Hecht schleppen

Tommi-Engel

Tommi mit "i" ..nicht mit "y"
AW: Hecht schleppen

warum muss eine rute eigentlich eng beringt sein wen man mit multi angeln möchte
(ich glaube bei 2,40 sind 6 ringe normal meine hat auch nur 6 )
Da bei einer Multirollen Montage die Ringe nach oben zeigen, und sonst die Schnur an den Blank kommen , bzw dran vorbeirutschen würde.
 

Mario84

Member
AW: Hecht schleppen

Ruten halter habe ich schon ,selbstgemacht und stabieler als die meisten kaufbaren.was würdest du mir für eine Schnur empfehlen da giebts doch riesen qualitätsunterschiede oder.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hecht schleppen

Ich gehöre zu denen,die Jahrelang mit Fireline(die Graue) gefischt haben,in den genannten Stärken und damit eigentlich nie Probleme hatten.Heute fische ich allerdings Power Pro!

Taxidermist

P.S.:Wenn du noch ein paar ganz spezielle Tipps zum Schleppen suchst,dann würde
ich an deiner Stelle mal,beim "Master of Schlepp" Tommi Engel auf der HP schnüffeln!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario84

Member
AW: Hecht schleppen

Fireline habe ich schon öfter gehört Power Pro ist mir allerdings unbekant.
in welcher Preisklasse liegen die so .
Meine Mono wechsle ich bis zu drei mal im Jahr jeh nach dem wie ich fange ist das bei einer geflochtener auch nötig oder hat die eine höhere lebensdauer
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hecht schleppen

Die Fireline ist wohl die günstigste und wenn du nicht jeden Tag Fischen gehst,hält die sicher eine Saison.Außerdem siehst du der Schnur an,wenn sie fertig ist,dann fängt sie an
auszuflusen,wenn das der Fall ist erst mal rumdrehen und weiterfischen.Es ist auch anzuraten von Zeit zu Zeit mal die ersten Meter abzuschneiden und dann natürlich z.B.
mit 0,30-0,35mm Mono zu unterfüttern.Die Fireline wird nach den ersten paar mal Fischen ihre Drahtartige Struktur verlieren und weicher werden,sie ist aber erst fertig wenn sie irgendwann anfängt solche Fuselstellen zu entwickeln.
Übrigens,wenn du dir wirklich eine Multi holst,damit würde ich dann erst mal mit einer
Monoschnur die ersten Wurfübungen machen!

Taxidermist
 

antonio

Active Member
AW: Hecht schleppen

Ich hätte mal eine Frage bezüglich der engen Beringung:
Ist eine 240cm lange Rute mit 6 Ringen "eng beringt" ??


Lg,Robert
teste es einfach
nimmdie rute mit den ringen nach oben schnur durch und an der schnur gezogen bis sich die rute gut biegt liegt die schnur zwischen den ringen nirgends am blank an ist gut wenn ja stehen die ringe zu weit auseinander.

gruß antonio
 

Zocker

gerade im Prüfungsstress
AW: Hecht schleppen

Ich fahr diesen August auch nach Schweden und wollten dort auch wohl Schleppangeln auf Hecht. Hab noch ne Spinnrute hier mit bis zu 80g Wurfgewicht, jedoch keine gescheite Rolle. Welche Stärke sollte die Rolle haben und welche ist empfehlenswert, da ich dann später auch wieder normal Spinnfischen damit wollte. Schleppangeln ist hier bei mir in der Nähe nicht möglich.

Was ich auch noch fragen wollte, ob man alle Wobbler schleppen kann im Bezug auf Schaufel und Länge. Lohnt es sich auch Köfis zu schleppen und falls ja an welchem System?!

Danke schonmal für alle infos!#6

mfg
Zocker
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

@Zocker
Eine 4000 er Shimano Grösse oder eben 3000 er Daiwa ist passend.
Ausreichend robust aber noch nicht klobig.
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

Köfis Schleppen geht prima mit dem Wikam System.
Gibt auch noch andere aber die sind noch teurer.
Sag zur Rollenfrage büdde nochmal was sie kosten darf/soll.
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Hecht schleppen

Ich habe meine Shimano Technium 4000 beim Schleppen geschrottet ... ist für mich daher nicht geeignet ...

kaufe dir am besten zum Schleppen eine Multi, du wirst es nicht bereuen ! #h

Meine Schleppausrüstung für Hecht:
Rolle: ABU AMBASSADEUR CLASSIC C3 6501 LH
Rute: Berkley Signa PIKE Cast , 245 cm, 40 - 100 Gramm Wurfgewicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

@Toni 1962
Ne Multi ist natürlich optimal.
Ich hab an meiner VT auch einen 4000 er Technium.
Die hat jetzt so 200 Stunden schweres Jiggen und Schleppen hinter sich und funzt noch.

Allerdings werd ich sie wohl diesen Sommer killen.:)
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

Bei Dir?
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

Jo habs gerade entdeckt.
Sieht gut aus.:)
 

Zocker

gerade im Prüfungsstress
AW: Hecht schleppen

Es gibt auch preiswerte Nachbauten....;)
Hehe bissel Schleichwerbung ist immer gut...hab heute lange bei dir im Shop gestöbert auch die Beifängermontage find ich ziemlich interessant, denke ich werd vorm Urlaub nochmal zuschlagen bei dir und vllt paar Tips reinholen#6

Pikepauly schrieb:
Sag zur Rollenfrage büdde nochmal was sie kosten darf/soll.
Hab mir so bis 80€ gedacht (RedArc) (Studentenbudget ;) ), wobei ich auch was gutes gebrauchtes nehmen würde. Wegen der Multi weiß ich nicht so recht, da ich halt nur für das eine mal im Jahr Schleppen kann und sonst halt net. Wie gesagt die Seen bei uns hier sind leider net zum Schleppen geeignet bzw. es ist nicht erlaubt. Weiß nicht ob sich dann eine Multirolle lohnt.
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Hecht schleppen

So für 80 Euro würde ich auch in der Klasse zuschlagen.
Ist ja eine Riesen Familie von Ryobi, WFT, Spro usw.
 

Zocker

gerade im Prüfungsstress
AW: Hecht schleppen

Ich habe nicht gesagt wo.....;)
Ich habe nur gesagt, das es sie gibt....:q
Ich hab dich schon verstanden, dass ja die hauptsache!:q

Werd mal wegen den Rollen schauen...die Ryobi Zauber ist ja Baugleich mit den RedArc`s, aber irgendwie teurer. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Blue und den RedArcs im Bezug auf W/S und dem anderen (Name fällt mir jetzt nicht ein). Die Zauber hat ja noch die Applause als Gegenstück!

Echt schwere Entscheidung. Würde so mit ner 17er Geflochtenen angeln zum Schleppen. Sollte wohl passen denke ich!
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Hecht schleppen

Wenn du eine Stationäre mit Wormschaft zum Schleppen hernimmst, dann nimm lieber mal keine 18 cm Wobbler und lieber keine Tiefkäufer, die großen Druck ausüben ;)...

du wirst schon noch öfters in deinem Anglerleben schleppen .. es kann zur Sucht werden und dann wird sich eine Multi auszahlen, da diese einfach mal die Beanspruchung aushält ...
 
Oben