Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo @Manu,
:vik:
Na da wünsch ich dir mal viele erfolg für deine erste Jagt. Berichte mal wie die erfolge waren. Und denke an den Sonnenbrand :)))))))))
|muahah:|sagnix
Nicht nur die Vereinsmitglieder werden mit mehr Ruhe und Fun bei uns angeln.
|welcome:
Oder wie meine Oma immer zu sagen pflegte:
" Bub, ich mach das net für mich ."
:m
Was ja sinngemäß eigendlich übertragbar ist. Wenn ich(wir) nur Boardìs am See hätte könnten wir mit sicherheit auch Nachtangeln. Aber ich bin mir sicher das wir für die Zukunft da eine für alle befriedigende Lösung finden werden.
Ich arbeite da unermütlich daran.Da ich weis das es ja im Grunde Angler wie du sind. Für die wir( ich) das machen.
Und mach Werbung für den Flohmarkt bzw, pack dein Auto ´voll mit Anglern.
Grüße
Armin
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Ja ne ist klar Armin das verstehen denke ich mal fast alle hier,der das mit erlebt hatte.

Wie soll ich denn mein Auto mit Anglern vollpacken,
da ist ja dann gar kein Platz mehr für die gekauften Sachen:)

Ich berichte euch am Sonntag.
lg
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

@Manu,
Stimmt ich bin ja blond. Aber ne Anhängerkupplung würde da Abhilfe schaffen.
Grüße
See you
Armin
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Moin Moin @ll,
#h
Na wenn das keine Angelwetter =.
:m
Packt eure Sachen und raus ans Wasser.
Die Rotaugen ziehen gerade in die Bucht. es wurde heute schon Teile mit 30 cm gefangen. Karpfen scheint gerade langsam los zu gehen. Zumindest sehen wir sie bei dem Wetter . Die meisten Angler sind im moment am Feedern.
Egal auf was, wie, wo. NIX WIE RAUS.
Grüße
Armin
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

So bin auch mal wieder da.
Also war letztes Wochenend am Froschhäuser See
mit insgesamt 5 anderne Angler,leider hatte noch nix gebissen.Naja dafür gehe ich in der 3 Aprilwoche 1 Woche an den Eicher See in der Phalz mit Hütte,Bott und was der Karpfen und Waller Fischer so braucht:vik:

Bin mal gespannt wie es da läuft.
Ist immer hin 1.8km Lang,800m Breit und insgesamt 50 Ha

Meine befürchtungen sind,das des Wasser noch zu kalt ist.
mal sehen.lg Manuel
 

cipro360

New Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo Manuel,:vik::vik::vik:
ich melde mich mal wieder aus Siegen.Ich war heute das erste mal bei uns am Vereinsgewässer auf Karpfen.Lief
leider noch nichts obwohl man die Karpfen scho im flachen
Wasser herumziehen sieht.
Bist Du eigentlich im Kahler Verein Mitglied;+;+;+
Sonst kannste ja am Kahler See auch nicht mehr Nacht-
angeln.Ist eigentlich sehr schade.

Gruß Uwe
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hy Uwe Grüße dich
Ne ich bin noch nicht im Kahler Verein,vieleicht habe ich es vor,mal schauen.
Das dort nicht mehr Nachtangeln für Gastangler geht,
war eigentlich schon in absehbarer Zeit klar.
Was da für Zustände herschten u,s,w
Hast es ja auch Live mitbekommen.

Naja vieleicht trifft man sich ja mal wieder,
wenn de in der nähe bist,rufe mal Laut:)

Wie du gelesen hast,war ich am Wochenende auch uterwegs,
2 Tage und 2 Nächte keinen Biss,obwohl ich selbst im Winter doch nnoch fange.
Naja nächste Woche erstmal für 7 Tage nonstop fischen.
Grüße Manuel
 

cipro360

New Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Wenn DU was fängst melde Dich mal wieder.
Was am Kahler See abgelaufen ist war wirklich
nur eine Frage der Zeit.Da ich in Sachen Gewässer
immer ein suchender bin habe ich das schon öfter
erlebt.Die Vereine meinen es gut und werden dann
von einigen unbelehrbaren dann mit einem solchen
Verhalten belohnt.
Echt schade#q#q#q

Falls ich mal wieder in der Nähe bin melde ich mich.

