Forellenangeln rund um den Ringköpingfjord 2019

LAC

Well-Known Member
@ DKNoob
ein Dank für die Info - jetzt kenne ich den Namen.
Je kleiner der Teich ist, je mehr Chancen hat ja der Angler, Fische am Haken zu bekommen.
 

Benche

Member
@ DKNoob
ein Dank für die Info - jetzt kenne ich den Namen.
Je kleiner der Teich ist, je mehr Chancen hat ja der Angler, Fische am Haken zu bekommen.
aber ob man Bock hat in der Saison oder Urlaubszeit sich den See mit viele Leuten teilen zu müssen, das hat man in Deutschland schon genug.
Da fahr ich lieber an größere Anlagen wo man noch ein wenig seine ruhe vor anderen Anglern hat.
 

anschmu

Member
Ich bevorzuge in Dänemark eigentlich immer die naturbelassenen Seen und meide die künstlichen Put&takes . Auch besuche ich die Teiche sehr früh um meine Ruhe zu haben . Es gibt noch einige Seen die nicht so hoch frequentiert sind , aber man muss dorthin auch längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen . Im Stampevej8 in No oder Bjerrrelysee bei Fjelstervang ist dies der Fall , beim ersten fahren die meisten an den Oxriver und beim zweiten ist den meisten wohl die lange Anfahrt zuviel . Auch finde ich die künstliche Teiche zu überlaufen . Die meisten wollen wohl immer den See über die Straße haben .
 

LAC

Well-Known Member
@Benche
Vergleiche bitte nicht die put und take anlage in deutschland mit denen in dänemark. Ich kenne in westfalen einige und in dänemark, bin jedoch kein freund dieser anlagen, In deutschland geht jeder angeln, der schnell fische fangen will - viele davon sind nicht im anglerverein. Hier auch, aber hier sind es fast nur die deutschen angler, die hier ferien machen, das ist ein ganz kleiner teil, die sich verteilen auf zig put und take anlagen, die ja hier wie pilze aus dem boden von grundbesitzern entstanden sind, weil sie damit geld machen können. Nicht alle sind schöne buddellöcher, einige sind naturgewässer und das umfeld sowie der see auch schön.
Dieser landstrich an der westküste, ist ja sehr dünn besiedelt und die seen, wurden nicht gebuddelt für dänisch angler, sondern für die touristen die förmlich diesen landstrich überschwemmen in der ferienzeit - was ich verstehen kann, da sie dadurch eine einnahmequelle sich geschaffen haben
Konzentriert kannst du sie fast alle sehen in hvide sande auf rund 500 m am schleusenbereich, das sind alles angler die schnell den hering oder hornhecht fangen wollen Einige kommen nur übers wochenende und fahren nach hause mit 1000 fische - was in deutschland ein normaler angler in zig jahren fängt.
Da ist in meinen augen eine schnäppchen jagd, die sich lohnt und oft sind sie jede Woche hier - das betrachte ich schon als eine beschaffungsmaßnahme und hat nichts mehr mit dem sportlichem angeln zu tun.
Nur wenige darunter gehen auch zu den put und take anlagen in der region, aber auch die möchten gerne schnell halt kapitale forellen fangen - ich kenne einige angler, das sind experten, die fangen fische aus diesen anlagen wie ein weltmeister und bei einigen funktioniert es nicht so richtig, fangen aber auch eine, wo sie sich drüber freuen. Im Fließgewässer, wo ja auch forellen vorkommen und auch lachse, da muss ein einheimischen angler der heimvorteil hat, 14 tage angeln damit er einen lachs am haken hat - so sieht der schnitt aus, den ich mal berechnet habe bei der varde au.
Vor jahren habe ich mal im board gepostet, der tag wird kommen, wo man im fjord förmlich mit dem tretboot mit mama und kleinkind zum angeln auf seefische - wie dorsch oder andere arten gehen kann. Das ist dann auch ein put und take anlage, dann bekommen die angelkutter eine starke konkurrenz. Das ist dann eine put und take anlage für meeresfische - wo man nicht seekrank wird. Da bekam ich eine pn - das dieses in japan schon gemacht wird.
All diese nehme ich hin, hat in meinen augen aber nichts mit der angelei in naturgewässern zu tun, da trennen sich welten zwischen diesen beiden angelsportarten.

@ anschmu
da gebe ich dir recht, sie wollen den see über die straße haben, dann können sie länger angeln. Die naturbelassenen seen sind viel interessanter, da muss der angler auch etwas mehr wissen, damit es fluppt.
Wie oft wurden wir von gästen angesprochen - eine put und take see bei euch wäre der hammer. Wir haben 150 m ein fließgewässer und ein mühlenteich - wo aber nicht die fische am haken springen wie am put und take see und man mit kieselsteine die fische locken kann - da sie glauben, sie würden gefüttert.
An den Fließgewässern muss man schon angeln können.
Oft werden diese seen ja auch von einigen schlecht gemacht - keine fische drin, krankheit oder was auch immer. Die put und take anlage in hvide sande, die direkt an der schleuse auf der fjordseite liegt, da zahlte man früher für jeden gefangenen fisch einen betrag - da haben die angler in portalen geschrieben, das man die fische im vorfeld gut verstecken kann im wagen - da die kasse 300 m vom angelteich entfernt war und der betreiber nicht den wagen durchsucht, da wurde viel rausholt für wenig geld, da sie nicht die wahrheit bei den fangfischen sagten. Weltweit konnte man dieses lesen, solch ein angler, ist ja ein "hilfsbereiter" angler, der ratschälge postet. Durch solche posting, erkenne ich sofort die person - da fehlen mir die worte, solche personen sind einfach dumm, die die angelei ganz gewaltig beschmutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

anschmu

Member
@LAC .
Hallo Otto , die Tonnenfischerei wird nicht nur in DK gern gesehen , auch in Deutschland gibt es `` Angler `` die alles mitnehmen , was in den Eimer (Kofferraum), passt mitnehmen .
Wir haben im Mai ca. 60KG Forellenfilet mit nach Hause genommen , gefangen in 4 Stundentourns in 5 Angeltagen . Das ist schon sehr viel Fisch für 3 Angler . Wenn ich nicht ein paar Filets in der Familie verteilen würde , kann ich die Menge garnicht verarbeiten , geschweige denn in meiner Truhe unterbringen .
Beim Hering halten wir uns zurück und nehmen echt nur das mit was wir auch selbst essen können und hören bei unseren selbstgesetzten Quoten auf zu angeln .
Wobei ich beobachten mußte , das durch die Kontrollen in Hvidesande dieZahl der sogenannten Tonnefischer immer mehr zurückgeht und sich diese weiter in die Nichtbezahlhäfen orientieren .
Wir hatten vor Jahren mal 800 heringe gefangen an einem vormittag und haben bis Mitternacht Heringe geputzt -was ne Arbeit- da verliert man echt die Lust auf Menge und angelt im nächsten Jahr dementsprechend weniger . Die letzten Jahre gehen wir auf Hering nur sehr selten und wenn dann nur die Mengen , die jeder von uns auch verzehren kann .
 
  • Like
Reaktionen: LAC

AlexZander041

New Member
Petri Freunde!

Werde ggfs. Diese Woche noch im Klittens p&t Fischen gehen. Kann mir jemand fängige ecken nennen und welche köder ich dabeihaben sollte?

Ist powerbait erlaubt oder muss ich irgendwas beachten ?:)

Angel in deutschen Forellenseen gern mit auftreibendem bait vom Grund mit sbiro...

Danke!
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
Petri Freunde!

Werde ggfs. Diese Woche noch im Klittens p&t Fischen gehen. Kann mir jemand fängige ecken nennen und welche köder ich dabeihaben sollte?

Ist powerbait erlaubt oder muss ich irgendwas beachten ?:)

Angel in deutschen Forellenseen gern mit auftreibendem bait vom Grund mit sbiro...

Danke!
Laut Facebook haben sie aktuell Probleme mit dem Ph-Wert des Wassers wegen des Regens. Könnte sein, dass die Fische wenig Lust haben...
 

DKNoob

Member
jop beide seen am anderen ende vom parkplatz aus gesehen sind top, nicht nur der linke see. und jaa zur zeit gibt es probleme mit dem ph wert .. sind aber schon am reagieren.
 

AlexZander041

New Member
Danke für die Infos!

War heute extra nochmal einkaufen und bin bereit zum Fischen... ein mal werde ich ohnehin den Forellenteich "Herning fiskepark" besuchen. Und eben einen am süd/westlichem Ende vom Fjord. Gibt es hier sonst Alternativen zum klittens? Und ggfs noch ein Plätzchen an dem fiskepark, an dem ich mich mal versuchen sollte? Bin leider kompletter Neuling in DK.

Gruß Alex
 

porscher

Active Member
Beide fische über 60 cm.
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
Petri! Noch drei Wochen bis zum Urlaub. Die Vorfreude steigt :)
 

LAC

Well-Known Member
@anschmu
Andreas, da gebe ich dir recht, durch die kontrollen die in diesem jahr des öfteren in hvide sande durchgeführt wurden, ziehen sich einige angler immer weiter zurück, Sie suchen ja plätze, wo sie förmlich räubern können, wie sie es möchten. Das schärftste was ich erlebt habe war - ich hatte rund 300 fische Heringe, hornhechte, barsche, Hechte und forellen im gefrieschrank, Es ist ein großer schrank, der jedoch auch von meinen gästen genutzt wird und dann will ich mir eine tüte mit heringe holen, da sind alle meine fische verschwunden, weil ein gast nicht zählen konnte und nicht sein 30 fische mitgenommen hat, sondern auch meine 300. Als ich ihn angerufen habe, erzählt er mir, meine frau hat gedacht, das wären alles meine fische - ich habe dann zu ihm gesagt und du hast zum frauchen dann ja gasagt,, das hast du gut gemacht, mit den worten verstecke sie aber schnell.
Was soll ich sonst dazu sagen -
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
Bin ab morgen oben in Argab. Allerdings wird mein Hauptaugenmerk (neben Frau und Hundis) der Einweihung meines Belly Bootes gelten. Klittens Dambrug werde ich aber definitiv einen Besuch (oder zwei oder drei) abstatten. Die haben offenbar die Wasserprobleme behoben und besetzen wieder ordentlich.
 

anschmu

Member
Bin ab morgen oben in Argab. Allerdings wird mein Hauptaugenmerk (neben Frau und Hundis) der Einweihung meines Belly Bootes gelten. Klittens Dambrug werde ich aber definitiv einen Besuch (oder zwei oder drei) abstatten. Die haben offenbar die Wasserprobleme behoben und besetzen wieder ordentlich.
Moin , da wünsche ich dir viel Spass mit dem Belly , aber sei auch vorsichtig . Nicht auf die Nordsee und im Fjord nur bei wenig Wind , der Fjord kann noch tückischer sein wie die Nordsee ! Member LAC kann da einiges berichten und auch Ratschläge für den Fjord geben !
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
Moin , da wünsche ich dir viel Spass mit dem Belly , aber sei auch vorsichtig . Nicht auf die Nordsee und im Fjord nur bei wenig Wind , der Fjord kann noch tückischer sein wie die Nordsee ! Member LAC kann da einiges berichten und auch Ratschläge für den Fjord geben !
Keine Sorge, ich bin nicht so wahnsinnig auf die Nordsee zu fahren! Will nur in der südlichen Ecke des Fjordes paddeln und werde das Wetter im Auge behalten. Schwimmwesten hab ich auch an.
 
Oben