HVIDE SANDE 2019 - Hier bist Du richtig, wenn Du Fische fangen willst!

Scabbers

Member
An der Spitze alle. Die Angler standen entlang der ganzen Mole bis zum Strand und beim Zurücklaufen hatte auch einer am Strand eine Makrele am Haken.
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Hallo,

eine Frage zur Mole:
Macht es überhaupt Sinn, dort mit einem kleinen, angelbegeisterten Kind hin zu gehen, oder wäre es nicht, von den Erfordernissen ans Gerät und Wurftechnik abgesehen, zu gefährlich?
Ich denke da an Leute, die beim Werfen ohne um sich zu schauen nach hinten ausholen, schwere Bleie, Mehrhakensysteme, Touristen, hohe Wellen, u.s.w.

VG
 

bloozer

Member
Wenn dann an den Strand gehen. Es müssten allerdings mindestens zwei Tage Ostwind sein, damit die Makrelen überhaupt vor Ort sind. Gestern wurde aber auch sehr gut vom Strand gefangen.
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Ich meinte eigentlich Grundangeln auf Flunder mit Buttsystem von der Mole aus.
Wird das dort nicht gemacht?

Was für eine Rute und Montage wird denn für Makrelen vom Ufer aus hauptsächlich genutzt?
 

eislander

Member
Das Angeln auf der Mole ist gefährlich und für Kinder keine Option. Sie besteht aus großen Steinblöcken die mit dem Bagger chaotisch aufgeschichtet wurden. Man muss suchen um einen ordentlichen Standplatz zu finden und braucht rutschfeste Schuhe denn die Steine sind oft auch nass und glitschig.
Angeln tun die meisten mit Markrelenvorfach und davor einen Pilker. Besser ist eigentlich mit Pose oder Wasserkugel, Vorfach und Haken mit Fischfetzen.
Otto hat das mehrfach genauer beschrieben. Einfach mal im Forum " kramen " Gruß Eislander
 
  • Like
Reaktionen: LAC

LAC

Well-Known Member
@ Mr. Sprock
Wie unser Member eislander es schon erwähnt hat, mit einem Kleinkind ist es sehr gefährlich. Selbst ich als erfahrener Angler habe dort einmal an der alten Mole Probleme bekommen, Ich wollte mich von einem Stein zum anderen mit einer Hand ziehen, Stand schon mit dem linken Fuß auf dem neuen Steine , da rutscht meine Hand vom Stein und ich verlor das Geleichgewicht und viel mit dem Rücken zwischen zwei Steine, wo ich große Probleme hatte, aus dem Loch zu kommen, zum Glück war mein Kopf nicht im Wasser und hat kein Stein berührt, da ich den Kopf auf meine Brust gedrückt habe beim Fall , Wenn mein Hinterkopf den Stein berührt hätte, wäre ich vielleicht besinnungslos geworden und wenn ich beim Sturz mich gedreht hätte, was man ja kaum beeinflussen kann, dann wäre ich mit dem Kopf im Wasser gelandet, Fällt ein Kleinkind zwischen zwei Steine, dann kannst du auf dem Bauch liegen und die Hand reichen, da kommt das Kind nicht dran und kletterst du rein dann stecken zwei im Wasser. Da gehört kein Kleinkind hin - auch wenn er die Angelei liebt.
Sollte dort mal ein tödlicher Ausgang sein, dann darf dort nur der Weg benutzt werden
Hinzu kommt, dort sind viele Weltmeister, die die eigenartigsten Wurfmethoden haben, nicht das der kleine auf einmal keine Unterlippe mehr hat oder durch die Luft fliegt, weil ein Angler ihn gefangen hat.
Die Angler sind ja förmlich, wenn es fluppt im Rausch und haben nur noch Makrele im Kopf und die Wurftechnik und womit sie angeln ist zum Teil sehenswert und sagen genug aus.

Du kannst die Makrelen auch auf der südlichen Seite von der Nordmole am Anfang aber auch von Land fangen. Ich angele gerne mit Fischfetzen, da die Makrele nach dem Geruch geht - beim Paternoster, muss du förmlich die Makrelen suchen - hast jedoch dann mehrere dran, was aber kein schöner Drill ist, da sie in allen Richtungen schwimmen. Ich werde in den nächsten Tagen auf Makrele gehen, weil ja wirklich viele gefangen werden, kann aber auch Anlerlatein nur sein, da ja nur wenige die Wahrheit posten - ich habe keine gefangen, aber mein Nebenmann.
Wünsch viel Glück, daß der kleine welche fängt - wenn du noch länger in Hvide Sande bist - kannstt Du gerne mit dem Kleinen kommen, wenn ich auf Makrele gehe.
Gebe aber keine Garantie.
Gruß
 

eislander

Member
Hey, Otto
wir werden wohl am kommenden So. Abend in HS sein und bis Di. Morgen bleiben. Bist du dann im Lande ? Gruß Eislander
 

