Heringe in Lübeck

Hardy48

Member
AW: Heringe in Lübeck

michahl
Um es nochmal ganz klar zu sagen, ich finde es auch nicht in Ordnung wie einige 'schwarze Schafe' ihren Angelplatz verlassen, davon distanziere ich mich mit Nachdruck. Und wenn die Verordnung nächstes Jahr in Kraft tritt, halte ich mich selbstverständlich dran. Werde mich dann wohl mit einer kleinen Plastikwanne und ein Größeres Tuch zum Sieben der Schuppen ausstatten.
Das Ganze scheint für mich ein ganz spezielles 'Lübecker Problem' zu sein. Und nach der Bitte um fundierte Aufklärung aus dem Lübecker Angelforum zu zitieren finde ich etwas "mager".
 
Zuletzt bearbeitet:

boot

Active Member
AW: Heringe in Lübeck

wie wärs einfach mal mit seinlassen anstatt dem ewigen streit jedes jahr und den ewigen diskussionen jedes jahr, bloß weil man zu faul ist zuhause normal zu entschuppen und danach mal die küche sauber zu machen... ich zitiere hier mal aus den beitragen des lübecker anglerforums von erfahrenen und vernünftigen anglern: "Wichtig für alle Heringsangler: Ab sofort gelten neue Angler-Regeln zur
Verhinderung der Verpilzung des Laiches - nichts ist mehr mit
Abschuppen im Wasser und Zurückwerfen der Eingeweide etc.

Wir hoffen, dass die Angelfreunde alle vernünftig sind.

Heringslaich klebt, die Strömung geht darüber, faulige Fischeier
werden fortgespült. Alles bestens. Wenn nun aber massiv Fremdkörper
zugeführt werden und diese verfaulen, dann droht die Vernichtung des
Fischlaiches durch Verpilzung.

++ Fremdkörper ??? ++

Zurückgeworfene tote Fische 'vergammeln', aber auch Teile von ihnen.
Heringe am Gewässer ausnehmen und die Eingeweide (ggf. auch den
Kopf) ins Wasser zu entsorgen gefährdet die Eier. Also bitte nicht
mehr.

Besonderes Augenmerk wird auf die Entschuppung im Drahtkescher
gelegt. Sehr beliebt bei Heringsanglern: Die abgeschlagenen Fische in
einen Drahtkescher packen und dann im Wasser bzw. an der
Wasseroberfläche durch Bewegung entschuppen.

Folge: Die Schuppen verbleiben im Wasser, die Küche dafür ist sauber.
Aber: Ungeahnte Wirkung der Heringsschuppen - diese kleben im
Fischlaich, decken ihn teilweise ab, Reste der Anhaftungen verfaulen dort und infizieren den Laich. Dramatische Folge: Heftige Fehlentwicklungen und Verpilzung mit starken Brutschäden.

Deshalb bitte merken: Kein Drahtkescher-Entschuppen der Heringe
mehr, kein Hineinwerfen von Fischabfällen mehr ins Wasser ! Das ist
wichtig, damit wir auch künftig ansprechende Fischbestände erwarten
können." mfg
Fischlaich hört auf zu kleben sobald er im Wasser und befruchtet ist,also ist das Schwa....n Mfg aus Kappeln#d
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
AW: Heringe in Lübeck

was ist eigentlich so schlimm daran, bzw. was spricht dagegen, die Fische zu Hause zu entschuppen und auszunehmen?

Was für eine merkwürdige Diskussion #d

und........denkt mal drüber nach.......was bewirkt totes "Biomaterial" im Wasser....bei Gülle regt Ihr Euch alle auf.....

nur mal als kleiner Denkanstoss #h
 

0482jimbob

Member
AW: Heringe in Lübeck

Richtig!...Man kann ja auch selber einmal nachdenken, dann braucht man auch nicht für alles ein Verbot...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Heringe in Lübeck

Boot hat recht: Fischlaich jeder Art, der von den Fischen irgendwo angeheftet wird, klebt! Und zwar so lange, bis eine Spermie eingedrungen ist.

Alles weitere ist "schmutzige Phantasie", wenn man sieht, das es solche Diskussionen nur im Raume Lübeck gibt. Bisher habe ich noch keine fundierten Argumente Pro & Contra Setzkescherschuppen gefunden. Vielleicht resultiert dieser Hype ja aus der Sucht mancher Sportsfreunde nach noch mehr Verboten!#d

Langsam muß ich dem Ami recht geben, der seinerzeit sagte: "Germans need to have regulations for everything; even peeling the nose."

