Fischerprüfung in Niedersachsen

Donald777

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Ist das auch alles RICHTIG, wer hat das verfasst?|kopfkrat
``starlackierer.....``
Nicht das ich das lerne und dann stimmt das nicht.

Besten dank für die ANTWORTEN#h
 

Gondoschir

Vorschriftenignorierer
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Das habe ich selbst verfasst.
Den größten Teil der Fragen findet man auch nach wie vor auf fangplatz.de
Nur ist die Seite eben nicht auf dem aktuellen Stand.
Beim fangplatz wirst Dz z.B. gefragt:
"Wie ist das Pflugscharbein beim Huchen bezahnt?"
Antwort: Eine Querreihe auf der Platte.
In der NDS Prüfung wird allerdings gefragt:
"Wie ist das Pflugscharbein beim Lachs bezahnt?"
Unter den Antworten findet man natürlich auch die Querreihe auf der Platte, was 100% falsch wäre. Beim Lachs wäre die richtige Antwort:
Eine Längsreihe auf dem Stiel.
Man sieht also, dass es manchmal recht verwirrend sein kann, wenn ähnliche Fragen zum Lerninhalt gehören und diese dann bei der Prüfung falsch beantwortet werden.
Wer ausschließlich auf fangplatz.de lernt, wird bei der Frage "Welcher Fisch wird als Smolt bezeichnet" ins grübeln kommen, weil es diese Frage bei fangplatz.de nicht gibt.
Bei fangplatz.de wird auch gefragt, wie sich der Huchen von der Regenbogenforelle unterscheidet. In der Prüfung wird gefragt, wie sich der Lachs von der Regenbogenforelle unterscheidet.
Und weil es im Netz relativ aussichtslos ist, an die kompletten aktuellen Prüfungsfragen zu kommen, habe ich mich hingesetzt und alles abgeschrieben. Ich gehe mal davon aus, dass einige Leute die Fragen und Antworten lesen. Sollte eine falsch beantwortete Frage auffallen, wird man es hier lesen. |wavey:
 

mkraus81

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hi zusammen. So nach vielen emails und herumfragen bin ich zu dem Entschluss gekommen es hier in der Umgebung zu machen. Fischerprüfung in anderen Bundesländern wird nur anerkannt wenn sich dort der Hauptwohnsitz befindet. Nu habe ich einen Verein gefunden,wo es reicht wenn ich 1-2 Mal vor Ort erscheine. Das sollte ich hinbekommen :). Danke für eure Antworten und Bemühungen.

MfG snow
also so ganz richtig ist das nicht...
in Niedersachsen wird die Prüfung eines anderen Bundeslandes anerkannt, auch wenn man den Wohnsitz in Niedersachsen hat...
Ich selbst habe am 8.2. in Meck-Pomm meinen Prüfung gemacht und habe letzte Wochen meinen Fischereischein in Göttingen beantragt und bekommen..
 

DonTonno

Wasserpestfischer
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Ja, das stimmt. Geregelt ist das ganze in §59 NdsFischG.
 

snow

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Naja ich denke um Komplikationen aus dem Weg zu gehen,sollte man den Schein in dem Bundesland machen wo man wohnt. Ich möchte angeln und mich nicht mit Bürokratenkram rumärgen :)
Wird wohl überall nen Verein geben der da kulant ist. ich war jetzt 2 von 5 mal dort. Praxisprüfung schon durch(total einfach).
Jetzt nur noch die 360Fragen n paar mal durchgehen und dann kann bei der Theorie auch nichts schief gehen.

MfG Snow
 

Steiner72

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo Angeln Freunde,

eine frage habe es noch nicht so genau geschnallt habe 2005 in Vlotho Nord-Rhein Westfalen meine Fichereiprüfung gemacht und bei dem Amt ein 5 Jahres-Fischereischein bekommen!
Der ist abgelaufen und würde gerne jetzt hier in Niedersachsen wo ich wohne Braunschweig diesen Verlängern bzw. eine Lebenslagen erhalten ist das möglich? Wenn ja was kostet das und womit bin ich damit berechtigt zu Angeln? Habe mal versucht letztes Jahr über Angelshop Tageskarte zu bekommen für Vereinsgewässer die haben gesagt nein geht nur mit Sportfischerschein?HÄ? Verstehe den Unterschied nicht? Habe doch Prüfung als Sportfischer bzw. Fischereiprüfung gemacht, nur die Behörde stellt den Fischereischein aus und habe keinerlei Dokumente mehr von der Prüfung müsste ja den Bestandenden Prüfungsbeleg bei der Behörde für den Soprtfischer-Ausweis abgeben? Kann mir einer die Unterschiede erklären, und wie ich die hier in Niedersachsen benötigte Sportfischerbescheinigung erhalte???#d
Danke im Voraus.

Grüße
Steiner
 

carni68

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Moin,

wenn Du in Nds. Deine Prüfung gemacht hast, bekommst Du ein Sportfischerzeugnis (grün), das zum Angeln in Nds. ausreicht. Damit bekommst Du also in Nds. z.B. die Tageskarten. Für den Rest der Republik brauchst Du dann den Fischereischein (blau) vom Amt, den Du wohl auch aus NRW hast. Allerdings müssten Dir in Nds. auch mit diesem blauen Schein Tageskarten ausgestellt werden. Schnapp Dir Dein Prüfungszeugnis aus NRW, geh zur Gemeinde und lass Dir dort einen neuen und ubefristeten blauen Schein ausstellen.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
Ach ja, der blaue Schein kostet 20 Euronen.
 

