FliFi-Anfänger benötigt hilfe...

Boerni85

Member
Hey leutz,
ich hab mir vor kurzem eine FliFi ausrüstung zugelegt und möchte demnächst mal probieren wie das so funktioniert. da ich ab september in wolfenbüttel studiere, würde es sich sicherlich anbieten im harz die ersten versuche zu starten !
kann mir vielleicht jemand behilflich sein, wie und wo ich mit der fliege fischen kann ?
ich wäre für jegliche hilfe dankbar. ob es nun das werfen oder die platzauswahl wäre...

danke schonmal im vorraus

petri und grüße

börni
 

jpj

New Member
AW: FliFi-Anfänger benötigt hilfe...

da ich ab september in wolfenbüttel studiere, würde es sich sicherlich anbieten im harz die ersten versuche zu starten
In der Nähe von Wolfenbütten wäre da die Oker und die Schunter. Beide sind meines Wissens von Vereinen gepachtet wie z.B. dem ASV Braunschweig oder dem Verein Nordharzer Sportfischer. Einem müßte man also beitreten oder versuchen, über diese an Tageskarten zu gelangen.

Dan gibt es da noch die Söse im Südharz und die Bode, wobei man dem Vernehmen nach letzterer den Befischungsdruck anmerkt.

Viel Glück!
 

Uwe

Member
AW: FliFi-Anfänger benötigt hilfe...

Hallo Börni,

ich kenne nur die Braunschweiger Vereine

-www.asv-braunschweig.de
-www.klubbraunschweigerfischer.de

und den Fliegenfischerladen Kleemann in Braunschweig

-http://www.fly-fishing-tackle.de/

hier gibts infos und vor allem Kurse

Ich würde Dir dringend empfehlen, wie schon so oft hier im Board gesagt, einen entsprechenden Kurs zu besuchen, bevor du in die eigentliche Fischerei einsteigst.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
c032851 Fließgewässer 0
Grobi63 PLZ 7 0
Steinadler Fliegenfischen 2
Laichhaken Fliegenfischen 7
René F Fliegenfischen 9
Oben