Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

eislander

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo Otto
dann kann ich von dir ja jede Menge Tipps bekommen.
Mein Sohn wird demnächst eine Maassai heiraten. Warscheinlich in Dänemark. Und dann werden wir auch Olulalunga bei Narok besuchen und sicher auch noch andere Dinge sehen.
Gruß Eislander
 

LAC

Well-Known Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo Otto
dann kann ich von dir ja jede Menge Tipps bekommen.
Mein Sohn wird demnächst eine Maassai heiraten. Warscheinlich in Dänemark. Und dann werden wir auch Olulalunga bei Narok besuchen und sicher auch noch andere Dinge sehen.
Gruß Eislander
@ Eislander
Ich kenne mich nur etwas dort aus, waren jedoch andere Zeiten und ich möchte die zig Monate, die ich dort insgesamt in den Jahren dort verbracht habe nicht missen - hat mein Horizont gewaltig vergrößert. Sie tanzen ja gerne d.h. sie stehen auf einer Stelle und können zig mal aus dem Stand ein Meter hoch springen - sind ja schön gewachsene Menschen aus der Sicht des Europäers, da sie schlank und groß sind - haben sich über Jahrhundert der Region angepasst , können über das hohe Savannengras schauen und sehen ob eine Gefahr droht. Mein Bekannter konnte an den Geräuschen die er hörte, mir sagen, welches Tier es ist - diese Fähigkeiten haben wir zum Teil ja auch, aber nur bei den Autos, da wir die Verbindung zur Natur verloren haben - wobei ein Angler etwas mehr mit der Natur verbunden ist, In Hvide Sande angelt ja jeder - wer da zuschaut, denkt wie kann ein Mensch nur so gierig sein.
 

eislander

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Ja, Otto waren andere Zeiten. Ich war als junger Seemann 65/66 rund Afrika in vielen Häfen. Auch in Mombasa und Sansibar. Aber dieses "alte" Afrika gibt es an den Küsten nicht mehr. Dafür gibt es überall moderne Häfen, Eile und andere blöde Sachen wie AIDS z.B..
Wir werden dort die Welt der Rinderzüchter kennenlernen. Natürlich auch ihre Art Hochzeit zu feiern. Aber es geht ihnen schlecht weil man Ihnen das Weideland der Maassei Mara genommen hat damit die Touristen ungestört wilde Tiere beobachten können und auch die Grenze zu Tansania wo die Ausweichweiden für trockene Zeiten liegen wurden wg. Terrorrimusgefahr geschlossen. So sind durch die Trockenheit der letzten Jahre 80 % der Rinder verhungert und sie leben gerade so als Selbstversorger.
Aber wir werden sehen.
Eislander

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
 

LAC

Well-Known Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@ Eislander
Für mich zählt nur den Mensch, welche Hautfarbe oder Nationalität zählt für mich nicht. Zurück nach Hvide Sande, ich habe ein Buch von Bordie Okram geschenkt bekommen, da sind u.a. einige Fotos von mir von unserem Hvide Sande Angelboard Treffen drin - dachte erst Du wärst dabei, ist aber nicht der Fall, habe aber noch Fotos von Jürgen, wo wir uns in den Esehäusern getroffen haben - möchtest Du die haben, wenn ja, kommen sie in den nächsten Tagen.
Gruß Otto
 

eislander

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Die Fotos nehme ich gern. Eislander

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
 

raxrue

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Die Fotos nehme ich gern. Eislander

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk



Mhh..heute ist ja wieder richtig was los auf den Stegen....;+;+:g:g
 

Scabbers

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Mhh..heute ist ja wieder richtig was los auf den Stegen....;+;+:g:g
Ja, ich sitze da auf der Fjordseite seit 2 Stunden, aber die Hornhechte zuppeln nur gelegentlich am Köder. Gestern Abend hat der Wind nochmal ein wenig auf Ost gedreht, da gingen noch ein paar Makrelen auf der Nordmole. Wie auch immer, es ist Urlaub und entspannt ist es so oder so.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
 

maaangler

Allrounder1
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Moin @maaangler,

das sieht wohl schlecht aus.
Ich hab hier noch nie gelesen, dass vom Strand aus jemand eine Mefo gefangen hat.
Vereinzelnd mal an der Schleuse als Beifang, aber wie du ja selbst schon festgestellt hast, sind sie dort geschützt.
Nur zu Klarstellung, es gibt im Fjord keine Schutzzonen für Lachs und Forellen, der ganze Fjord ist die Schutzzone.
Und wie du hier in einem anderen Thread lesen kannst, ist in den meisten Auen wohl wg. der Wärme ein Angelverbot erlassen worden. Kann natürlich sein, das es im September schon wieder aufgehoben ist.

Gruß
Rainer
Dank an Rainer, nur bin ich jetzt völlig verunsichert. Der eine Link hat wunderbar die zu erwartenden Schutzzonen an der Schleuße in HS und den Mündungen der diversen Auen gezeigt und nun soll der ganz Fjord Schutzzone für Meerforellen und Lachse sein? #c Stundenlang habe ich jetzt das Netz nach den Schutzbedingungen durchsucht aber nichts definitives gefunden. Was ist denn nun wirklich richtig? Ein Link in deutsch wäre echt super.
Verzweifelte Grüße schickt

der maaangler
 

rainzor

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Moin @maaangler,

einen Link in deutsch kann ich dir nicht bieten (was wäre da auch verlässlich?), aber in dänisch:

https://fiskeristyrelsen.dk/lyst-og-fritidsfiskeri/mindstemaal-og-fredningstider/fredningstider-i-saltvand/

Havörred ist die Mefo, Laks erklärt sich ja schon von allein.

Hele året heißt, das ganze Jahr und totalfredet eben total geschützt.

Und da die Site von einem dänischen Ministerium ist, gehe ich mal davon aus, dass die Infos auch stimmen.

Tut mir leid für dich, aber so ist nun mal die Lage.
Übrigens: Mir hat einmal ein Däne erzählt, wer im Hafen, oder im Fjord mit einem Lachs erwischt wird, ist mit einem Bußgeld von 5000 DKK dabei.

Gruß
Rainer
 

maaangler

Allrounder1
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Vielen Dank Rainer, das ist jetzt wirklich eindeutig. Naja dann müssen halt Heringe oder Makrelen dran glauben oder ich muss auf Ostwind hoffen um seeseitig doch mal die Meerforellenrute schwingen zu können.
Petri Heil wünscht

der maaangler
 

Peter.A

New Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo miteinander,schreibe nicht oft bin aber ein reger Leser.Bin ab 28.9.in HS.Habe ich da schon Chancen auf Herbstheringe ? Oder geht immer was auf Hering? Über Antworten würde ich mich freuen.MfG ,Peter
 

anschmu

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo miteinander,schreibe nicht oft bin aber ein reger Leser.Bin ab 28.9.in HS.Habe ich da schon Chancen auf Herbstheringe ? Oder geht immer was auf Hering? Über Antworten würde ich mich freuen.MfG ,Peter

Da kannst durchaus Glück haben , das der Hering schon da ist!
 

LAC

Well-Known Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@ Maaangler
Ich habe dein Posting übersehen, Mefos in Hvide Sande ist verboten, wie schon erwähnt wurde - am Strand kannst Du natürlich welche fangen - hast aber kaum eine Chance welche zu überlisten. Es ist nicht die Ostsee, wo der dän. Touristikverband vor Fünen dicke Mefos besetzt als Lockmittel für die Angler, damit Geld in die Kassen fließt - ob das richtig ist, steht auf einem anderen Blatt.
In der Umgebung von Hvide Sande d.h. Fjord - kannst du in den Fließgewässern Mefos fangen, wenn sie frei gegeben sind . benötigst jedoch eine spezielle Fangkarte, die nur gültig ist für ein bestimmten Flußabschnitt.
Die Varde Au hat auch Mefos, auch unsere Lydum Au auch, wo die Fischereirechte jedoch der Eigentümer des Grundes hat.

Wenn Du schöne Stunden in der Natur verbringen willst, dann ist es schön auf Mefo in der Skjern Au zu gehen - Du weist, daß die Mefos, Lachse ihre Fressgewohnheit einstellen, wenn Sie im Fließgewässer ziehen - es sind nur Reflexbewegungen das Zuschnappen am künstlichen Köder. Die springen Dir nicht am Haken wie ein Bachforelle.
Momentan kann man noch Hornhechte an der Schleuse fangen und Makrelen an der Mole - alle anderen Fischarten, die hier vorkommen, sind zwar da, muss man aber suchen - oft über Jahre, da es keine Schwarmfische sind. Wobei der Hering im Herbst auch wieder eintrudelt.

Hvide Sande ist nur gut auf Hornhecht (für mich Platz 1 in Europa) kenne zwar viele Plätze aber keinen besseren. Hering läuft gut und dann war´s das. Makrele, Aal usw. läuft nur normal. Noch zig andere Arten sind da, im Fischerei Museum kannst Du sie sehen, am Haken sind sie ganz selten.
Gruß
 

Heilbutt

Endlich : Die Ehe für Aale
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

...
Hvide Sande ist nur gut auf Hornhecht (für mich Platz 1 in Europa) kenne zwar viele Plätze aber keinen besseren. Hering läuft gut und dann war´s das. Makrele, Aal usw. läuft nur normal. ...
So langsam steigt in mir auch das Urlaubsfieber hoch, und das was du schreibst klingt gut für mich!#6 Aal und / oder Makrele, super! :m
Aber wie sieht es dort eigentlich mit Chancen auf Plattfisch aus?
Haben unser Haus in Bjerregard

Gruß

Holger
 

woern1

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@Holger: Bei ruhigen Bedingungen (leichter Ostwind, kaum Brandung): Ich würde da einfach über die Düne gehen und vom Strand aus Makrelen fischen. Entweder mit Pose ((so 20-25gr)oder Wasserkugel und Herings/Fischfetzen oder mit Makrelensystem bzw. schlanken Blinkern. Vorzugsweise die Morgen- bzw. Abendstunden in Betracht ziehen. Und mit bischen Beobachtung der strandnahen Wasseroberfläche siehst du auch, wo die Rinnen zwischen den Sandbänken sind bzw wo die Strömung wieder zur See zieht; die solltest du befischen.

Weiteren Tip: Mal auf Steinbutt probieren, dazu entweder mit ner Spinnrute und Grundblei (oder Blinker als Gewicht ohne Drilling) und Naturköder das System langsam über den Grund ziehen. Oder anstatt Naturköder halt mit Kunstködersystem. Da sollte eigentlich was gehen. Gut wären dabei östliche Winde, da das warme Oberflächenwasser vom Ufer weggedrückt wird und etwas kälteres Tiefenwasser am Grund nachströmt.


Paar Tipps: https://www.doctor-catch.com/de/meeresangeln-daenemark/steinbutt-angeln-in-daenemark-nordsee


bzw auf dänisch heißt Steinbutt pighvar, (auf youtube gibt's schöne Filmchen und die erklären sich fast von selbst auch ohne Dänischkenntnisse).


Und wenn ihr 35 Minuten Autofahrt in Kauf nehmt: Einen Autostrand gibt's bei Börsmose Camping, der ist noch etwas 'unbekannter', als z.B. Vejers. Da fahren auch die Dänen gerne zum Steinbuttangeln hin, und die wissen was sie tun.

Und nur so nebenbei: Derzeit sind aufgrund der hohen Wassertemperaturen einige Auen in DK z.B. für die Lachsangelei (Skjern-Au) gesperrt. Sollte das in Betracht kommen, bekommst du sicherlich Infos in HS bei dem Outdoor/Angelladen https://www.lystfiskeren.dk/ nördlich der Schleuse bzw. bei Kott Fritid am dortigen Kreisel.


Und wie andere Postings schon beschrieben: Lachs und Mefo sind im Fjord ganzjährig geschützt (https://www.hvidesande.dk/de/hvide-sande/angeln --- siehe Angeln im Fjord).
Alternativ kannst du auch im ehemaligen Fjordlauf zur Nordsee am südlichen Ende bei Nymindegab auf Barsch und Hecht fischen (reicht der dän. Fischereischein), allerdings ist da entweder eine Wathose Pflicht oder Belly und die derzeitigen Wassertemperaturen machen es allerdings nicht einfach.




TL


Werner
 
Zuletzt bearbeitet:

raxrue

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Bin mal gespannt ob der Hering an Nord und Ostsee ( Der ICES empfiehlt einen Fangstopp für 2019) dicht gemacht wird....
 
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo,
hier in Deutschland aufgrund von vorauseilendem Gehorsam durchaus möglich. Da ich zum Heringsangeln nach Dänemark fahre und die Dänen sowieso für klüger als unsere Bürokraten und Regierung halte trift mich das nicht.:):)

Gruß Jürgen
 

woern1

Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Bez. Heringsquote: Wenn das eine EU-Vorschrift (mit örtlich beschränkten Regelungen, wie z.B. beim Wolfsbarsch) wird, dann kann auch DK betroffen sein.


TL
W.
 

LAC

Well-Known Member
AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@ Heibutt

Bjerregard zählt mit zu den guten Fangplätzen am Holmslandklitt - dort fängst Du sicherlich Fische vom Ufer - auch Makrelen.
War gestern mal in Hvide Sande und habe eine Std geangelt im Fjord (Nordseite) 5 Bisse gehabt, drei gelandet, zwei verloren. Es sind nicht mehr viele Hornfische da - wollte auch zur Mole gehen auf Makrele, als ich aus dem Wagen stieg, kam ein Angler und sagte keiner hat was gefangen, da habe ich abgebrochen und bin nach Hause gefahren.
Gruß
 
Oben