Steiner72

New Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Moin,

wenn Du in Nds. Deine Prüfung gemacht hast, bekommst Du ein Sportfischerzeugnis (grün), das zum Angeln in Nds. ausreicht. Damit bekommst Du also in Nds. z.B. die Tageskarten. Für den Rest der Republik brauchst Du dann den Fischereischein (blau) vom Amt, den Du wohl auch aus NRW hast. Allerdings müssten Dir in Nds. auch mit diesem blauen Schein Tageskarten ausgestellt werden. Schnapp Dir Dein Prüfungszeugnis aus NRW, geh zur Gemeinde und lass Dir dort einen neuen und ubefristeten blauen Schein ausstellen.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
Ach ja, der blaue Schein kostet 20 Euronen.

Danke für die Info nur mein Problem ist finde mein Prüfungszeugnis nicht mehr...habe schon den Verein Angeschrieben wo ich mein Schein gemacht habe mal sehen ob die noch Unterlagen haben!? Habe jetzt nur den blauen Fischereischein der Ende 2009 abgelaufen ist kann ich damit auch zum Ordnungsamt?

Gruß
 

carni68

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Das kann ich Dir nun leider nicht sagen. Am besten gehst Du da einfach mal hin und fragst. Vielleicht reicht denen das ja schon, wenn Du Deinen abgelaufenen Schein vorweisen kannst.
 

snow

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo zusammen. Wollte mal Rückmeldung geben ... habe gestern den 22.05.2010 die Fischerprüfung erfolgreich bestanden :) heut war ich dann mit nem Freund an der Elbe auf Zander angeln. 3 schöne massige Zander. Mein Kumpel 1 und ich 2 ---heut gibts Fisch!!! Schöne Feiertage noch!
 

Scorpion85

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hi,

muss man in Niedersachsen am Unterricht teilnehmen um bei der Prüfung zugelassen zu werden?
Weil ich kann leider erst im März Prüfung machen, also im Februar sind die Unterrichtstage und da ich im Februar wohl ne Umschulung anfangen werde, weiß ich nicht ob ich es schaffen würde zum Unterricht zu kommen, weil Umschulung in Paderborn,wohnhaft in Holzminden.
Unterricht fängt wohl um 18Uhr an und da werde ich mit 100%iger sicherheit gerade einmal feierabend haben und noch ein Jahr möchte ich nicht warten um endlich mal den Schein zu machen, sitze so schon auf heißen Kohlen!

MfG
Chris#h
 

mkraus81

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hi,

muss man in Niedersachsen am Unterricht teilnehmen um bei der Prüfung zugelassen zu werden?
Weil ich kann leider erst im März Prüfung machen, also im Februar sind die Unterrichtstage und da ich im Februar wohl ne Umschulung anfangen werde, weiß ich nicht ob ich es schaffen würde zum Unterricht zu kommen, weil Umschulung in Paderborn,wohnhaft in Holzminden.
Unterricht fängt wohl um 18Uhr an und da werde ich mit 100%iger sicherheit gerade einmal feierabend haben und noch ein Jahr möchte ich nicht warten um endlich mal den Schein zu machen, sitze so schon auf heißen Kohlen!

MfG
Chris#h
ich hatte auch keine Zeit und habe dann meinen Prüfung in Rostock bei Belle´s Angelschule gemacht (1 Wochenende), diese Prüfung wurde auch ohne Probleme in Niedersachsen (Göttingen) anerkannt...
 

Scorpion85

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

ich hatte auch keine Zeit und habe dann meinen Prüfung in Rostock bei Belle´s Angelschule gemacht (1 Wochenende), diese Prüfung wurde auch ohne Probleme in Niedersachsen (Göttingen) anerkannt...

Hi,

danke für den Tip, aber habe mich schon in Göttingen beim Kurs angemeldet! Der geht zwar länger als ein Wochenende :q aber bis nach Rostock zu fahren hab ich keine Lust!#d

Danke nochmals :vik:

LG
Chris
 

carni68

Member
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

Hallo,
Du brauchst anden Unterrichtsstunden nicht teilnehmen. Den Stoff kannst Du Dir auch selber beibringen.
 

BERND2000

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Fischerprüfung in Niedersachsen

ich hatte auch keine Zeit und habe dann meinen Prüfung in Rostock bei Belle´s Angelschule gemacht (1 Wochenende), diese Prüfung wurde auch ohne Probleme in Niedersachsen (Göttingen) anerkannt...
Ich mag mich ja täuschen, muß die Prüfung nicht in dem Bundesland gemacht werden in dem man gemeldet ist ?
Hast wohl Glück gehabt, blickt aber auch keiner mehr so richtig durch.
Wird noch einmal richtig Ärger zwischen den Ländern geben.
Die Prüfungs Anforderungen und Lehrinhalte sind mittlerweile wie Fahrrad und LKW Führerschein.
Kann man in 16 Stunden wirklich Wissen vermitteln, ?
oder nur Fragen und ihre Beantwortung vortragen.

Fehler: Nein muß Sie nicht, Wunschdenken! Geändert am 20.11.10 Bernd selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben