Heiligenhafen!

Hallo Hochseeangler!

Ich war heute in Heiligenhafen und bin traurig wieder
nach Hause gefahren.
Das Schiff war zu voll,
ich habe freiwillig nicht geangelt, war mir einfach zu Doof.
Fisch war auch nicht so doll. Zwei drei große aber mehr war nicht drin.
Ich muß das erst mal sacken lassen, aber ich glaube ich fahre da nicht mehr hin.

Wir haben jedes Jahr am 3.Okt. Gemeinschaftsangeln mit unseren Kumpels vom ASV Trave Lübeck und das war wirklich toll
mit den Jungs zu Snacken aber angeln nicht mehr.
Liebe Grüße Jörg!
 

AalSpezi

New Member
Fahrt bloss NIE mit der MS Nickelswalde ab Heiligenhafen, der Oeltanker verarscht euch von hinten bis vorne.
greetz
Tobias
 

MiCo

aka japanrot
Hallo Jörg und alle anderen Heiligenhafengefrusteten
Von Heiligenhafen habe ich bereits seit mehreren Jahren verabschiedet. Spätestens seit der Fahrpreiserhöhung am Samstag auf
50 DM sollten einem doch Bedenken kommen.
Nochmals zur Verdeutlichung Samstags angeln kostet statt normal 40 auf manchen Kuttern jetzt 50 DM für NULL Mehrleistung, nur der Dampfer ist brechend voll. Für mich der reine Nepp. Nur es gibt immer noch genügend Dummies, die da mitmachen.
Mein Tipp: Es gibt auch noch andere Häfen mit Kuttern, die zum Hochseeangeln rausfahren. Mein absoluter Hit, die
MS Sirius aus Laboe. Alter Zollkreuzer mit viel freier Deckfläche vorn und hinten. Der Kahn sieht zwar schrottig aus, der Käpitän ist aber die Wucht in Tüten. Erst wenn er Dorsche gefunden hat ist er zufrieden, längere Driften von ´ner halben Stunde durch dorschleere Ostseeabschnitte gibt es nicht. Stellt sich nach 5 Minuten kein Erfolg ein, wird verholt und ein neuer Platz angesteuert.
Außerdem scheint mir das Fanggebiet rund um die Kieler Bucht auch besser zu sein. Manchmal erfolgt der erste Stop schon kurz hinterm Hafen, wenn Fisch dort ist.
Einen Nachteil hat die Sache jedoch. Da sich diese Qualität auch rumgesprochen hat, ist der Kutter Samstag wie auch Sonntag meist ausgebucht oder verchartert.
Die anderen Kutter Langeland und Tatjana könnt ihr getrost vergessen, erfüllen voll und ganz dem heiligenhafenern Standard. Wer jedoch mal die Möglichkeit hat in der Woche zum Angeln zu fahren, sollte mal einen Versuch starten.Schreibt doch mal, wenn ihr noch gute Kutter kennt.
Petri Dorsch
MiCo
 
Hallo Chester!
Also ich will Dir nicht zu nahe treten aber gerade die Tanja ist doch voll mies.
Nicht die Besatzung, aber auf dem Schiff, kann man doch nirgens frei angeln wenn man nicht oben steht (werfen und so). Dazu driftet das Boot äußerst bescheuert durch die hohen Aufbauten. Mal links mal rechts, immer hin und her. Außerdem ist der Kahn immer so voll das mann Schulter an Schulter steht aber das ist das Problem von allen Schiffen in HH.
Mir war immer am liebsten die "MS Einigkeit" von T. Deutsch das ist ein nettes Boot zum angeln und die Besatzung ist auch iO.
Ich bin echt der Meinung lange geht das da nicht mehr gut mit den überfüllten Schiffen aber das soll nicht mein Prob. sein

------------------
****Petri Heil Jörg!****
*Moderator Kutterangeln*
****und Meerforelle!****
 

thorsten

Member
Hallo Leute, also ich wollte eigentlich am Sa. den 25.11.2000 mit mehreren Freunden (meine Norgegang)und anderen zum Pilken. Frei war nur noch die Seeteufel. Ich muß dazu sagen, ich habe schon etliche Kutterfahrten hinter mir. Ich habe noch nie viel davon gehalten (Pilktouren). Weil erstens habe sich die "Captains" der Kutter noch nie allzu große Mühen bei der Suche der Fische gegeben (außer die "Christa), aber was ich jetzt hier so lese...da habe ich glatt ne Kündigung für den 25.11. geschrieben. Ich fahre nicht mehr mit. Und warum nicht? Ich kannte diesen neuen Fahrpreis noch nicht. 50.- ist mir dafür die Sache nicht mehr wert. Da fahre ich dann doch lieber zum Brandungsangeln. Das einzig gute an den Kutterfahrten, waren die Gemeinschaft mit den "Kumpels". Für das Geld kann man es sich aber beim Brandungsangeln so richtig gemütlich machen. Mit Grillen, ein bißchen Bier & reichlich Platz für den Angler!!

