Gummifische zusammen kleben?!?!

servus leute nun muss ich euch schon wieder belästigen...
also ich wollt jetzt am wochenende mal versuchen gummifische bzw. stücke zusammen zu kleben... Hatte erst so nen billigkleber naja hat nicht funktioniert dann einen sau teuren von patex (wasserfest, ultra stark usw... naja geeignet für gummi, pe, pp, holz usw...) naja hat leider auch nicht geklappt...

wie macht ihr das immer mit dem zusammen kleben oder sollte man sie erhitzen... nun weiß ich halt leider nicht ob der fisch aus nem duroplast oder nem thermoplast ist....


wär schön wenn mir da einer helfen könnt :(
 

tomjoe3776

New Member
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

Also ich verwende dazu immer Haftverstärker (Primer). Wenn Du die Flächen damit behandelst, kannst Du einfach Sekundenkleber nehmen. Das hält sehr gut.
 

Breamhunter

Hochleistungsspinner
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

Beide Seiten über einer Kerze leicht anschmelzen, zusammenpappen, fertig #6
Aber den Rüssel nicht so dicht dran, ist bestimmt nicht gesundheitsfördernd ;)
 
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

also hab das mit der kerze sofort versucht aber ich muss sagen, dass das überhaupt nicht hinhaut ... 1. fangen meine fische gleich an zu brennen xD und wenn man die dann zusammen drückt ( beide flächen schön schmierig ) und abkühlen lässt naja hält überhaupt nicht...
 

Ines

Walk the Dog
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

Ich habe gerade gestern einen kaputten Fast Eddy mit einem Wegdetail-Schwanz versehen: Mit dem Feuerzeug das Eddy-Hinterteil zum Schmelzen gebracht, Schwanz draufgeklebt, eine Weile zusammengehalten - hält. Auch im Wasser. (Hat zwar noch keine Bisse gebracht, aber ich versuch es nochmal.)
 

FangeNichts5

Raubfischteam-Oste
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

Aber das mit der Kerze kann ich nur bestens empfehlen:
1. Ist viel günstiger als mit Kleber.
2. Wenn du den Kleber an den Fingern hast, hast du damit richtig viel Spaß |uhoh:.
3. Beim zusammenschmelzen entsteht ein besserer Übergang zwischen den Hälften.

Wenn du das machst, solltest du die GuFis auch nur ganz kurz erwärmen und nicht, bis sie brennen oder schwarz werden. Und wenn du sie erwärmst, immer stetig und nicht zu viel.
Mit den Kreationen mit der Kerze habe ich schon viele schöne, dicke Barsche gefangen.

MFG
FangeNichts5
 

Ein_Angler

Schönwetterangler
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

So ein Kleber ist besser als die Kerzen Methode.

Es ist eine chemische Reaktion die das Gummi weichmacht und nach einer zeit wieder aushärtet. Dieser Kleber hat mit UHU oder normalen Sekunden Kleber nix gemein.

Die Kerzenmethode funktioniert bei manchen Gummis gar nicht, weil sie nur gegossen werden können, und durch schmelzen, niemals wieder zusammenkleben. Manns Gummis, waren immer solche Kandidaten, so voll mit Weichmachern, daß man da schmelzen kann wie man will, die kleben einfach nicht.
 

Tommi-Engel

Tommi mit "i" ..nicht mit "y"
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

Lötkolben, oder besser Lötpistole. Auch super um Schlitze in Gufis zu verschließen.
 
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

ok danke danke ich versuch den tipp mit dem blei gleich mal ich sag euch dann ob ich wieder zu blöd dazu war oder obs ging xD
 

Besorger

Active Member
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

das gute alte feuerzeug! hab bei mein gufi beim auspacken den schwanz abgerissen
einfach feuer drunterhalten zusammen halten
trocken lassen fertig
 

BEMI

Member
AW: Gummifische zusammen kleben?!?!

So machs ich auch immer.:q:q:q
 
Oben