HVIDE SANDE 2019 - Hier bist Du richtig, wenn Du Fische fangen willst!

Henrik50

Member
@fischflotz
Das mit den Fangquoten würde ich auch begrüßen - nun poste ich mal was für die angler 800 Stück am Tag. Ist das zu viel ? -*lach
:laugh;)

Ich wäre auch dafür, schon 100 sind mir persönlich zuviel? Bin halt faul, meistens höre ich bei 50-60 auf... Und selbst dann hätte ich in den 3 Wochen die ich da bin zuviel, sollte ich wirklich jeden Tag zum Angeln gehen :07_Cool
 

LAC

Well-Known Member
Ich bin da auch für. Es würde alles viel ruhiger ablaufen und nach außen würde der angler von den zuschauern, mit ganz anderen augen angesehen, als wenn er zwischen zwei regentonnen steht, die gefüllt mit heringe und hornhechte sind. Oft sind es menschen, die minderwertigkeitskomplexe haben- da sie mit dieser fangmenge zeigen wollen, was für ein held sie sind .
Das betrachte ich als räuberei und einige zuschauer, verstehen die welt nicht mehr - so viele fische und als nächstes kommt der gedanke, was macht er damit.
Ich beantworte das - verkaufen bzw, sich eine namen machen, da er einige verschenkt und dadurch Anerkennung findet.

Ich glaube sogar, das dieses was wir hier anschneiden, eines tages kommen wird - wir sind halt im anglerboard, die vorreiter, die die Natur lieben und für den eigenverbrauch mit freude fische fangen. Fangquoten kennen wir doch bei anderen arten

Mit diesen worten bzw. fangeinschränkung machen wir uns freunde, aber auch reichlich feinde, mir ist das jedoch egal.

Die wahrheit sieht ja ganz anders aus, da der eine für 100 heringe einen tag oder mehr braucht und der andere 3 std.
Und mit drei oder vier heringe ist schon einer in HS Heringskönig geworden - der wurde auf händen getragen und bekam freibier.
 

Henrik50

Member
.............
Die wahrheit sieht ja ganz anders aus, da der eine für 100 heringe einen tag oder mehr braucht und der andere 3 std.
Und mit drei oder vier heringe ist schon einer in HS Heringskönig geworden - der wurde auf händen getragen und bekam freibier.
Jo, so lange ist das ja noch nicht her? Mir egal, was andere denken! Es würde schon Sinn machen. Wird halt sehr schwer, so etwas zu kontrollieren.

Im letzen Jahr haben weniger als 2 Std. für 70-80 Heringe gereicht (war mit Sohn und Schwiegertochter da, die zwei hatten in der Zeit auch ihren Eimer voll!), von 3 Wochen hab ich gerade mal 7 Tage Heringe gefangen. Mehr kann ich nicht brauchen und in diesem Jahr werde ich mal mehr auf Hornhecht gehen.
 

LAC

Well-Known Member
Wer in hvide sande angelt, der soll auch fische fangen - nun werden die schleusentore ja ständig bewegt die unterschiedlich sind und ein angler gar nicht kennt - auch wenn er das glaubt. Die tore werden so gesteuert, daß das wasser im ringköbigfjord einen bestimmten salzgehalt hat - damit eine robuste flora entsteht, die durch die landwirtschaft vor jahrzehnten vernichtet worden ist. Die sichtweite im fjord war mal 1,5 m ist dann zusammen gebrochen durch die landwirtschaft auf 0,50 m . Inzwischen liegt sie etwas um 1 m - das renaturierungsprojekt der skjern aue - welches nordeuropas teuerstes naturschutzprojekt war, hat dazu beigetragen
Sie werden in der heutigen zeit nach einen plan gesteuert, den der angler gar nicht kennt - einige glauben es jedoch, da mir oft gesagt wird, wann sie auf und zu gehen - dann muss ich mir das lachen verkneifen.

Zurück zum hering - wenn jeder drei std. am tage angelt und kennt sich aus mit der angelei - was ja dort leider nicht der fall ist wenn der hering da ist , außer wenige - dann hat er genug heringe, wenn er eine woche nur wenige std. angelt. Dann kann er das ganze jahr lang, jeden tag hering essen.
Sollten sie gut schmecken und er ernährt sich nur vom hering - dann kann er im herbst nochmal kommen, damit er bis ostern heringe essen kann und dann steht er wieder am schleusenbereich - man erkennt ihn sofort - er hat einen fischgeruch.