------------------
***Nordmeer Webmaster***
---Angeln in Norwegen---
 

Angelheini

Active Member
Hallo Leute,wir wurden diese Jahr auch schon einmal auf Fehmarn mächtig verar... und hatten sogar den ganzen Kutter gechartert. Unser Team bestand aus nicht wenigen gestandenen Kutteranglern, daß man uns für so dämlich hält, hätte ich nicht gedacht. Dieses Boot ist für mich gestorben.Gruß AngelheiniP.S. Keine Angst, es war nicht die "Antares"
 

Jungangler

New Member
Wie ich schon einmal gesagt habe, fahre ich immer mit MS Monika von Großenbrode, is ja auch irgendwie heiligenhafen. Diese 3 km
Oder My Julia, muß man aber chartern bis zu 12 personen, das ist megageil! In Heiligenhafen finde ich eigentlich alle schlecht! Aber teuer ist es doch überall, oder? Tja, aber was soll man machen.

------------------
www.Angler-Welt.de
 
H

hecht24

Guest
geh mal samstag bisschen kuddaangeln
bericht folgt

------------------
moegen die kaulbarsche mit euch sein
moin moin
 
F

Franky

Guest
Na denn man tau!!! Paß aber auch, wenn einer der großen anbeißt... ´Ab 5000 BRT wirds ganz schon hart...

Trotzdem: Petri Heil


------------------
Immer ´nen Kescher voll
//-\ Franky //-\
 

Uwe

Member
Jau von mir auch,ich sag nur

------------------
-Dicke Dinger-
 

Joe

Member
Hammerfisch??Ich dachte, er will auf Dorsch los


------------------
**** Dicke Fische ****
******* Joe ********
 
M

MxkxFxsh

Guest
Hi,
ist doch irgendwie komisch, das man immer wieder "miese" Berichte von den Angelkuttern aus Heiligenhafen hört.

Genauso hatten wir das schon in ´80gern und ´90gern und heute.... werden die bezahlenden Angler immer noch verarscht !!
Soll das so sein ??
Oder tun sich das die Angler immer wieder mit Absicht an, auf tuckernden, stinkenden, Diesel-Öl-Pötten, dem Fisch nachzustellen ?
Wenn das gleiche auf den Binnenseen ablaufen würde.... hätte man die Kutter schon längst verschrottet !!
Klar will ich auch den Dorschen nachstellen, aber doch nicht mit so einem stinkenden
Abzocke-Pott !! Hauptsache bezahlen und nix mehr !


------------------
Viel Petri Heil
www.mikefish.de
 

MiCo

aka japanrot
Hey hecht24,
das war ja nicht so dolle. War selbst am Freitag mit der Seeteufel draußen und muß sagen lief widererwartend ganz gut. Erstmal sorgte die Besetzung von nur 14 Mann für entspanntes Fischen, die dann auch ca. 100 Dorsche an Bord zogen von denen ich 21 verbuchen konnte. Dabei fiel jedoch auf, daß der Großteil der Fische von 5 Anglern gefangen wurde. Das waren die, die es verstanden in Tiefen um 9 Metern ihre Köder möglichst weit vorm Schiff zu plazieren. Plumpsangler, die ihre 120g Pilker unterm Boot herabließen kamen über Zufallsfänge nicht hinaus. Daß Fisch dort sein mußte ließ sich auch aus der Vielzahl von Stellnetzen schließen, die in dem Angelgebiet ausgebracht waren. Und der stinkende Diesel hat mich auch nicht gestört, obwohl ich hinten stand. Gehört doch irgendwie zum Hochseeangeln dazu. Heiligenhafen ist doch nicht ganz so mies, jedenfalls nicht immer.
In diesem Sinne
Gruß MiCo
 
H

hecht24

Guest
na denn ma glueckwunsch

------------------
moegen die kaulbarsche mit euch sein
moin moin
 
M

MxkxFxsh

Guest
Hi MiCo,
logisch Ausnahmen gibt es hin und wieder.
Trotzdem hattest Du einen schönen Angeltag, das ist gut so und freut mich für Dich.


------------------
Viel Petri Heil
www.mikefish.de
 
F

Franky

Guest
quote:Originaltext von MiCo:
Plumpsangler, die ihre 120g Pilker unterm Boot herabließen kamen über Zufallsfänge nicht hinaus. Hi MiCo,soll das soviel heissen, wie "feiner fängt mehr"??? Was hattest Du denn für Montagen/Köder bei welchem Wetter????

------------------
Immer ´nen Kescher voll
//-\ Franky //-\
 
Oben