Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Toni_1962

freidenkend
Servus,

hat den einer von euch schon mal erfolgreich mit Innereien einer Forelle auf Waller geangelt?
 

Daserge

Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Das habe ich noch nie probiert und ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher ob es einen Versuch lohnt.

Ich würde doch eher auf die gängigen Köder setzen.(Calamari, Tauwurm, Butegel oder toter Köfi)

Es hält sich bei manchen Anglern die These Hühnergedärm wäre ein Topwallerköder. Ich denke diese haben den gleichen Effekt wie Calamari, nämlich das es in der Strömung schöne Bewegung erzeugt aber das Waller Gedärme bevorzugen scheint mir eher Anglerlatein zu sein.

Natürlich wird man auch mit Gedärmen was fangen wenn sie als schönes Bündel angeboten werden aber fängiger als der Rest sind sie aus meiern Sicht nicht.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Ich hätte eher ein Problem mit dem exportieren von Fisch, hier Teile eines Fischs, von einem Gewässer ins andere?
Dies ist zurecht fast überall verboten, weil so Krankheiten und Parasiten verschleppt werden.
Bei uns im Fopu haben beispielsweise alle Forellen Bandwürmer.
Wenn ich da die neueste Fangmeldung vom Catfish Team sehe, der gefangene Albino Waller wurde auch auf Forelle gefangen, diese hat der Teamangler sicher nicht zuvor im Gewässer "gestippt"!
Scheint also nicht unbedingt zu interessieren, Hauptsache es fängt!

Jürgen
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

@Jürgen, diesbezüglich müssen keine Bedenken sein ... meine Forellen sind aus dem Gewässer in dem auf Waller gegangen werden soll ...

somit bleibt die Frage, ob es erfolgsversprechend ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

porbeagle

Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Die einfache Frage ist: Wie sollen die Innereien halten am Haken?
Die sind sehr weich.

Surgifix oder Damennylon ? könnte gehen.
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Auf einem großen Drilling halten diese sehr gut

Hat noch keiner Erfahrung damit?
 

Daserge

Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Anscheinend nicht.

Wenn du ein Gewässer mit gutem Wallerbestand hast probier es einfach aus.

Alternativ würde ich eine zweite Rute mit den oben genannten Ködern versuchen. So hast du einen Vergleich.
 

bootszander

Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

na wie du denn drauf??? Verstehe ich auch nicht? Wohl schlechten tag gehabt?

Auch ich hab schon vieles versucht und angewendet. Die liste würde eine seite füllen. Vom kücken bis zu innereien (leber,herz, kutteln usw). Der waller sit ein staubsauger. Nur därme habe ich ausgelassen wegen krankheiten. Aber andererseits wenn ich einen köderfisch anködere nehme ich ja auch nicht die därme raus. Ja so ist es halt?
 
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Empfehlen kann ich auch die Teichsticks für Goldfische. Trotz Futterfische frisst mein Wels im Aquarium diese Stäbchen liebend gerne.
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Empfehlen kann ich auch die Teichsticks für Goldfische. Trotz Futterfische frisst mein Wels im Aquarium diese Stäbchen liebend gerne.

Sehr selektiv und lang am Haken haltend so ein Teichstick, selbst gestrumpft #q

Innereien funktionieren, hatte selbst mal einen drauf als ich keinen anderen Köder hatte. Aber es gibt viel bessere Köder. Klassisch und erfolgreich bleibt einfach der Wurm. Einfach zu beschaffen, wenn man sie selber sucht kostenlos, unkritisch zum Montieren und sie fangen einfach.
 

oberfranke

Active Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Die Innereien einer Forelle riechen nach Fisch also frißt die ein Waller auch.
Bündel aus Innereien der Forelle mit Tauwurm garniert und fertig.
Geht genauso wie mit Calamari und Tauwurm.
 

nostradamus

Well-Known Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

hi,

geht es hier darum was ein Waller frist oder ob was wirklich unter reelen bedingungen funktioniert bzw. event. besser funktioniert?

Meine kleinen lieben Waller haben auch nudeln gefressen! Und, komme ich jetzt auf die Idee mit Nudeln auf waller zu fischen ?!

Gruß
mario
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

hi,

geht es hier darum was ein Waller frist oder ob was wirklich unter reelen bedingungen funktioniert bzw. event. besser funktioniert?

Meine kleinen lieben Waller haben auch nudeln gefressen! Und, komme ich jetzt auf die Idee mit Nudeln auf waller zu fischen ?!

Gruß
mario

Spaghetti zum klopfen |supergri|supergri|supergri
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Empfehlen kann ich auch die Teichsticks für Goldfische. Trotz Futterfische frisst mein Wels im Aquarium diese Stäbchen liebend gerne.
Das ist ein absolut durchstrukturierter Beitrag zur Sache an sich!#h

hi,

geht es hier darum was ein Waller frist oder ob was wirklich unter reelen bedingungen funktioniert bzw. event. besser funktioniert?

Meine kleinen lieben Waller haben auch nudeln gefressen! Und, komme ich jetzt auf die Idee mit Nudeln auf waller zu fischen ?!

Gruß
mario

So schaut dat wohl aus.

Toni, ich sag mal so, Fischinnereien funktionieren ganz wunderbar, am besten, wenn sie funktionierend in einem noch funktionierenden Fisch angeboten werden!|rolleyes#h

Die Sache mit Alternativködern ist irgendwie immer die, sie fangen mitunter an Tagen an denen eigentlich alles fängt, und sie funktionieren irgendwie nie an Tagen, an denen man auf klassische Angebote auch keinen Fisch bekommt.

Ich könnte mir aber vorstellen, daß man Welse hervorragend auf Innereien konditionieren kann und sie mit entsprechendem Aufwand quasi zu einem Köder mit Alleinstellungsmerkmal machen kann.

Wenn ich mir Geschichten von älteren Anglern anhöre und ihren Fängen an, z.Bsp. hier in Dresden, Schlachthofeinläufen, dann ist das für Leute, die gerne von langer Hand planen und nach Futterkampagnen erfolgreich ansitzen möchten, bestimmt einen Versuch wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toni_1962

freidenkend
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Und da ich nicht mit Spaghetti angeln will, auch wenn es wohl italienische Kost liebende Waller gibt ;),
ist die Frage, ob es unter reelen Bedingungen, also erfolgreich, als Köder zum Angeln
funktioniert.

Vielen Dank für die bisherigen Antworten, |wavey:

Forelleninnereien aus dem Gewässer habe ich zur Hand, Würmer müsste ich kaufen/kaufen lassen, zur Suche habe ich keine Zeit, zudem mir Angelkollegen sagten, dass in dem Gewässer so viele (leider kleine) Barsche drinnen sind, dass jedes Wurmbündel sofort aufgefressen/abgenagt/ ausgelutscht ist ...
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Toni, ich sag mal so, Fischinnereien funktionieren ganz wunderbar, am besten, wenn sie funktionierend in einem noch funktionierenden Fisch angeboten werden!|rolleyes#h
... das Gewässer wird mit Zuchtforellen so vollgepumpt, dass eine funktionierende Forelle wohl die einzige Nahrungsquelle für die Waller sein wird |rolleyes
 

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Forelleninnereien als Köder auf Waller?

Spaghetti zum klopfen |supergri|supergri|supergri
Goil, ein biologisch abbaubarer Teaser mit unschlagbarer Lockstoff-Anhaftungskapazität (v. a. Frutti di mare) :q

Alternativ einfach vorgekochte Riesen-Canneloni mit nem Teichstick-Mix (geschüttelt, nicht gerührt) füllen, am Haar auffädeln und mitsamt dem ganzen Montagegeraffel einfrieren.

Das übersteht dann auch Weitwürfe mit 722-g-Bleien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben