Gummiköder selbst gießen

Thommy1971

Active Member
Das mit dem Vakuum kenne ich auch. Ich habe so schon Holz mit Leinöl getränkt oder die Luft aus Laminierharz geholt. Für den Gips war für mich der Rüttler die einfachste Methode.

Die Gipspötte würde ich auch nicht in meinen selbstgebauten Evakuierungsbehälter bekommen.

Vakuum ist eine spannende Geschichte. Ich habe einen Airbrushkompressor zur Pumpe umgebaut. Tolle Experimente kann man damit machen
 

49er

Member
So, am Wochenende hab ich nochmal etwas rumprobiert.
Die alten "häßlich-grünen" Gummifische hab ich nochmal eingeschmolzen und die Formen dann, wie Ihr vorgeschlagen habt, übergoßen und bei einem Ansatz einer Delle nochmal etwas nachgegoßen. Man muß danach zwar etwas mehr nacharbeiten, aber was solls...

Danach hab ich mich dann an die erste "scharfe" Mischung mit neuem Platisol aus der Flasche gewagt. Ich muß schon sagen, das war nochmal ein ziemlicher unterschied, im Gegensatz zu der Gummiplörre aus den alten Gummifischen. Das neue Plastisol ist irgendwie viel "geschmeidiger" und lies sich viel besser in die Form gießen. Den Schrumpf empfand ich auch nicht als so stark, hab aber sicherheitshalber trotzdem etwas übergoßen. Musste halt wieder etwas nacharbeiten.
Ich hab auch etwas Salz und Krabbenöl in die Mischung getan. Das Salz schmeckt man tatsächlich, vom Öl hab ich aber nichts gerochen oder geschmeckt. Da muss ich das nächste mal vielleicht ein paar Tropfen mehr rein machen.
Die Augen hab ich, wie von Thommy vorgeschlagen, mit Quick Dip und zwei Bohrern aufgetragen. Das muss ich aber noch ein bisschen üben... :)
Von der Platisol-Farbe hab ich auch ein paar Tropfen zuviel rein, so dunkelrot wollt ich die Fischis eigentlich nicht, aber mir gefallen sie immer noch. Mit denen gehts diese Woche noch ans Wasser, wenn es der Pegelstand zulässt! ;)
Hier sind nochmal ein paar Bilder:

DSC_0129.JPG

DSC_0132.JPG

DSC_0131.JPG

DSC_0135.JPG
 

Thommy1971

Active Member
Ich habe heute einen Test mit der Airbrush gemacht. Die Farben sind auf Wasserbasis.

Der Köder wurde erst mit Aceton gereinigt und im Anschluss mit einem Heißluftgerät erwärmt. Das macht die Oberfläche schön klebrig. Die Farbe wurde nach jeder Schicht mit einem Brenner fixiert.

Ich habe mir nicht viel Mühe gegeben, da ich nicht mit dem Erfolg gerechnet habe, das die Farbe überhaupt hält.
 

Anhänge

  • 20210208_180134.jpg
    20210208_180134.jpg
    317,7 KB · Aufrufe: 34

Thommy1971

Active Member
Danke, mal schauen wie die Fische die finden. Leider muss ich dich nun mit der Form enttäuschen @49er ,da ich jetzt so weiter arbeiten werde.
Ich habe mir da noch etwas bestellt für das Finish, der Versuch mit normalen Plastisol ist schon gut gelaufen, das geht aber noch besser. Die meisten Dekore sollte ich so hin bekommen, mal sehen wie es weiter geht ;)
 

Thommy1971

Active Member
Ein paar von den ersten Gummifischen habe ich wieder eingeschmolzen und ein paar Rote nicht uv aktive sind auch dabei
 

Anhänge

  • 20210211_184554.jpg
    20210211_184554.jpg
    480,1 KB · Aufrufe: 35

49er

Member
Wie kriegst Du die Fischchen den so glänzend hin? Kommt das nur von dem Epoxy in Deinen Formen oder kommt das von dem Airbrush?
 

49er

Member
Sorry, kann mit laminieren gerade nix anfangen... :)
Ist das ein Finishing, in dem Du den Fisch am Schluß nochmal in Plastisol eintauchst?
 

49er

Member
Okey, wieder was dazu gelernt, Danke! :)
Dann könnte man sich ja rein theoretisch das Lasieren der Formen mit Leim oder Epoxy sparen, oder?
Obwohl... dann kommen die Farben aus der Form matt raus und bleiben dann durch das Laminieren wahrscheinlich auch matt...
 

49er

Member
Mein Versuch von gestern ging ziemlich in die Hose... :O_o
Ich hab meine Gummifische überhaupt nicht aus der Form bekommen und mir sind immer die Schwänzchen gerissen. Das Gummi war auch ganz weich und klebrig.
Zwei Sachen hab ich diesmal anders gemacht. Zum einen hab ich mehr Fischöl rein gemixt und zum anderen hab ich vergessen, das Plastisol vor dem Einfüllen in den Messbecher zu schütteln.
Ich denke es lag am letzteren...

DSC_0150.JPG

DSC_0155.JPG
 
Oben