Fischsterben an Talsperre Wechmar in Thüringen

Im Kreis Gotha in der Nähe der Talsperre Wechmar entdeckten Angler am Mittwoch 10.000 tote Fische.

toter Fisch.jpg

And der Talsperre Wechmar ereignete sich ein Fischsterben (Beispielbild @pixabay)

Angler entdeckten viele tote Fische bereits am Mittwoch. Grund für das Fischsterben ist vermutlich, dass die Thüringer Fernwasserversorgung vom tiefsten Punkt der Talsperre Wasser abgelassen hatte. Somit wurden viele Fische, die sich im Winter an den tiefsten Stellen der Talsperre nahe des Grundablasses aufhielten, mitgerissen. Die Tiere wurden durch die Rohre des Ablasses an die Gitter gedrückt, verendeten dabei und wurden anschließend in den angrenzenden Fluss (die Apfelstädt) gespült.
Laut Presseberichten habe die Thüringer Fernwasserversorgung den Vorfall bestätigt. Ein ansässiger Anglerverein zeigte den Vorfall beim Landratsamt Gotha an. Eine Bürgerinitiative will den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige bringen.


Quelle: https://www.mdr.de/nachrichten/thue...ote-fische-talsperre-wechmar-stausee-100.html
 
Oben