite : Volldampf
    Wind : 2 Nordost
    Wer : 2 Freunde und ich
    Fische : meine Freunde OF; ich 1 Dorsch, 2 Butt;
    Mond : zunehmend
    Bemerkung: nachdem der Mond sich erhoben hatte, waren nur noch selten ganz vorsichtige Bisse zu erkennen, wovon ich auch mit längerem Vorfach keinen bekommen konnt.

    __________________
    Gruß
    Volker
     
  3. Tom B

    Tom B Member

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naturpark Aukrug
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:24.09
    Wo: Dazendorf rechts Steilküste
    Wann: 17.00-23.30
    Köder:Wattwurm
    Wind: 0-1 |kopfkrat
    Wer:ich
    Fische: 4 Dorsche 41-43cm,2 Platten 28 und 31
    Vorfach:so wie alle Fischen |kopfkrat ,erst 2 Haken,später 1 haken
    Bemerkung:ein paar Nemos,Dorschbisse sehr spät,
    Platten noch im hellen

    Gruß Thomas


    PS;gute Idee mit dem Thread,mcmc #6
     
  4. big mama

    big mama Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu Wulmstorf
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Wann : 24. + 25.9.05
    wo: ostermade
    womit : Wattis
    wer: mein Schatz und ich
    Fische : 24.9. ich einen 40er Leo, 25.9. mein Mann einen 41 Leo

    Das war wirklich frustig! Wir haben mit Doppelvorfächern geangelt. Die Haken waren nach 10 min leer gekabbert ohne das einBiss oder ähnliches zu spüren war.
    Leider ist unsere Wurfweite noch verbesserungswürdig ( beide so um 60 m ) .
     
  5. mb243

    mb243 Platten-Jäger

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    54°24.94N009°30.070O
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:Freitag, 30.09.2005
    Ort: Langholz Campingplatz - Eckernförder Bucht
    Wetter: bedeckt / dunkel |kopfkrat
    Wind: Süd-West 3-4
    Angelzeit: 18h-3.00h
    Köder: Wattis und Ringler
    Vorfach:Ein-Haken-Nachläufer+ Ein-Haken-Lift-Montage
    Wurfweiten: 120m und weiter
    Fang: alleine, 18 maßige Dorsche bis 47 cm

    Es war ein sehr zähes Angeln! Bis Mitternacht hatte ich erst 2 Dorsche und wollte eigentlich einpacken, da ging es dann aber erst richtig los!!! Sehr viele vorsichtige Bisse (ca. 30 Stk). War nachher richtig stressig- innerhalb von 2,5 Std. nur 2 Zigaretten geraucht!!! |supergri (So lasse ich mir das Rauchen gerne abgewöhnen!!!)
     
  6. MEERESLEHRLING

    MEERESLEHRLING 16.SEEMESTER MEFOROLOGIE

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAMBURG
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:SONNTAG 02/10/05
    Wer: ICH UND MEIN LÜDDER
    Ort: ROSENFELDE STRAND
    Wetter: SONNE, TROCKEN;SPÄTER SEHR NEBELIG FEUCHT
    Wind: SCHWACH WESTLICH
    Angelzeit: 17h-23h
    Köder: Wattis
    Vorfach:ZWEIHAKENSYSTEM ; BEIDE HAKEN ÜBER GRUND /KURZE UND LANGE MUNDSSCHNÜRE GEFISCHT
    Wurfweiten: ERST UM 80 M SPÄTER UM 50 M
    Fang: zu zweit, 8 Dorsche davon 5 stck zwischen 40 und 44 cm
     
  7. fishing-willi

    fishing-willi Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lensahn
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    datum:1.10.
    wer? ich und mein onkel
    wo? bliesdorf
    wetter: regen
    wind:süd 5 später westdrehend und abnehmend
    angelzeit:17 bis 23 uhr
    köder:wattis
    vorfach 2 haken vorfach worfweiten 40 bis 80 meter, ham auf alle weiten gebissen
    fang: ich 4 dorsche zum mitnehmen + 6 oder 7 lüdde die wieder schwimmen dürfen, mein onkel 3 gute dorsche und n paar lüdde!
     