Gruß Uwe#6#6#6
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Ja stimmt da hast du leider recht.
Sehe ich auch so.
Klar gebe bescheid ob was ging.
Melde dich auf jedenfal.lg
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

@Armin
Wäre schön wenn du wie man es von dir gewohnt ist,
hier vieleicht einen kleinen Bericht über den Flohmarkt machen würdest,
wie er gelaufen ist.
Kann leider nicht dabei sein,habe heute meinen 14 Stunden Arbeitstag.lg
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Ei sicher geb ich meinen Senf zu unserem Flohmarkt ab,
:vik:
Nur eines Vorab alle die meine Info als belästigende Spam empfunden haben , bitte ich dieses nicht zu lesen.
Heheheh ( er kann es nicht lassen)

#q
Egal,
1.ter Flohmarkt ist Vergangenheit. Lang lebe der zweite.
Also, nachdem ich von Fr- auf Samstag als Nachtwache in unseren ersten Flohmarkt gedämmert bin ging eigentlich alles Ratz Fatz.

|kopfkrat
Um 06:10 sind díe ersten Standbetreiber eingetroffen. Ich war also schon 10 min wach. |muahah:
Alles war ja gut vorbereitet und so konnten diese ihre Stände einfach nur bestücken und hatten dann kurz Zeit für einen ersten guten Kaffee.#6
Wir hatte wirklich so was von Glück mit dem Wetter. |laola:Die ersten Besuchen sind so ab 7 Uhr eingetroffen. mit Blick auf einen spiegelglatten See, Sonnenaufgang. warm, es war wirklich alles rund.|schild-g Von 19 gemeldetet sind 17 Stände eingetroffen. Unser Freund aus Passau hat sich leider verfahren aber den habe ich gefunden und zum See geleitet. Er hat sich auf Angelblei in allen Varianten spezialisiert. Und nach dem Motto 1g= 1ct. tolle Bleie Angeboten. Ich hatte echt bedenken ob sich die doch recht weite anfahrt überhaupt lohnt.;+
Konnte ich doch keine Aussage über Besuchermengen treffen. Aber da ich alle halbe Stunde die Besuchermenge habe zählen lassen können wir von im Schnitt 85- 120 Besuchern ausgehen +-*~.
Die Auswahl an angebotenen Angelnsachen war vielfälltig. In allen Preislagen. Alles hatte seinen Platz und wurde gut von den Besuchern angenommen. Alle 17 Standbetreiber haben gegen Ende ihre Teilnahme am nächten Flohmarkt angeboten #r. Ich werte das als gutes Zeichen. Die Norgefahrer haben sich super eindecken können.:m Feeder und Karpfenruten, sowie Spinnruten wurden in großer Zahl an den Mann gebracht.:zVerbrauchsmaterial sowieso. Leider konnte ich meinen Futterspeziallisten aus Kahl nicht zu einer Teilnahme bewegen. Was wir alle sehr bedauerten.
#c
Ich muß eben auch akzeptieren das Flohmärkte nicht jedermanns Sache sind.
So gegen 13:30 hat die Sache dann wie geplant so langsam ihr Ende gefunden. Meine Kid`s der Jugendgruppe haben sich sehr für den Erfolg der Flohmarktes eingesetzt und waren ständig zur Stelle wenn etwas zu helfen war. Das haben viele Standbetreiber sehr zu schätzen gewußt und die Jungs und Mädels haben davon auch ihren Nutzen gehabt.
|stolz:|stolz:|stolz:
Ich kann also abschließend sagen, wir , die Standbetreiber und die Gäste waren sehr zufrieden. Man kann bei solchen gelegenheiten schon mal ein Schnäppchen machen. Aber Qualität gibt es nirgend wo geschenkt. Die Nachfrage ist auf jeden Fall vorhanden. Ich kläre jetzt intern wie wir weiter machen werden. Es hat mich zwar ne Menge Nerven gekostet aber beim ersten mal ist alles schwerer. Jetzt weis ich was auf mich zu kommt und kann gelassen die nächste Aktion planen.
Schaun wir mal.

Ich hoffe ihr nutzt das tolle Osterwetter wo immer ihr auch seid und habt die Angelssaison erfolgreich begonnen. Wir genießen jetzt erst mal ein paar schöne Tage ohne Aktion am Kahler See
#g#:#:#:#g​
 
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

He schöne Sache,
das es sich doch gelohnt hat.
Sage mal ohne Planung kein Ergebnis,wovon du Armin ja ahnung hast in sachen Planen sowie Werbung machen,als weiter so.
Dein Verein dankt es dir,ist nicht selbstversttändlich.
Auch ne schöne Sache die Jugend da miteinzubeziehen,
in meinen damaligen Vereinen war dies leider nicht so.
Ich habe vor,sobald ich mir bald einen Verein ausgesucht habe,wo alles past,mein bestes zugeben,das ich Jugendleiter werden kann.Habe da schon viele Ideen.

