Heringe in und um Kappeln 2018

Ukel

Active Member
Ich war heute Nachmittag da und die Heringe ebenso, in etwa 1 Stunde ca. 40 Stück gefangen, die anderen 6 Angler ebenso. Leider gabs dann solch einen Regenschauer, dass alle fluchtartig das Gelände verlassen haben.
Am besten gingen kleine Haken, bei größeren Haken deutlich weniger Bisse.
 

Hering 58

Hamburger Jung
Petri zum Fang.
 

Henri1965

Member
Moin
Hab gerade bei der Stadtverwaltung angerufen, man darf mit dem Womo nicht mehr am Hafen stehen zum übernachten.
Hat jemand einen Tip wo man in der nähe des Hafens das Womo abstellen und übernachten kann?
Stellplatz am Jacht Club ist bekannt, aber da wollte ich nicht unbedingt hin.
Ich sag schon mal danke.
 

Shimanoxt

Stipper aus Leidenschaft
Moin moin, letztes Jahr war hier aber mehr los. Sind die Fänge noch nicht so zahlreich oder hab ich den Thread Heringsangeln Kappeln 2019 übersehen?
Gruß
 

Bjoern_Dx

Member
Gesten mit Wathose in Rabelsund gewesen. Es lief perfekt. Bis 9 Uhr jeder Wurf Fisch, meist zwei bis vier. Danach etwas ruhiger aber immer noch konstante Fänge. Richtung Mittag nahmen Wind und Strömung weiter zu, die Bisse dafür ab. Viele Kleine sind mir wieder vom Haken gefallen, aber am Ende habe ich immer noch 160 Fische mit nach Hause genommen. Die Größe ließ, wie eigentlich immer, etwas zu wünschen übrig. Aber beim sauer einlegen ist das ja nicht so relevant. Kommen eben ein paar mehr rein :)

Also, der Hering ist voll da - selten so gut gefangen in den letzen 15 Jahren Kappeln.

Gruß
Björn
 

Matze 74

Member
Moin......
Der Hering scheint wohl voll da zu sein!!!
Ein bekannter von mir hat sich mit seinem Freund gestern und vorgestern richtig besackt. Es waren am Ende knapp 2000 stk die sie hatten!!!!!
Waren mit dem Boot unterwegs, wo sie allerdings genau waren kann ich nicht sagen..[/ATTACH] IMG-20190406-WA0015.jpg IMG-20190406-WA0016.jpg
 

Anhänge

katzov

New Member
Sers,
kann man davon ausgehen das in 10 Tagen auf Hering immer noch was geht?
Dange für Rückmeldungen.
 

heitzer

Member
Moin,
wie waren heute mit unserem motorisierten Angelboot in Kappeln und hatten einen herrlichen Tag auf und an dem Wasser. Es waren diverse weitere Boote unterwegs, der Hafenkai war gut von Anglern besucht und der Rabelsund war voller Watbüxen. Alle habe gut gefangen, soweit man es sehen konnte.
Wir auch: Mit zwei Mann 400 Heringe und nicht nur Kleine. Da freut sich die Sippe.
Auch ein Stellnetzfischer war aktiv. Mir kam es so vor, dass der die Angler austesten lässt, wo es sich lohnt und wenn die abends weniger werden, kommt er mit dem Netz. Kann mich da auch täuschen.
Jedenfalls ist der Hering voll da und wird bestimmt noch mindestens zwei Wochen zu fangen sein. Die Größe der Schwärme kann keiner vorhersagen, ich denke aber, dass es eher nicht mehr, sondern tendenziell eher weniger werden wird, ist aber nur eine Vermutung.
Bei uns war es auch so, dass es morgens bis ca. 11 h sehr ordentlich lief, dann Mittags-Beisspause und so ab ca. 15.00 h sehr gut. Gegen 17.00 h haben wir Feierabend gemacht, da bissen sie noch sehr gut.
Gruß, Dirk
 

Hering 58

Hamburger Jung
Petri und Danke für deinen Bericht.
 

yukonjack

Well-Known Member
Verstehe nicht so ganz, warum ihr hier immer noch im 2018 tröt rum eiert. Gibt doch schon den 2019.
 

muellie1984

New Member
Moin
Hab gerade bei der Stadtverwaltung angerufen, man darf mit dem Womo nicht mehr am Hafen stehen zum übernachten.
Hat jemand einen Tip wo man in der nähe des Hafens das Womo abstellen und übernachten kann?
Stellplatz am Jacht Club ist bekannt, aber da wollte ich nicht unbedingt hin.
Ich sag schon mal danke.
Wir wahren vor 3 Wochen am 22.3.19 auf dem Campingplatz Zelten:

https://campingpark-schlei.de/angeln.html

Da kann man sich auch Kühlfächer für die Fische Mieten und eine ausnehmecke haben sie auch.
Wir fahren morgen wieder dorthin.
Es sind nur 5 bis 10 Minuten zum Hafen.
 
Habe diesen Post auch schon im 2019er Heringsangeln in Kappeln gepostet...stelle ihn aber hier auch noch einmal rein.....

Mon zusammen,

hier jetzt mein kurzer Bericht...
War letzten Freitag mit einem Kumpel in Kappeln. Um viertel vor sechs vorm Wassersportzentrum, Tageskarte holen und los gings am Südhafen.
Wollten eigentlich mit der Watbüx nach Rabelsund...haben uns dann aber erst einmal für die entspanntere Variante Südhafen entschieden.
Aber auch hier war es um diese Zeit schon recht voll...konnten aber noch zwei Plätze ergattern, die nach rechts und links Platz hatten.
Mag mir nicht vorstellen, wie es am Wochenende dort aussieht.
Nach drei Stunden haben wir wieder aufgehört, da wir jeder hundert Heringe hatten. Und die waren entspannt zusammen geangelt.
Also zwischendurch auch mal hinsetzen, Kaffee trinken, Brötchen essen, Zigarette rauchen.
Eigentlich hatten wir bei jedem Wurf nen Treffer.
Vor Ort dann die Fische fertig gemacht, Angelplatz gereinigt uns ab nach Hause!!! War ein prima Tag, mit tollem Wetter und auch Anglern, die sich alle untereinander mal mit Equipment ausgeholfen haben. So soll es sein!

Jetzt aber noch einmal meine persönliche Meinung zu einem weiter gegebenen "Fangbericht" weiter oben im Forum...und auch auf die Gefahr, einen Shitstorm loszutreten.

Wenn ich hier lese, dass Angler mit 2.000 Heringen nach Hause gehen, frage ich mich allen ernstes, was das soll?!?!?
Und es macht mich auch wütend.....
Ich kann verstehen, dass man mal in einen "Fangrausch" kommt und auch mal 200, 300 oder sogar 400 Heringe mitnimmt.......ABER 2.000????????????????
Das kann nur einen kommerziellen Hintergrund haben.
Deswegen bitte ich alle, noch einmal drüber nachzudenken, was solche Posts hier unter Umständen nach sich ziehen. Wir sind ohnehin schon sehr auf dem Radar der Fischereibehörden, was Fangbegrenzungen angeht.
Aber nicht nur das ist entscheidend, sondern auch einfach die unumstößliche Tatsache, dass auch der Hering weniger wird!!!
Nicht umsonst wurden von der EU neue Fangbegrenzungen den Fischern auferlegt! Und es ist nur noch ein kleiner Schritt, bis es uns Anglern auch so gehen wird!
Also, denkt einfach mal drüber nach.....denn eigentlich wollen wir ja alle noch über Jahrzehnte Heringe fangen, oder?

In diesem Sinne...weiterhin stets stramme Schnur!
 

rolfmoeller

Active Member
doppelt hält besser.
 
Oben