  8. degl

    degl Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    wilster
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Wo:hohenfelderstrand
    Wann:3.10.05
    Uhrzeit:17:00-23:00
    Wind:Ost-Nordost,also auflandig
    Wer:Dorschmann und ich
    Köder:Wattis
    Beute:zusammen 21 Dorsche und zwei Platte
    Was auffiel:kaum nemos und die grösseren bissen sehr vehemend

    gruß degl
     
  9. Micky

    Micky sexy und unwiderstehlich

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oldenburg/Holstein
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:Mittwoch, 05.10.2005
    Wer: Ich, Marcy, Timmy, Lothar und Ralf
    Ort: Weißenhäuser Strand
    Wetter: Sonne, traumhafter Sonnenuntergang hinter der Steilküste
    Wind: schwach aus OST
    Angelzeit: 17:00 - 22:45 Uhr
    Köder: Wattis
    Vorfach:Zweihakensystem
    Wurfweiten: 60/70 später FULL PULL !!!
    Fang: 7 Scheiben (größte 48 cm), 2 Dorsche (anfang bis mitte 40)
    KEINE NEMOS !!!

    Marcy: 16 Scheiben, 5 Dorsche (Köder: Watt+Ringler)
    Timmy: 2 Scheiben, 1 Dorsch (Köder: Watti)
    Lothar: !?!?! 5 Fische (Köder: Watti)
    Ralf: 10 Scheiben, 3 Dorsche (1 x 58cm, aber recht mager) (Köder: Watti + Ringler)
     
  10. Belex

    Belex Strandpapst

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stelle
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:30.09-01.10.05
    Wer: ich und mein Kumpel Rene
    Ort: nähe Wustrow(2km links von der Seebrücke)
    Wetter: sehr mild trocken/SamstagRegen
    Wind: tagsüber 3bft in Böen 5,Abends 2bft
    Angelzeit: 17:00-02:00
    Köder: Watti
    Vorfach:2hakensystem ohne leuchtperlen
    Wurfweiten: die Surfmaster60 war so halb leer vieleicht 100m?
    Fang:22Dorsche zwischen 45 und 55cm|rolleyes
    viele Fehlbisse die Haken saßen meißt sehr knapp in der Maulspalte aber die Bisse sahen aus wie 60cm,Wahnsinn
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2005
  11. karlosito

    karlosito Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgelow/Stralsund
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:8.10.05
    Wer: Dani_Ch und ich
    Ort: Neuhaus direk hinterm Hotel
    Wetter: sehr mild trocken
    Wind: abends vllt ne 2
    Angelzeit: 17:00-23:30
    Köder: Watti
    Vorfach:ich einhakenmontagen
    Wurfweiten: ich so um die 120-130m
    Fang
    :bis um halb elf nur n nemo, dann innerhalb kürzester zeit 4 gute dorsch dann wieder nix. Dani leider nix:(
     
  12. Dani_CH

    Dani_CH Dani_CH

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Benzenschwil
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Mittwoch Abend 5,10,05, Neuhaus-Strand, aufm Darss:

    19.00: Eine Flunder (leider untermässig 23cm)

    20,15: Erster Dorsch auf Sandaal 42cm

    Nachher kein Erfolg mehr. Windstärke max 1BF, Generell war eine Woche Ententeichwetter- und Dorsche waren wenn überhaupt, erst nach der zweiten Sandbank (ca 150-160m weit draussen) zu erreichen. Mit meinem Geschirr- leider unerreichbar weit. Max. Wurfweite mit Einhak/Weitwurfsystem ca max. 110m.
     
  13. SEKT444

    SEKT444 TryAngler

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaki in SH
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Hi, hier mein Bericht

    Datum:Mittwoch 12.10.2005
    Ort: Fehmarnsund, Beelitz Werft
    Wetter: Sonne, dann dunkel, ca 15°
    Wind: aus südlicher Richtung
    Angelzeit: 17-23 Uhr
    Köder: Wattis
    Vorfach: verschiedene
    Wurfweiten: soweit wie ich kann, wie weit auch immer das ist
    Fang: zu zweit, 8 maßige Dorsche bis 48 cm, 4 untermaßige

    Hat super Spaß gemacht.
     