Damit das funktioniet, und er anerkennung bei den Zuschauern bekommt, sollte er folgendes wissen - kleine haken ohne lametta mit fischhaut wenn´s geht mit gebogener spitze nach innen (Cirkle Hooks) und die angelei betreiben, wenn die sonne schräg ins wasser scheint, d.h. am nachmittag bis zum abend - dann wird sein paternoster besser angestrahlt und reflektiert besser - als wenn die sonne senkrecht steht. Und wenn die schleusen auf sind an den stromkanten werfen - das geht sehr gut, wenn man ein gewässer lesen kann - da ja unterschiedliche strömungen (kehrwasser) entstehen.

Nun ist ja am wochenende das heringsfest in hvide sande - vor jahren war ich mal dort und am zelt wo man teilnehmerkarten kaufen konnte, da kaufte ein angler eine karte und außen am zelt stand die wasserschutzpolizei und fragte höflich , haben sie gerade eine teilnehmer karte gekauft - da sagte die person ja - haben sie denn auch einen staatl. angelschein für das dän. gewässer - da sagte er nein - da passierte nichts, er nahm ihm sein teilnehmerkarte weg und dann konnte er eine karte bei kott im laden kaufen - das hat er auch gemacht - und dann war die sache erledigt und er bekam sein teilnehmerkarte wieder. Dieses sagt ja viel aus - heute werden ja mehrfach kontrollen gemacht.
Ob er bei der preisverleihung bzw. bei den wahlen - wo der schönste im lande gewählt wird - von den kreischenden weibern im zelt den mister hering titel gewonnen hat, kann ich nicht sagen - man sollte es sich einmal wirklich anschauen
.
Früher wenn ich ans gewässer ging, und der platz direkt an der schleuse zur seeseite war voll mit angler, habe ich dann und wann mal laut gesagt kontrolle kommt, dann verschwanden ganz schnell einige angler - weil sie keine karte hatten - und ich hatte platz an der schleuse.
Petri heil wünsche ich euch.
 
Zuletzt bearbeitet:

okram24

Member
Um sich über die aktuelle Situation an der Schleuse zu informieren habe ich noch einen link. Etwas weiter unten wird die aktuelle Durchlaufmenge angezeigt. Wenn ihr das mit der Strömung vor Ort und euren Fangerfahrungen kombiniert, habt ihr einen guten Gradmesser, wann es sich lohnt!
http://hyde.dk/default-de.asp
 
@fischflotz
Das mit den Fangquoten würde ich auch begrüßen - nun poste ich mal was für die angler 800 Stück am Tag. Ist das zu viel ? -*lach
Wenn Du manche Angler hörst , sind 800 noch zu wenig. Die essen angeblich jeden zweiten Tag Heringe und haben eine große Familie (Wo bei Feiern schon mal 200 St. verspeist werden).
Ja die essen keinen anderen Fisch nur Hering. Seit Jahren angeln sie in HS, also essen sie seit Jahren fast nur Hering. Sie würden nie einen Hering verkaufen, da sie ihn ja viel zu gerne selber essen.
Also ich bin froh wenn ich am Ende des Urlaubs eine volle Kühlbox mit Heringen, Hornhechten und Platten habe.
 

