Fischerprüfung Bayern

Oidaaa

Member
AW: Fischerprüfung Bayern

So, hab mich gerade angemeldet.

Mache den Kurs bei der Nordbayer. Sportangler-Vereinigung angemeldet.
Wer is noch mit von der Partie?
 

postmaster

Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Hallo zusammen,

ich habe am Freitag meine Fischerprüfung erfolgreich beim 1. mal in einem DEKRA Prüfungslokal abgelegt und gleich bestanden. Nach wie vielen Tagen habt ihr das Prüfungszeugnis erhalten? Laut Landesfischereiverband Bayern dauert das 2 Wochen. Ist das wirklich realistisch? Ist ärgerlich, weil man ja theoretisch dürfte, aber nicht kann :-(

VG postmaster
 

Franz_16

Mitglied
AW: Fischerprüfung Bayern

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Ist das wirklich realistisch?
Ja, das ist realistisch. 1-2 Wochen dauerte es bei den Leuten die ich ausgebildet habe immer.

Früher dauerte das noch wesentlich länger, da die Prüfungen ja auf Papier abgelegt und zentral ausgewertet wurden - da musste man teilweise bis zu 6 Wochen zittern - denn man wusste ja nicht ob man die Prüfung bestanden hat.

Also, lächle und sei froh, es hätte schlimmer kommen können ;)
 

postmaster

Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Hi Franz,

coole Sache, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Dann heißt es wohl abwarten und Tee trinken :)

VG postmaster

edit: Danke für die Beglückwünschung :)
 

postmaster

Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Update: heute kam mein Prüfungszeugnis :k:k:k:k :vik:

Hat also unterm Strich nur drei Tage gedauert.

Morgen ab auf unsere Gemeinde und endlich den Schein holen :)
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Hallo,

ganz hilfreich, was Lehrgang- und Prüfungsgebühren etc. betrifft, aber eine Angelausrüstung für 49 Euro, das reicht ja nicht mal fürs Kleinmaterial. #d

Petri Heil

Lajos
 

Salmonidenangler

Active Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Hab grad noch woanders "gestöbert" und bin auf dieses gestoßen:
->Ausbildungsplan

Wenn ich richtig gerechnet habe braucht man im Theoretischen Bereich minimum 26 Std. und im Praktischen minimum 4 Std.!...Aber warum steht dann oben drüber

Hab auch gleich noch nach den Vorbereitungskursen geschaut, am nächsten würde bei mir "Memmingen" liegen, dort ist das Datum 01.12.2007 - 21.02.2008 angegeben, wie erfahre ich den genau wann welcher Kurs ist? Anrufen wahrscheinlich oder ^^

Für mich wären 200 Euro schon teuer..:p
Naja, einfach mal ne e-mail senden :)
ein bisschen geld sollte man meiner Meinung nach schon mitbringen...denke an die Anreise, Prüfungsgebühren, Ausstellungsgebühren, Fischereiabgabe etc. bei mir (Bayern) hats ca. 500 € gekostet (ohne Ausrüstung, Fischereiabgabe erstmal nur für fünf Jahre(75€))
is halt ne teure angelegenheit vor allem aber sehr zeitintensiv
 
AW: Fischerprüfung Bayern

Hallo, ich benötige Hilfe. Hat noch Jemand einen bayerischen Fragenkatalog von ca. 2000? Ich würde den gerne kaufen. Wir benötigen den eventuell im Prozess gegen das Copyright in Baden-Württemberg.Verhandlung im Juni 2018 beim Verwaltungsgericht Stuttgart. Wir gehen davon aus dass die Fragen weitgehend von Bayern abgeschrieben wurden.
 

dreampike

Active Member
AW: Fischerprüfung Bayern

Ihr habt einen Copyright-Prozess wegen des bayerischen Fragenkataloges 2000 und habt diesen nicht zur Verfügung? Na ja, in vielen Medien wird ja der Mut zur Lücke propagiert...
 
AW: Fischerprüfung Bayern

Wir haben einen grundsätlichen Copyrightprozess gegen den Fragenkatalog des LFVBW. Die Rechtslage ist so, dass wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewinnen werden.
Der alte Fragenkatalog aus Bayern wäre eventuell nur noch ein weiterer Punkt um zu belegen, dass kein Copyright existiert weil die Fragen eventuell ursprünglich aus dem bayerischen Fragenkatalog abgeschrieben wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toni_1962

freidenkend
AW: Fischerprüfung Bayern

Wir haben einen grundsätlichen Copyrightprozess gegen den Fragenkatalog des LFVBW. Die Rechtslage ist so, dass wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewinnen werden.
Der alte Fragenkatalog aus Bayern wäre eventuell nur noch ein weiterer Punkt um zu belegen, dass kein Copyright existiert weil die Fragen eventuell ursprünglich aus dem bayerischen Fragenkatalog abgeschrieben wurden.

Wer ist wir?
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Fischerprüfung Bayern

Aha ... und wenn der Verband in BW diese von BY abgeschrieben hat, bekommt ein dritter dennoch nicht das Recht, diese zu verwenden ...

also um was geht es wirklich?
 
Oben