Anglerboard – Forum mit den besten Tipps zum Angeln

This is a sample guest message. Register a free account today to become a member! Once signed in, you'll be able to participate on this site by adding your own topics and posts, as well as connect with other members through your own private inbox!

Gerber Armbar Drive – kleines Multitool im Test!

Sicher Dir das Gerber Armbar Drive Multitool. Wir suchen 15 Tester für das kleine Multitool. Füll das Bewerbungsformular aus und sag uns, wieso Du das kleine Taschenmesser von Gerber testet möchtest. Vergesst nicht, Eure Lieferadresse in der Bewerbung anzugeben!

0. 195900 Gerber Armbar Drive.jpg

Die Firma Herbertz und das Anglerboard suchen 15 Tester für das Gerber Armbar Drive

Im neuen Lesertest hast Du die Chance auf einen kleinen Alleskönner: das Gerber Armbar Drive Multitool. Das durchdachte Armbar besitzt gleich mehrere Funktionen, auf die man als Angler immer wieder zurückgreift: Neben einer arretierbaren Klinge aus rostfreiem Stahl bietet das Armbar von Gerber weitere hilfreiche Werkzeuge. Das Tool gibt es in zwei Ausführungen: Cork und Drive. Anders als die Cork-Version, die mit einem Korkenzieher ausgestattet ist, verfügt das Drive-Modell über einen Bithalter mit einem doppelseitigen Bit mit Schlitz- und Kreuzschraubendreher.

1. Gerber Armbar Drive.jpg

Das Armbar Drive ist mit einem Schlitz- und Kreuzschraubendreher-Bit ausgestattet

Außerdem sind beide Armbar Tools mit Ahle und Schere ausgestattet. Im Lesertest bekommst Du es mit der Version „Drive“ zu tun. Die Gerber Armbar-Tools unterscheiden sich nicht nur in der Art ihrer Werkzeuge, sondern auch in der Farbe der Griffschalen. Diese sind aus eloxiertem Aluminium hergestellt. Die Drive-Version ist in drei Dekoren erhältlich: Onyx, Orange und Urbanblue.

2. Gerber Armbar Drive.jpg

Im Lesertest wartet das Multitool in der Farbe Orange auf Euch

Im Lesertest müssen sich die Funktionen natürlich in der Praxis beweisen. Dank einer Länge von 9,1 Zentimetern im geschlossenen Zustand passt das Armbar in jede Hosentasche oder in den Rucksack. Ein Punkt, der schon vor dem Test positiv auffällt, ist das geringe Gewicht des Tools. Anders als andere große Multitools wiegt das Gerber Armbar Drive gerade einmal 90 Gramm. Durch die Funktionen ist es vielseitig einsetzbar. Die Schere kann beim Binden von Vorfächern Schnüre durchtrennen. Die Messerklinge misst sieben Zentimeter. Sie eignet sich zum Versorgen des Fangs oder kann in der Outdoor-Küche behilflich sein. Auch die weiteren Funktionen sollen im Test Anwendung finden.

3. Gerber Armbar Drive.jpg

Die scharfe Klinge misst sieben Zentimeter

Wir sind gespannt, wie scharf die Klingen sind, wie die Verarbeitung ist und welchen Eindruck das Tool bei Dir hinterlässt. Alle Infos zur Bewerbung findest Du im Kasten „So wirst Du Tester“. Vergiss nicht, Deine Adresse anzugeben. Die Redaktion wünscht einen tollen Test des Gerber Armbar Drive Pocket-Tools.

Gerber Armbar Drive
Gesamtlänge: 16,1 Zentimeter
Klingenlänge: 7 Zentimeter
Länge (geschlossen): 9,1 Zentimeter
Gewicht: 90 Gramm
Funktionen: Messer, Schere, Kreuz- und Schlitzschraubendreher und Ahle
Preis: 39,90 Euro
Internet: www.herbertz-messerclub.de


ab25 So wirst Du Tester
Bewirb Dich online über das Bewerbungsformular:
https://ruteundrolle.de/lesertest/

Hinweis:
Unter allen Bewerbungen, die bis zum 11. August 2020 bei uns eingegangen sind, werden 15 Tester ausgelost, die ein Gerber Armbar-Multitool sowie einen Fragebogen zur Bewertung erhalten. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
 
Früher war Gerber richtig cool,aber was ist das bitte ?
Klingenform Sheepfoot Style,ne kleine Schere,Ahle und die 2 Bits und das dann für 39€ :O_o
Sorry,aber gefällt auf den ersten Blick Null.
 
Oben