Fischen mit totem Köderfisch im Seen

lucio29

New Member
Hallo zusammen,

ich angel zur Zeit meist mit Kunstködern.

Jetzt mal die Frage. Habt ihr mit totem Köderfisch mal z.B. nen Hecht mit über einem Meter gefangen. Ich nicht und irgendwie bezweifel ich, dass so z.B. ein totes Rotauge einen schlauen Meterhecht aus der Reserve locken kann.

Bin auf eure Erfahrungen und Tipps zur Montage gespannt.

Petri!
Lucio29
 

Knispel

In der Alters - Ruhephase
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Schau dir das einmal in einer ruhigen Minute an ( bald bzw. jetzt ist ja Schonzeit ) da steht alles drin :
http://www.pike-swat.de/#Startseite

die Jungs angeln nur mit toten Köderfisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Ich bin froh wenn sie beim Wallerangeln nicht die Abrißleine sprengen.Brauch die nicht..... die sollen mal lieber lebende fangen und die Montagen und damit verbunde arbeit in ruhe lassen.

#h
 

nordbeck

Active Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Hallo zusammen,

ich angel zur Zeit meist mit Kunstködern.

Jetzt mal die Frage. Habt ihr mit totem Köderfisch mal z.B. nen Hecht mit über einem Meter gefangen. Ich nicht und irgendwie bezweifel ich, dass so z.B. ein totes Rotauge einen schlauen Meterhecht aus der Reserve locken kann.

Bin auf eure Erfahrungen und Tipps zur Montage gespannt.

Petri!
Lucio29
hatte im vergangenen kalenderjahr 24 fische über einen meter auf toten köfi. funktioniert also wunderbar :p

thomas, danke für die blumen :m
 

Dakarangus

Active Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Ich kann zwar keinen Meter vorweisen aber meinen größten Hecht mit 93cm habe ich auch auf KöFi gefangen.
Und meinen größten Barsch auch, war Beifang beim Hechtangeln über den ich mich seeeeeehr gefreut habe
 

KölnerAngler

Lost in fish
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Schau dir das einmal in einer ruhigen Minute an ( bald bzw. jetzt ist ja Schonzeit ) da steht alles drin :
http://www.pike-swat.de/#Startseite

die Jungs angeln nur mit toten Köderfisch.
Hallo Knispel,

habe mir die Seite auch angeschaut, da findet ,man aber nirgends Berichte oder Infos wenn man die einzelnen Sachen anklickt. Oder is das nur bei mir so?
 

Tommi-Engel

Tommi mit "i" ..nicht mit "y"
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Hallo zusammen,

ich angel zur Zeit meist mit Kunstködern.

Jetzt mal die Frage. Habt ihr mit totem Köderfisch mal z.B. nen Hecht mit über einem Meter gefangen. Ich nicht und irgendwie bezweifel ich, dass so z.B. ein totes Rotauge einen schlauen Meterhecht aus der Reserve locken kann.

Bin auf eure Erfahrungen und Tipps zur Montage gespannt.

Petri!
Lucio29
Da Du hier im Schleppangel Forum gepostet hast, gehe ich mal davon aus, dass Du den bewegten oder geschleppten toten Köderfisch meinst.
Ich fange regelmässig ü- Meter Hechte auf tote Köfis am Dead Bait Jig (Fireball) die ich mit langsamer Geschwindigkeit schleppe. Einer der besten Köder überhaupt.
 

Hezaru

Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Lucio29, Herzlich Willkommen im Board.
Wir sind hier im Schleppangeln Forum. Redest du vom Schleppangeln oder anderen Angelarten?
Meine Grössten Hechte hab ich bis auf eine Ausnahme auf Köfi gefangen.
Bis zur Antwort mal kurz zum Fireball.
Tommi,Fireball ist doch nur ein bunter Jigkopf, oder|kopfkrat
Habs einmal mit Köfi und Jig beim Schleppen versucht, bin nicht auf die nötige Tiefe gekommen.
Benutzt du da mehr Gewicht oder hilft hier nur die geringere Fahrgeschwindigkeit?
 

Tommi-Engel

Tommi mit "i" ..nicht mit "y"
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Tommi,Fireball ist doch nur ein bunter Jigkopf, oder|kopfkrat
Habs einmal mit Köfi und Jig beim Schleppen versucht, bin nicht auf die nötige Tiefe gekommen.
Benutzt du da mehr Gewicht oder hilft hier nur die geringere Fahrgeschwindigkeit?
Er muss nicht immer bunt sein, aber auf jeden Fall hat er einen sehr kurzen Haken. Ich benutze 30g bei 2 -3 km/h bei ca. 4m Wassertiefe
 

Hezaru

Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Danke Tommi, verstehe...
War im Oktober, mein Kumpel hat mit Wobbler geschleppt, (auch nix gefangen:)), ca 5-6kmh
Ich hatte ein 15cm Rotauge und 40g davor (mein erstes Schleppangeln) war unvorbereitet und habs nicht runtergebracht. Ziel währe ein 15-20cm Rotauge auf 10 bis 12m Tiefe zu bringen. Gehts mit Blei oder nur mit langsamer Fahrt?#t
 

lucio29

New Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Hallo zusammen,

Entschuldigung bin ganz neu hier und wollte eigentlich im Unterforum Raubfischangeln schreiben. Mich interessiert vor allem das Angeln mit totem Köfi auf Grund oder mit Schwimmer in Baggerseen.

Vieleicht kann der Administrator das Thema ja verschieben. Das wäre sehr nett. Vielen Dank.

Ich angel ja wie gesagt meist mit bewegten Kunstködern, die einen möglichst lebendigen Fisch imitieren sollen, daher kann ich es mir oft nicht vorstellen dass andere Angler große Hechte die nicht übermäßig hungrig sind mit unbewegten, toten Ködern fangen. Reizt das die Hechte wirklich? Wenn manche schreiben sie hätten nen großen Hecht mit totem Köfi gefangen frag ich mich manchmal zu welchem Zeitpunkt der Köfi tot war ;)

Petri.
Lucio
 

nordbeck

Active Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

ich fang meine hechte zu 95% mit halben makrelen, heringen etc. also halbtot sind die mindestens wenn die aus dem froster kommen :D
 

Hezaru

Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Hi Lucio, baßd schoo:)
Ich kanns aus eigenen Erfahrungen und von den Gerüchten aus meiner Umgebung schon sagen das die grossen Hechte ungewöhnlich oft auf Köderfisch am Grund gefangen werden. Sprich kleine Weiher.
Ich gehe mal davon aus dass du die Uferangelei an Seen meinst.
Ungewohnlicht oft beisen grosse auch auf sehr grosse Köderfische (der Spinnnt doch)
Auf Grund siehe Nordbeck (Raubfischforum)
Segelpose Matze Koch auf Youtube
und von mir: Keine Angst vor grossen Ködern:) da müssen evt auch mal 3 Drilinge hin|bla:
 

Hezaru

Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

Hi nordbeck,
mich würde mal interesieren wie schwer so ein Köder von dir ist
und wieviele Haken (Drillinge ) da dransind.
Und Danke Tommi für die Antwort#h ich bin immer wieder begeistert was man hier so alles erfährt..|bla:.
 

nordbeck

Active Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

liegt dran was ich verwende!

stinte sind zb. relativ leicht. die wiegen max 60g. sardinen bis 90 etwa.

heringe und makrelen sind dann schon richtige brocken. die heringe die ich fische liegen im ganzen bei 300-400 g dh. die köder zum teil über 200 g.

zu groß gibt es nicht! ganz selten verwende ich auch brassen. die können schon mal über ein pfund wiegen :)

drillinge verwende ich nur zwei der größe 6. bei den ganz großen ködern noch nen einzelhaken um den köfi zu tragen. aber zwei hakende und qualitativ hochwertige drillinge in der größe reichen auf jeden fall aus!
 

Hezaru

Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

nordbeck.
bei einem 1 pfund Köder und zwei Drilingchen wie machst du das mit dem Anschlag, bei mir ist das klar, wenn ich alle vier Jahre einen erwische nehm ich den mit, wenn im Gefrierschrank genügend ist hat er halt Glück gehabt.
Entnahme dieses Jahr: Null Hecht Null Zander:)
Und auch dieses Jahr war schön hab halt Forellen gefischt und schön wars...#h
 

nordbeck

Active Member
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

wenn der hecht so groß ist, dass ich ihn fangen will hat der den köder innerhalb von 10 sekunden so im maul, dass der anhieb sitzt. wenn nicht war er halt unter meiner fanggrenze :p fische unter 90cm sind eher nicht mein ziel!

ich hab dieses jahr einen barsch von 37 cm mitgenommen der leider nicht releast werden konnte. ansonsten alles zurück ;)
 

snofla

langejäger@
AW: Fischen mit totem Köderfisch im Seen

wenn der hecht so groß ist, dass ich ihn fangen will hat der den köder innerhalb von 10 sekunden so im maul, dass der anhieb sitzt. wenn nicht war er halt unter meiner fanggrenze :p fische unter 90cm sind eher nicht mein ziel!

ich hab dieses jahr einen barsch von 37 cm mitgenommen der leider nicht releast werden konnte. ansonsten alles zurück ;)
HUT AB nordbeck

jetzt erst mal in den 2013er Fangmeldungen im Raubfischforum schauen was du so machst....

endlich mal ne Frage die nicht gleich zerschossen wird.........Danke
 
Oben