LAC

Well-Known Member
@okram24
Marko, was du alles kennst - super ! Ich kenne zwar die seite, jedoch schaue ich ganz selten darauf - ich fahre einfach nach hvide sande wenn es nicht regnet und suche mir dann einen platz aus, den ich für richtig finden. Zig unterschiedliche fangplätze sind ja im schleusenbereich.
Vor zig jahren waren ja mal die rerdakteure von der anglerboardzeitung eine Woche hier - ich spielte den guide, fünf oder sechs boardies, da war solch eine Strömung - da konntete man an der schleuse keine fangen - da haben wir sie im hafen gefangen.
Der hammer war dann, als ich ihnen zeigte, wie man im südlichen fjord (esehäuser) vom steg, barsche mit dem heringspaternoster fängt.
Das hatten die alle noch nicht gesehen und erlebt. Es ist die beste Methode, da man weit werfen kann und förmlich den schwarm suchen kann - hat man ihn gefunden - fluppt es. Der schwarm zieht ja weiter und früher hat man zerkleinerte Eierschalen ins wasser geworfen wo er sich befindet - dann zog er nicht weiter weil sie die Eierschalen als futter ansahen - und so konnte man mehrere fangen - Bordie Broesel hat reichlich Fotos gemacht - ist ja ein super fotograf.
Hier mal ein Link - https://www.anglerboard.de/threads/daenemark-reise-der-autoren.101406/
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich kann das was LAC sagt nur voll bestätigen, besser kann man es nicht ausdrücken. Und wenn es denn so weitergeht mit der Tonnenangelei dann werden auch die Fangquoten kommen. Und denn ist das Geschrei groß! Ich bin übernächste Woche in Hvide Sande mit 4 Kollegen und wenn wir jeder 100 Heringe haben hören wir mit der Heringsangelei auf. Dann fahren wir den Rest der Woche ganz entspannt an einen Forellenteich. wenn wir denn nichts fangen, denn ist das eben so. Wir haben dann aber eine super Woche dort ohne Stress verbracht um die uns hier zu hause jeder beneidet.
Ich werde auch of tgefragt, kannst du mir nicht mal ein paar Heringe mitbringen? Klar antworte ich dann! Stck 7,50€ und denn hat sich das Thema erledigt.:laugh2 Dieses Wochenende gibt es die letzten 6 Heringe vom letztem Jahr als Matjes aber denn brauch ich wieder !00 Neue.

Gruß Jürgen
 

anschmu

Member
Also ich kann das was LAC sagt nur voll bestätigen, besser kann man es nicht ausdrücken. Und wenn es denn so weitergeht mit der Tonnenangelei dann werden auch die Fangquoten kommen. Und denn ist das Geschrei groß! Ich bin übernächste Woche in Hvide Sande mit 4 Kollegen und wenn wir jeder 100 Heringe haben hören wir mit der Heringsangelei auf. Dann fahren wir den Rest der Woche ganz entspannt an einen Forellenteich. wenn wir denn nichts fangen, denn ist das eben so. Wir haben dann aber eine super Woche dort ohne Stress verbracht um die uns hier zu hause jeder beneidet.
Ich werde auch of tgefragt, kannst du mir nicht mal ein paar Heringe mitbringen? Klar antworte ich dann! Stck 7,50€ und denn hat sich das Thema erledigt.:laugh2 Dieses Wochenende gibt es die letzten 6 Heringe vom letztem Jahr als Matjes aber denn brauch ich wieder !00 Neue.

Hallo Jürgen . Schließe mich deiner und Lac`s Meinung voll und ganz an . Mir sind manchmal schon 100 Stück zuviel , weil ich eigentlich nur das entnehme , was ich für die Familie zum Verzehr brauche . Es sollte bald eine Fangregelung kommen ! Viele Tonnenangler sind ja schon abgewandert , aber ein Großteil benimmt sich immer noch unter aller Sau !
Gruß Andreas
 

LAC

Well-Known Member
@wattläufer
@anschmu

Jetzt beim heringsfestival, da sieht man die tonnenangler, was ich ja verstehen kann weil sie gierig sind nicht nur auf fisch sondern auch auf die preise. Schnäppchen machen auf dem rücken der natur .
Beim letzten mal als ich da war am späten nachmittag, wo die strömung sehr stark war für einige angler, da sah ich angler breitbeinig wie im film, "spiel mir das lied vom tod" neben zwei regentonnen stehen . die gefüllt mit fische waren - deutlich sichtbar für die zuschauer. Der deckel lag daneben - das sagt ja schon genug aus, wie ihre denkweise ist - ich bin der große heringsfänger bzw.killer.
Das schlimme ist, sie finden auch noch bewunderer, normal müsste man zu ihm gehen und sagen - hast du die heute gefangen, dann kommt als antwort : was denkst du denn. Dann muss man locker sagen, gestern habe ich einen angler gesehen, der hatte noch mehr fische, drei tonnen voll. das warst du aber nicht vielleicht dein kollege.
Solche antworten kann er nicht vertragen. solange wir solche angler unter uns haben - wird das ansehen der angler ganz schön beschmutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark4179

