HVIDE SANDE 2020 - hier ist der neue Thread - damit Du Fische fängst !

Astacus74

Member
Wir waren 2016 auf der Südmole Windstärke 7 aus Nordwest, ich hatte in 3Std. zwei Dutzend Klischen bis 34cm und einen 45er Wolfsbarsch 190gr Kralle war grenzwertig.
Die Seenotretter tatten mir leid, obwohl sie noch recht gutgelaunt aussahen, ich hätte nur gereiert.
Dem Sidselbjerg Strand hatten wir auch einen Besuch abgestattet da waren die Ruten auch die ganze Zeit in Bewegung.
Bunkerreste hast du an der ganzen Küste.


IMG_0009.JPG
IMG_0012.JPG
IMG_0007.JPG
IMG_0015.JPG


Gruß Frank
 

ostseeliebhaber

New Member
Hallo zusammen,

wir sind coronabedingt das erste Mal in Dänemark zum Brandungsangeln, waren sonst bisher immer in Schweden. Vielen Dank erstmal für die ganzen nützlichen Tipps, da es unser erstes Mal im Seegewässer sein wird und wir sonst eigentlich Hecht und Karpfenangler sind.

Eine Frage die ich mir partout nicht beantworten kann: Wir wollen an den Molen in Hvide Sande und an Baekbygard Strand (u.a. auf Plattfisch) angeln. Benötigen wir nun 2 Angelscheine? Die über das HVide Sande Sportcenter haben wir schon.

Danke für eure Unterstützung.

Andreas
 

Double2004

Active Member
Hallo zusammen,

wir sind coronabedingt das erste Mal in Dänemark zum Brandungsangeln, waren sonst bisher immer in Schweden. Vielen Dank erstmal für die ganzen nützlichen Tipps, da es unser erstes Mal im Seegewässer sein wird und wir sonst eigentlich Hecht und Karpfenangler sind.

Eine Frage die ich mir partout nicht beantworten kann: Wir wollen an den Molen in Hvide Sande und an Baekbygard Strand (u.a. auf Plattfisch) angeln. Benötigen wir nun 2 Angelscheine? Die über das HVide Sande Sportcenter haben wir schon.

Danke für eure Unterstützung.

Andreas

Moin!

Den staatlichen Angelschein für Dänemark brauchst du in jedem Fall, wenn du in DK im Meer angelst. Zu erwerben unter fisketegn.dk .
Für den Hafenbereich von Hvide Sande brauchst du den zusätzlichen Hafenschein, den du da offenbar schon hast.

Gruß,
Double2004
 

Astacus74

Member
Hier mal ein Auszug:
Voraussetzung für das Angeln in Dänischen Gewässern ist der Besitz des Staatlichen Dänischen Angelscheins.

Es gibt zwei Ausnahmen:
1. Für das Angeln in Kommerziellen Angelteichen(„Put&Take-Seen“) wird dieser Schein nicht benötigt.
2. Auch Personen, die das 18 lebensjahr noch nicht vollendet oder das 65 Lebensjahr vollendet haben, müssen für die Ausübung der Angelei in Dänemark keinen solchen Schein besitzen.

Der Hafen-, Schleusen- und Molenbereich ist Bezahlungszone hier brauchst du einen extra Schein den du ja anscheinend schon hast.



Bei KOTT Fritid (Angelladen) kriegst du den Schein für die Bezahlzone, du hast dann auch die Möglichkeit im Reinigungsraum deinen Fang zu säubern.
Also wenn du vor der Schleuse, im Hafen oder auf den Molen fischen willst brauchst du diesen Schein.
Kinder unter 13 Jahren angeln gratis und ohne Zugangskarte für die Angelplätze in der Bezahlungszone. Sie haben auch freien Zugang zum Reinigungsraum.
Zwischen dem 1. November und dem 14. März ist das Sportfischereicenter Hvide Sande geschlossen.
In diesem Zeitraum ist Bezahlung zur Zahlungszone nicht erforderlich.

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß Frank
 

benzy

Member
Letzte Woche wurden am Schwimmsteg zahlreiche Hornfische gefangen. Von gefangenen Makrelen war an der Nordmole nichts zu sehen-der Wind kam ja auch die letzten Tage ordentlich aus westlicher Richtung.
 

Morphel

New Member
Hornis gab es auch auf der Fjordseite, solange die Schleusentore geschlossen waren. Dies war in den letzten Tagen jedoch nur selten der Fall, dafür gab es ordentlich Wind aus Westen, was das Angeln nicht einfacher gemacht hat. Makrelen habe ich ebenfalls keine mitbekommen. Heute wieder schönes Wetter, aber keine Zeit zum Angeln :)
 

Zaph

New Member
Wir sind seit gestern hier. Am Hafen vor der Schleuse scheint gerade nicht viel zu gehen, die die wir angesprochen haben, waren alle Schneider. Laut Verkäufer im Angelladen sind wir 3-4 Wochen zu spät für Makrelen, die waren dieses Jahr wohl sehr früh da. Bis auf gestern war hier aber auch beständig Westwind. Wir werden es trotzdem Mal versuchen und vielleicht auch mal auf die Aussenmolen ausweichen, mit zwei 6-jährigen Jungs im Schlepptau wird das aber schwierig. Brandungsruten haben wir leider nicht mit. Wenn jemand Tipps hat sind diese herzlich willkommen. :)
 

ostseeliebhaber

New Member
Danke für eure zahlreichen Tipps. Wir sind ab nächsten Samstag da und ich kann gerne täglich berichten. Es wird aber unser erster Urlaub als Meeresangler. Ihr solltet also nicht allzu viel draud geben.
 

SFVNOR

Active Member
Danke für eure zahlreichen Tipps. Wir sind ab nächsten Samstag da und ich kann gerne täglich berichten. Es wird aber unser erster Urlaub als Meeresangler. Ihr solltet also nicht allzu viel draud geben.
Moinsens,
Berichte einfach und vielleicht können Dir dann Tips gegeben werden was eventuell schief gelaufen ist oder verbessert werden kann.
Gruß, einen schönen Uralub und Petri,
Stefan
 

bloozer

Member
Momentan läuft Hornhecht sehr gut (wenn die Schleusentore zu sind). Teilweise wurde im Minutentakt gefangen. Persönlich war ich 2x im Put&Take Sondervig unterwegs. Habe ca. 11kg Fisch gefangen (Trout Jara Gummis)... :)
 

Spoeket

New Member
Moin! Ich hätte noch eine weitere Frage zur Fischauktion in Hvide Sande: Für Touris ist die nur am Sonntag geöffnet und kann man dort auch unter der Woche Fisch kaufen?
 
Oben