LAC

Well-Known Member
@ eislander
ich bin im Lande und will auch noch einige Makrelen fangen - kann aber noch nicht genau sagen wann, habe einige Gäste bei mir, da ist ein junger Angler drunter, den habe ich schon alle guten Fangplätze gezeigt und er hat auch vom Hecht über Barsch und Platte sowie ein Wolfsbarsch schon gefangen - ist nur noch am Strahlen. Mit dem will ich noch auf Makrele gehen. Wir können ein Termin ausmachen.
Gruß Otto
 

carpdoc

Member
hallo zusammen, ich habe da mal eine frage,zwischen Hvide Sande und Thorsminde gibt es ja auch einige seen,zb. Husby SO oder Norre so, wie sieht es da aus ,mit dem fischen ?
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Hallo zusammen.

danke für alle Antworten!
Ich war davon ausgegangen, dass es auf der Mole eine Art schmale Straße gibt, aber auch bei so einer gut begehbaren oder befahrbaren Mole kann es gefährlich werden, wenn die Leute beim Ausholen nicht nach hinten schauen.

Ich stelle mir die Angelei mit Fischfetzen auch gar nicht so wenig spannend vor.
Für ein kleines Kind ist es aber nichts, eine lange Rute zu halten. Die wäre aber nötig, denke ich.

Selbst ich als erfahrener Angler habe dort einmal an der alten Mole Probleme bekommen, Ich wollte mich von einem Stein zum anderen mit einer Hand ziehen, Stand schon mit dem linken Fuß auf dem neuen Steine , da rutscht meine Hand vom Stein und ich verlor das Geleichgewicht und viel mit dem Rücken zwischen zwei Steine, wo ich große Probleme hatte, aus dem Loch zu kommen, zum Glück war mein Kopf nicht im Wasser und hat kein Stein berührt, da ich den Kopf auf meine Brust gedrückt habe beim Fall , Wenn mein Hinterkopf den Stein berührt hätte, wäre ich vielleicht besinnungslos geworden und wenn ich beim Sturz mich gedreht hätte, was man ja kaum beeinflussen kann, dann wäre ich mit dem Kopf im Wasser gelandet
Da hast du echt Glück gehabt, dass du mit dem Kopf nicht angeschlagen bist. Das möchte niemand erleben.
Danke fürs Angebot vorbeikommen zu können! Ich werde gar nicht dort sein.
Für den Kleinen hatte ich nur gefragt, da ich ihn gut kenne und weiß, dass er dort oben gerne aktiv werden würde.
Ich denke, die Sache ist abgeblasen, was vielleicht auch gut ist. In nächsten Jahr sieht es womöglich anders aus.

TL und allen viel Spaß mit den Makrelen und auch sonst!
 

LAC

Well-Known Member
Mr. Sprock
Das mit den Fischfetzen ist wirklich spannend, denn die Makrele ist ja ein kleiner Thunfisch - ein Muskelpaket, wenn ich eine am Haken habe, dann entwickelt sich ein fantastischer Drill, da dieses Kraftpaket schöne Fluchtversuche macht und es spannend bleib bis sie gelandet ist. Das ist ein ganz spannender Drill, den man nicht bei einem Paternoster hat, da denke ich immer ich hole ein Weihnachtsbaum raus und habe Angst das die Rute bricht. Du hast dann aber drei oder vier dran, wenn Du den Schwarm triffst.
Die alte nördlich Mole, hatte ja einen Gehweg und vorne wo das Leuchtfeuer stand, auch noch ein runder Platz mit einer umsäumten Spritzmauer. Jedoch von der "Gehweg " bis zum Wasser kletterte man über glitschige große Felsbrocken in den unterschiedlichsten Formen. Wo eine kleine begehbare Plattform ein Stein hatte, da standen zwei Angler, welche auf schräge Steine und einige standen breitbeinig wie ein Bär auf zwei Steinen und pruzelten wie eine Knicker über die Steine, wenn eine Welle kam
Ich habe schon mal in meinem Leben auf Teneriffa einen gesehen, der von einer Welle förmlich beim Angeln erst über Steine und dann ins Wasser gespült wurde. Die angel hat er weggeworfen, damit er sich an den Steinen mit den Händen etwas länger halten konnte, bis die nächste Welle kam.
Es ist wirklich gefährlich und man muss im Vorfeld die richtigen Gedanken haben und sicheren Plätze suchen - wenn du von der welle erwischt wirst, bist du ein Spielball des Meeres.
 

okram24

Member
moin , kann denn keiner was zu diesen gewässer was sagen ? oder will man nicht ? VG.
Nach meiner Erfahrung angeln die Boardies hier nur im Meer/Fjord und eventuell noch am Forellensee oder der Skjern Au. Über die von dir erwähnten Seen habe ich in den letzten 10 Jahren hier im Hvide Sande Thread noch nichts gelesen!
 

raxrue

Member
moin , kann denn keiner was zu diesen gewässer was sagen ? oder will man nicht ? VG.
Nette Gewässer..aber ich hab auch erstmal Googeln müssen....vielleicht war Otto schon mal dort und weiss was....
 
Oben