New Member
So...ich bin nun mit meiner Familie in Argab angekommen und haben unsere Sachen ausgepackt.
Jetzt gucken wir erstmal Fussball und dann geht es mal ans Wasser
 
Hallo Andreas,
da kann man die Gier einiger Leute erkennen. Für mich sind 100 Heringe oder 10 Stck.mehr kein Problem! ich kann die Woche auch 3.mal Fisch essen, überhaupt kein Problem. Aber mich hinstellen und für andere Leute dort angeln ist ein no go für mich. Auch meine Kollegen mögen so etwas nicht. Wir haben dort oben eine super Woche und mehr wollen wir nicht. So wie du hier schreibst bist du ein verantwortungsvoller Angler was mich sehr freut aber leider gibt es viele Angler, die das versauen wofür wir stehen. Aber hinterher schreien wenn Qoten kommen.
Bei uns hier gibt es auch einige Angler, jetzt streuben sich mir die Haare die nach Dänemark fahren mit Bestellisten für Forellen um dort ihren Urlaub damit zu finanzieren. Ich bin auch schon gefragt worden, aber mit solchen Leuten will ich nichst zu tun haben.
Einzig wenn ich räucher, bekommt der eine oder andere Nachbar etwas ab. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und manchmal fäält auch ein Bier bei ab.smile01
Gruß Jürgen
 

LAC

Well-Known Member
@ Wattläufer
Ich glaube das kennt jeder angler der auf hering geht, daß er im bekanntenkreis des öfteren gefragt wird, bring mir doch mal heringe mit. Weil sie auch wissen, dass man halt mehrere heringe fängt. Ich werde ständig gefragt, meistens von älteren menschen und dann und wann, schenke ich ihnen 5 - 6 stück, dann sind sie glücklich. Weil man ja in einer kleinstadt in deutschland gar kein frischen fisch (heringe) kaufen kann- außer in dosen.
Früher in meiner jugendzeit, da fuhr jede woche ein wagen durch die straßen - mit einer glocke lockte er die menschen aus den häusern - und verkaufte frisches obst, gemüse, sprotten und auch heringe - ich habe als kind (mit geld von der großmutter) mir immer sprotten gekauft.

Oft frage ich mich, diese tonnen angler, die können ja lesen und kennen sicherlich auch das anglerboard, was die so denken, wenn hier im anglerboard, einige angler - da zähle ich mich auch zu - diese tonnen schlachterei nicht gut finden bzw. anprangern.
Haben die jetzt angst farbe zu bekennen, es ist doch einfach zu posten - ja ich bin einer, der im frühjahr und im herbst jeweils mit zwei gefüllte regentonnen mit fisch nach hause fährt - ich mache damit geld, weil ich nicht doof bin und werde mir demnächst ein neues auto ein kombi kaufen, dann kann ich 7 regentonnen einklemmen und transportieren. Bem letzten transport, ist mir eine tonne umgekippt, da ich scharf bremsen musste, da lag die hälfte der fische auf dem armaturenblech und am gaspedal - das war nicht schön und ich bekam den fischgeruch kaum aus dem auto. Nur einen hering habe ich übersehen - er hatte sich zwischen rückenlehne und sitzfläche eingeklemmt - ich habe ihn nur gerochen aber nicht gesehen - fast zwei Wochen habe ich diesen geruch im wagen ertragen müssen - die letzte frau im wagen sagte: es stinkt hier nach fisch, hast du dich nicht gewaschen.
Das war zu viel, dann habe Ich zwei std. gesucht bis ich den hering gefunden habe - so lange habe ich noch nie gebraucht um einen hering zu fangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark4179

New Member
Hallo,

ich war gestern zum erstmal an der Schleuse und habe dort etwas gefischt. Ich war auf der Südseite nicht weit von der Schleuse entfernt auf der Steinschüttung.
Was ich da gesehen habe hat mit Angeln nichts mehr am Hut. 90 % der Angler haben die Hornis gerissen.
Die haben ihre Montage ausgeworfen und mit hoher Geschwindigkeit wieder eingekurbelt.
Hätte man die Montage etwas absinken lassen ,dann hätte man die Heringe erreicht.
Ich war gut eine Stunde dort und bin dann mit 18 Heringen und einem horni zurück.
 