  14. mcmc

    mcmc Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsbüttel
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:Freitag, 14.10.2005
    Ort: Rosenfelde links
    Wetter: Sonne, 17 C
    Wind: null
    Angelzeit: 17h-22h
    Köder: Wattis und Ringler
    Vorfach:Cascade- Ein-Haken-Nachläufer
    Wurfweiten: alles was geht
    Wer:Koschi und ich
    Fang: zu zweit, 20 maßige Dorsche bis 55 cm, ca. 10 untermaßige
    Sonstiges: Angeln wie im Sommer und trotzdem Fisch,
     
  15. Gunnar.

    Gunnar. Angelnde Gewässerpest

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Müritz
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Datum:Freitag, 14.10.05
    Ort: Börgerende
    Wetter: Sonne: 14°c / Nachts : die volle Säufersonne
    Wind: Wind,wind??Der Teich war wie mit nen Hobel abgezogen
    Angelzeit: 17.00-00.00Uhr
    Köder: Wattis und Schrimps
    Vorfach:Ein u.o. Zwei-Hakensystem
    Wurfweiten: Die erste Rinne liegt so bei 60-80m , um die 2. zuerreichen müße mann mind.doppelt soweit werfen.
    Fang: 2 schöööne Scheiben , nen "Doppelzentner" Kleinvieh , nur 3 Leos über 40
    Besonderheiten: ungewohnt extrem viele Fehlbisse, (bin noch auf Ursachenforschung) Und sehr viele Fische mit teilweise starken Verletzungen im Maulbereich.
     
  16. tweety007

    tweety007 New Member

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geesthacht
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Hallo,

    Datum: 04.10.05
    Ort: Rosenfelder Strand rechts
    Wetter: klar
    Wind : S 4
    Angelzeit: 19-01 Uhr
    Köder: Wattis, Seeringel
    Vorfach: verschiedene
    Wurfweiten: 75-100 m
    Fang: 2kleine und 7 maßige Dorsche

    Gruß twwety007
     
  17. tweety007

    tweety007 New Member

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geesthacht
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Hallo,

    Datum: 05.10.05
    Ort: Rosenfelder Strand rechts
    Wetter: klar
    Wind : S 4
    Angelzeit: 19-01 Uhr
    Köder: Wattis, Seeringel
    Vorfach: verschiedene
    Wurfweiten: 75m
    Fang: 7 maßige Dorsche

    Gruß twwety007
     
  18. tweety007

    tweety007 New Member

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geesthacht
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    Hallo,

    Datum: 08.10.05
    Ort: Rosenfelder Strand rechts
    Wetter: klar
    Wind : SO 3
    Angelzeit: 19-03 Uhr
    Köder: Wattis, Seeringel
    Vorfach: verschiedene
    Wurfweiten: 50-75 m
    Fang: 3 kleine und 6 maßige Dorsche

    Gruß twwety007
     
  19. mb243

    mb243 Platten-Jäger

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    54°24.94N009°30.070O
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    wo: Hohenhain
    wann: 15.10.05 17:00 - 01:00 Uhr
    Köder: Wattwurm
    Beißzeit: 18:30 - 01:00 Uhr durchgehend
    Weite: von 20m bis alles was geht
    Fische: 32 Dorsche
    Bisse gesamt: 34
    Wind: 4-5 Nord-Ost
    Wer: iris und ich!

    Sehr geiles Angeln! #6 Gut so Es hat gebissen ohne Ende! In allen Weiten. Kein einziger Untermassiger dabei gewesen (38-47cm).
     
  20. karlosito

    karlosito Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgelow/Stralsund
    AW: Fangberichte aus der Brandung

    wo: Neuhaus/Darß
    wann: 15.10.05 17:30 - 02:00 Uhr
    Köder: Wattwurm
    Beißzeit: 20:00 - 02:00 Uhr durchgehend
    Weite: alles was geht
    Fische: 10 Dorsche
    Wind: 2 Nord-Ost
    Wer: 3 bekannte und ich
    besonderes: was ein scheiss. wind war gut, aber vollmond. ich hatte 5fische, der eine 3 und noch 1 und 1. der vollmond hat alles versaut, man brauchte (fast) keine kopflampe. ich hoffe das nächste mal wird besser.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden