Fragen zum Minn Kota Terrova 55 BT

Wulfsbarsch

Member
Hallo zusammen,

ich überlege zurzeit, mir einen Minn Kota Terrova 55 BT für mein Boot (Linder Sportsman 400, Gesamtgewicht geschätzt max. 250-300 kg) zu kaufen und habe dazu zwei Fragen:

1. Funktionieren die Ankerfunktion und das automatische gerade Abfahren einer Strecke auch bei etwas frischerem Wind (3-4 Bft.) noch zuverlässig?

2. Muss dieser weiße Kompass (oder wie auch immer das Teil heißt), zwingend möglichst weit weg vom Motor angebracht werden oder reicht es auch, wenn man das Teil neben dem Motor platziert?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
 

MegaBarsch

Member
Hallo,
ich habe diesen Motor seit diesem Jahr und kann dir meine Erfahrungen mitteilen:

1. Diese Windverhältnisse hatte ich in Schweden ... hinsichtlich der Ankerfunktion gibt es keine Probleme; das automatische Abfahren einer Strecke habe ich allerdings nicht getestet.

2. Es ist vorteilhaft, wenn der Richtungssensor möglichst weit vom Bugmotor angebracht wird, da beide Komponenten nach dem Hebelprinzip arbeiten. Ich habe den Sensor daher bei meinem Boot im Bug verbaut.

P.S. Bist du am Edersee unterwegs?
 

Wulfsbarsch

Member
Vielen Dank für deine Rückmeldung, das hilft mir schon mal weiter.

Ja genau, bin ausschließlich am Edersee unterwegs. Das sagt aber nichts über meine Fangerfolge aus. Viel angeln bringt nicht bei jedem viel Fisch... ;-)
 

MegaBarsch

Member
Das stimmt! Bin dort auch unterwegs ... kann eine ziemliche Zicke sein ;-)
 
Oben