@LAC
deswegen habe ich mir jetzt einen Kleinwagen Dacia Stepway gekauft. Da gehen die Fische nicht so schnell verloren, aber die Frau kann nicht mehr den Kleiderschrank mitnehmen. Das du deine Heringe verschengst ist absolut Top, es gibt eben Leute die sich das nicht mehr leisten können. Ich habe Nachbarn, die nur TK Fisch ohne Gräten mögen und die Trotzdem das aushalten wenn ich räuchere. Dann gehe ich einfach bei und stelle eine Kiste Bier am Zaun und ruf an, der Rest liegt hier auf dem Grill als Bratwurst. Also ich habe super Nachbarn.
 

LAC

Well-Known Member
@ an alle
Heute war bei mir der weihnachtsmann - ich war leider nicht da. Als ich zurück kam. lagen vor der tür mehrere neue heringspaternoster - danke!
Der angler soll sich melden - dann bezahle ich die und wir probieren sie gemeinsam aus - es sind die richtigen.

@ wattläufer
Denen ich heringe schenke, sind ältere menschen ich bin zwar noch etwas älter, jedoch anders gelagert. Die frau kann kaum noch laufen und ihr mann, ist ein gartenfreak - haben ein kleines Häuschen und einen garten und versorgen sind förmlich selbst. Hühner haben sie auch, das hat ja kaum einer noch im randgebiet einer großstadt.
Wenn ich denen die heringe schenke, dann muss ich ein kaffee bei ihnen trinken, das ist schon eine pflicht. Dann unterhalten wir uns, dann sehe und merke ich es bei dem gespräch, wie glücklich sie über die heringe sind, weil es vom vom herzen kommt. Es sind ganz einfache menschen, wo ich ihre innere liebe - den dank förmlich merke.
 

porscher

Active Member
Ich bin seit gestern zurück aus argab. 1 Woche ist wie im Flug vergangen. An der Schleuse habe ich nicht aktiv geangelt. Im Hafen werden die Heringe für 2 Kronen per Stück verkauft. Das ist ein guter Kurs, da die Fische aktuell recht groß sind. Am Strand lief es sehr gut. Ich hatte 3 mal beide Haken mit je einem Plattfisch. Die Fische standen recht ufernah. Zur meiner Überraschung ging es am besten bei Ostwind und fast ganz ruhiger See. An den Forellenanlagen ging recht wenig.
 

Henrik50

Member
Ich bin seit gestern zurück aus argab. 1 Woche ist wie im Flug vergangen. An der Schleuse habe ich nicht aktiv geangelt. Im Hafen werden die Heringe für 2 Kronen per Stück verkauft. Das ist ein guter Kurs, da die Fische aktuell recht groß sind. Am Strand lief es sehr gut. Ich hatte 3 mal beide Haken mit je einem Plattfisch. Die Fische standen recht ufernah. Zur meiner Überraschung ging es am besten bei Ostwind und fast ganz ruhiger See. An den Forellenanlagen ging recht wenig.
Moin ;)

So überraschend finde ich das nicht, dat beobachte ich schon seit Jahren! Ostwind ist super zum Angeln :cool:Bin seit Samstag Nachmittag in Hvide Sande, Tochter und zukünftiger Schwiegersohn sind diese Woche auch da (keine Angler). Ich war noch nicht los, Familie geht halt vor? Aber da ich 3 Wochen hier bin, bleibt Zeit genug...
 

LAC

Well-Known Member
@Henrik50
wenn dur drei Wochen da bist. dann können wir uns doch mal treffen in hvide sande. Ich gehe ja gerne am späten nachmittag angeln - da habe ich mehr erfolg.
Boardie Marko kommt zu uns am 25.05. eine Woche - in der zeit haben wir ja ein treffen geplant, dann ist du jedoch schon wieder zuhause. Vielleicht kommen ja noch einige andere angler, die das lesen - wäre schön, wenn auch ein tonnenangler kommt, damit ich mir mal seine technik anschaue, vielleicht wechsele ich dann noch meinen beruf.
 
Moin,
ich bin das Wochenende vom 17.05. mal wieder oben, aber dann sind ja glaub ich keine Boardies vor Ort, sonst im Juli.
Bg Carsten
 
Oben