Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

TooShort

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Vielen Dank.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

TooShort

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Läuft doch. Wieder 2 pfälzer Kollegen ans Band bekommen. Komisch aber, der eine stieg kurz vorm Ufer ein. Alle anderen bisher immer im Strom oder an der Strömungskante.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

DerBuhMan

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Ist denn mittlerweile schon Fischbrut und somit auch die Rapfen im Flacheren zu finden?
 

TooShort

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Rapfen sind schon lange in den flachen Kiesbuhnen drin. Momentan rauben sie aber noch tief. Teils aber auch direkt vor den Füßen.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

TooShort

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Genau. Deswegen fisch ich im badischen. Da gehts ab Montag auf Zander los.....falls die schon durch sind.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

DerBuhMan

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Hi,

habe mal eine kurze Frage:
wenn man den Berghäuser Altrhein von Mechtersheim aus den RHein entlang anfährt, kommt ja irgendwann ein weg von dem aus man den Altrhein am Außenrand entlang laufen kann. Bis zu dieser 1. Bucht darf man ja auch angeln. Aber auch vom Ufer aus ? weil am Anfang des Weges steht ein Schild mit "Naturschutzgebiet Flotzgrün" und ausdrücklich "das fangen von Wildtieren ist verboten".
Ich habe dort allerdings zu mindest früher sehr häufig Angler gesehen.

Bekommt man da Ärger wenn man da vom Ufer aus angelnt?
 

DerBuhMan

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Ja die kenne ich, sind aber nicht zuverlässig und veraltet. Außerdem kann auch das Angeln von Land aus verboten, vom Boot aus aber erlaubt sein
 

Makai9988

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

War jemand in letzter Zeit am Monsterloch bei Ketsch? Hab überlegt heute mal vorbeizufahren und wäre interessant zu wissen, ob aktuell mit Fängen zu rechnen ist #c
 

Ballerfisch

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

also ich war vor kurzem da und muss sagen das es dort ziemlich tot ist. raubfisch ist dort im moment mau.
weis jemand wo es im Moment barsche hat ? hatte es bisher nur mit hecht und rapfen zu tun...
 
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Altarm bei Ketsch am Auslauf sind Barsche oder an der Holzbrücke stromaufwärts habe ich auch welche gefangen.
 

Ballerfisch

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

danke für den tipp. wollte mal mit drop shot experementieren und brauchte ne geeignete stelle

merci

wie isses im altarm eigentlich mit grundeln ? ähnlich verseucht wie der neckar ?
 

Makai9988

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Ich sag mal so...ich war an der Brücke bei Ketsch am Altarm und habe mit der Feeder geangelt. Direkt im Strom war nichts aber näher am Ufer hatte ich nur Grundeln. 8 Grundeln hatte ich glaube ich.
 

TooShort

Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Da kann ich nicht mitreden.


Ich war vorhin an der Spitze vom Yachthafen vorne. Mit Vibrationsködern und Gummi auf Barsche. Viele Nachläufer und 3 gehakte. Maximal 30cm.

Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk
 

Ballerfisch

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Hat jemand die letzten wochen mal nen zander gefangen ? war in speyer die letzte zeit aber war überall flaute
 

Andy67

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

Ich bin dieses Jahr in Speyer zum ersten mal gezielt auf Zander gegangen und durfte in den letzten paar Wochen 5 Stück zur Landung überreden.
Zeitdem sich der Wasserstand auf 2,50m eingependelt hat habe ich aber auch keinen mehr gefangen.
Hatten alle ne größe von 50-65cm, den größten durfte ich nicht messen da er sich mit einem Schwanzschlag ins Wasser gerettet hat!#q #h
Von anderen Angler am Wasser wurde mir das gleich berichtet was du sagst, allgemein sagt jeder der Fluss sei leer.
Ich habe allgemein dieses Jahr sehr gut gefangen, habe auch meinen ersten Döbel auf Kunstköder ans Land gezogen.
Schneidertage gab es kaum bei mir. :)
 

Ballerfisch

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

das sind mal erfreuliche meldungen . hast du die beim spinnfischen oder beim ansitz gezogen ? ich hatte beim feedern mehr glück dieses jahr nase und brasse und rotaugen in guter grösse. nicht gerade bewegend aber dafür immerhin gefangen
 

Ballerfisch

New Member
AW: Hilfe bei Raubfischjagd am Rhein bei Speyer/Ketsch

döbel auf kunstköder ist auch mal was anderes . Hut ab !
 
Oben