Gruß
Rolf
 

rippi

Pokemon-Trainer
AW: Heringe in Lübeck

Und was ist wenn's nachher doch so kommt das es negative Effekte hat? Dann haben etliche Leute solange klug argumentiert bis es zu spät ist anstatt eine Präventivmaßnahme zu ergreifen, die vielleicht unnötig ist vielleicht aber auch nicht. Letztendlich aber keinen im größeren Ausmaß stört und wenn jemand meint er kann seine Heringe aufgrund der Masse die er gefangen hat nicht anders konsumfertig herrichten, soll er halt weniger fangen dann geht's auch ohne Setzkescher.
 

davidbj1979

Member
AW: Heringe in Lübeck

Wäre schön wenn wir zum eigentlichen Thema wieder zurückkehren wie sieht es derzeit aus wird in Lübeck gefangen oder eher nicht.
 

Hardy48

Member
AW: Heringe in Lübeck

Letztendlich aber keinen im größeren Ausmaß stört und wenn jemand meint er kann seine Heringe aufgrund der Masse die er gefangen hat nicht anders konsumfertig herrichten, soll er halt weniger fangen dann geht's auch ohne Setzkescher.
da hätte ich doch auch kein Problem mit, ja die Schuppen gehen schlechter ab wenn sie angetrocknet sind, aber damit könnte ich leben. Aber darum geht's doch gar nicht. Hier soll eine neue Verordnung durchgeboxt werden. Irgendjemand von der Lübecker Obrigkeit schickt seine Schuppenwächter mit sehr zweifelhaften Argumenten los. Was zunächst als Aufklärungskampagne gedacht war entwickelt sich zunehmend als Hetzkampagne, hab's am Wasser selbst erlebt. Das Paradoxe ist, dass einige Angler die Fische an der Kaimauer im Eimer entschuppen, und ihm dann aus Frust nicht ins Wasser sondern woanders hin kippen. #q
 

murph

Chief
AW: Heringe in Lübeck

Wäre schön wenn wir zum eigentlichen Thema wieder zurückkehren wie sieht es derzeit aus wird in Lübeck gefangen oder eher nicht.
Hallo,

war heute von 16-18 Uhr am Schuppen 9. Dort ging garnichts. Das ging nicht nur mir und meinem Kumpel so, sondern bei jedem. Wahrscheinlich war es die letzten beiden Nächte zu kalt. Egal, ich werde es weiter probieren.

MfG
 

mamue

New Member
AW: Heringe in Lübeck

Waren heute mal kurz zwischen 11-13 Uhr rund um Schuppen 9 los. Sehr wenige Fische. Wir konnten selber nur einen verhaften. Bei allen anderen Anglern sah es nicht besser aus.
 
AW: Heringe in Lübeck

Jupp, heute war ein Tag zum vergessen |rolleyes Ich denke, dass es momentan einfach zu kalt ist, gerade auch nachts... ab morgen soll es wärmer werden, dann wirds am We auch wieder Fisch geben #6
 

Hardy48

Member
AW: Heringe in Lübeck

Fangmeldung Lübeck Schlutup: Das war heute morgen so neblig, man konnte nicht sehen wo das Blei aufschlug. Trotzdem haben sie bei der 'Suppe' mehr oder weniger gebissen. In 5 h, von 7/30-12/30 Uhr 30 Heringe.
 

boot

Active Member
AW: Heringe in Lübeck

Boot hat recht: Fischlaich jeder Art, der von den Fischen irgendwo angeheftet wird, klebt! Und zwar so lange, bis eine Spermie eingedrungen ist.

Alles weitere ist "schmutzige Phantasie", wenn man sieht, das es solche Diskussionen nur im Raume Lübeck gibt. Bisher habe ich noch keine fundierten Argumente Pro & Contra Setzkescherschuppen gefunden. Vielleicht resultiert dieser Hype ja aus der Sucht mancher Sportsfreunde nach noch mehr Verboten!#d

Langsam muß ich dem Ami recht geben, der seinerzeit sagte: "Germans need to have regulations for everything; even peeling the nose."

Gruß
Rolf
#6Danke ist ja auch so,wer auf so etwas nur kommt#c .lg
 

mamue

New Member
AW: Heringe in Lübeck

Gibts was Neues aus Lübeck zu berichten? Nach den letzten warmen Tagen sollte doch wieder besser gefangen werden, oder?
 
AW: Heringe in Lübeck

mein Bericht kommt verspätet nach. am sonntag waren wir in schlutup. ca. 5 stunden ( 12-17) und zu zweit 62 heringe. alle sehr weit gebissen, vom grund.
 
AW: Heringe in Lübeck

Heute lief es wieder gut in Schlutup sowie in der City... Es ist echt tagesabhängig, aber wenns jetzt so bleibt sollte es ständig besser werden ;)
 
Oben