Fischerprüfung in Niedersachsen

KaLeu

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo,

kan mir jemand sagen, wo man die Prüfbögen bekommt? Ich habe schon alles abgegoogelt, leider ohne Erfolg.


MfG


KaLeu
 

carni68

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo,
ich komme aus Papenburg und wollte auch gerne jetzt meinen Fischerschein machen und dann auch einem Verein in der Umgebung beitreten. Jetzt habe ich gehört das ich die letzte Prüfung knapp verpasst habe und die nächste erst im April nächsten Jahres statt findet. Gibt es da eine Möglichkeit den Fischerschein vom Verein aus zu machen oder das man schon den Verein beitreten kann sodass man schon mit denen am Vereinsgewässer oder wo anders angeln kann? Vielleicht kommt ja jemand aus der Umgebung und könnte mir weiterhelfen denn ich kann das Angeln kaum erwarten. Ihr könnt mir auch eine E-Mail schreiben. Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß Jens
Als Papenburger schau mal hier
http://www.bornhalm-anglerausbildung.de/frameset05.html
 

Rocky-Dog

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo Jungs,
ich hab mal eine fragen und zwar, kann ich mich auch so auf die Fischerprüfung vorbereiten und dann nur zur prüfung zu gehen denn die termine sind etwas blöd, da ich das beruflich schlecht schaffe. komme aus 31634 Steimbke und die nächsten prüfung im Nienburgerverein sind erst 2010 und ich habe [FONT=VERDANA,ARIAL,HELVETICA]Angler-Club Berenbostel 1962 e.V. gesehen das die im oktober einen lehrgang beginnen doch ich schaffe es nicht dort immer hin zu fahren da ich noch keine 18 bin und daher kein autoführerschein habe.

also kann ich mich selbst auf die prüfung vorbereiten und dann NUR die Prüfung dort machen?

MfG
Rocky-Dog
[/FONT]
 

Champagnermädchen

ist ein böses Mädchen :o)
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

ahoi,

also in göttingen kannst du das machen, dich anmelden, bezahlen, selber lernen und üben und dann nur zu den prüfungen erscheinen. mußt du mal da nachfragen, wo du vorhast deine prüfungen zu machen, ob das möglich ist. denke, das ist von verein zu verein unterschiedlich!

cu und viel glück.

...ich hab das auch so gemacht!!!! und bestanden :vik:
 

Rocky-Dog

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Stimmt, da hattest du glaube ich mir schonmal von geschrieben. ja ich habe auch grad mal bei einem Verein der etwas in der Nähe liegt angefragt und mal abwarten was die antworten
 

Champagnermädchen

ist ein böses Mädchen :o)
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Stimmt, da hattest du glaube ich mir schonmal von geschrieben. ja ich habe auch grad mal bei einem Verein der etwas in der Nähe liegt angefragt und mal abwarten was die antworten

dann wünsch ich dir viel glück, das sie das auch so "unkompliziert" handhaben wie hier bei mir!!! "toitoitoi"

sag aber mal bescheid, interessiert mich schon was passiert. hätte auch noch ne lern cd. wenn du interressiert bist....

l.g. inka
 

Rocky-Dog

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

ja da hätte ich schon intreresse dann dran. was willst du denn für die CD haben?
 

Rocky-Dog

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

okay das kannst du machen, falls du meine nummer nicht hast 191315985
 

Ronzo

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hi!
Bin neuerdings selber auf die idee gekommen einen angelschein zu machen, habe aber selber so gut wie überhaupt keine erfahrung, mein freundeskreis hat größtenteils fische nur in stäbchenform auf ihrem teller gesehen...
@champagnermädchen: Lust noch weitere männer glücklich zu machen? würd mich riesig freuen, wenn du mir informationen zu der cd geben könntest...außerdem, wo hast du die prüfung denn gemacht? man muss tatsächlich keinen lehrgang besuchen? keine theoretischen und praktischen vorbereitungen? oder versteh ich grad nur bahnhof?

Besten Dank und bis dann
Thomas
 

borland

keinfischesser
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

wenn dir das angeln nicht ganz fremd ist, du also mit den begriffen spinner, wobbler, hakenlöser,pose/schwimmer, vorfach etc. etwas anfangen kannst, reicht das üben über fangplatz.de völlig aus.

wenn nicht, kauf dir das buch "fischerprüfung leicht gemacht" und üb bei fangplatz.

wenn du dich dann "fit fühlst" kannst du dich in niedersachsen als "selbstausbilder" über deinen fischereiverband zur prüfung anmelden.

kurs brauchst du nicht belegen.falls du aber gar keinen plan hast (und dich trotz buch und fangplatz nicht sicher fühlen solltest) kannst du den kurs für die paar euro besuchen ...

allerdings lernst du dort nicht das fischen, sondern die prüfung zu bestehen.

das kann man sich aus meiner sicht ersparen, indem man sich "selbstausbildet". ich habe das so gemacht, ar kein problem.
allerdings musste ich 100km bis zum prüfungsort (meppen) fahren.
den weg dorthin haben mein kumpel und ich genutzt, um per notebook und umts noch einmal die frage bei fangplatz durchzugehen ;-)

war aber alles wirklich easy, wir haben beide locker bestanden ...

wir haben uns über http://www.lfv-weser-ems.de/ zur sportfischerprüfung als selbstausbilder angemeldet.


gruß

b.

ps: wenn du den thread komplett durchgelesen hättest, wüsstets du das schon alles ... bist wohl ein wenig faul ? ;-)
 

carni68

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo

Kennt Jemand die Originalen Prüfungsfragen von Niedersaschrn 2009??
Du kannst Champagnermädchen ruhig glauben. Ich kann Dir ebenfalls bestätigen, dass es bei Fangplatz die originalen Prüfungsfragen sind. Außerdem müsstest Du auch bei der Anmeldung zum Kurs, bzw. Prüfung ein Heftchen mit allen Fragen bekommen.
 

Champagnermädchen

ist ein böses Mädchen :o)
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo

Kennt Jemand die Originalen Prüfungsfragen von Niedersaschrn 2009??

hi,

wie ich dir bereits geschrieben habe und der nette carni auch bestätigt hat, SIND das die ORIGINALEN prüfungsfragen.
ich habe ausschließlich bei fangnetz gelernt.

das grüne heft, welches man 2 wochen vor der prüfung bekommt, beinhaltet genau diese fragen, allerdings ohne antworten!!!

l.g.

inka
 
Oben