Naja dann mal allen noch gutes Wetter geünscht.Lg bManuel
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo Manu,
Schade das du net konntest.Aber dann mach ich den nächsten für dich . heheheheh Sag einfach wann du Zeit hast . lol
Mit dem Dank ist das so ne Sache.Viele Menschen haben schwierigkeiten mit neuen Sachen. Um so schlimmer ,das ich mit alten Traditionen gebrochen habe.
Aber meine Haupmotivation ist es ja allen ANGLERN etwas zu geben. Und das ist uns bei dem Flohmarkt ganz unumbestritten gut gelungen. Vor allem meinen Kid`s. Und da diese sowieso die Zukunft von jedem Verein sind muß man gerade dafür alles tun. Was ich ohne Zweifel immer als richtig ansehe.
Der nächste Flohmarkt wird von der Planung ein Kinderspiel. Da werde ich die Planung überwiegend auf die Besucher legen. Die Standbetreiber sind nun überzeugt das wir das können und unterstützen uns auch. Mein Ziel ist es ganz klar den Kahler Flohmarkt bekannt zu machen. Schauen wir mal ob ich das hin bekomme.
Viel erfolg bei deiner Suche nach einem Verein wo alles stimmt. Mein Gedanke dazu: `Den gibt es net.
Du solltest dir genau überlegen, was will ich -was bietet mir der Verein--und was erwartet dieser dafür von dir. Es gehört schon ein großes Stück optimismus dazu in einen Verein einzusteigen. Auch sollte man bereit sein gegen Windmühlen zu kämpfen. Aber wenn du genug Gleichgesinnte in deinem Verein hast die zusammen halten und in die gleiche Richtung wollen , dann kann das sehr lustig werden und auch erfolgreich. Wir können uns gerne mal bei einem Kellerbier darüber unterhalten. Wir haben da so unsere Erfahrungen machen dürfen und geben diese gerne weiter. Den unterm Strich lohnt es sich wirklich. Also ich hoffe dich bald wieder zu sehen . Am Kahler See

Grüße @ll

Armin​
 

Rumpel

Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo!

Mich würde aber jetzt doch mal interessieren was konkrekt vorgefallen ist warum das Nachtangeln für Gastangler verboten wurde.

Es scheint wohl wieder nur die zu treffen die sich ordentlich verhalten haben. Wenn das ausgeartet ist in Form von Riesenzelten, Futterbooten und Campingausflügen hat das doch nichts mit dem Nachtangeln zu tun. Sondern diese Dinge müssen konkret verboten werden. (nur Schirm mit Überwurf, Verbot Futterboot, Grill für Gastangler usw) Ich gehe zb. immer Nachts angeln, für mich gibts nichts schöneres als über Nacht am Wasser zu sein. Und werde demnach auch nicht mehr an eurem See angeln, was ich sehr schade finde.

Gruß
Steffen
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo @Steffen,
Konkret ist die Grundlage des Nachtangelverbotes ein Antrag / Beschluß aus Reihen der Mitglieder .
Dieser Antrag wurde Form und Fristgerecht gestellt und über 3 Monate bearbeitet, diskutiert, abgewogen und abgestimmt.

Ich kann dir versichern das es nicht nur ,wieder???-verstehe ich net.--Diejenigen trifft die sich ordentlich verhalten.Sonder in der jetzigen Variante alle Gäste die Nachtangeln. ( Ca. 25%)
Es betrifft unter anderem genau die Dinge die du aufgeführt hast. Diese Dinge betreffen überwiegend das Nachtangeln.Aber auch noch einiges andere mehr .
Z.B. ein angeln/schleppen vom Boot aus in 150m entfernung zum Ufer war für Vereinsmitglieder nicht mehr möglich.
Das angeln vom Ufer aus ,war an einigen Wochenden ( 11) kaum noch möglich. Wir hatten Wochenend mit 34!!!!!!! Gästen auf 650m Uferfläche.
gestatte einem Vereinsmitglied sich darüber auch mal negativ zu äußern.​

Wir haben regelmäßig Müll in allen nur denkbaren Formen auf unsere Kosten einsammeln und entsorgen dürfen. Desweiteren ebenso aus dem Uferbereich gefischt.Die Mengen waren beachtlich.
( Bayern kostenpflichtig)

Die Jungangler des Vereins haben sich nachts nicht mehr ans Wasser getraut. Da sie bedroht wurden.

Zerstörung und entwendung von Vereinseigentum, nicht bewiesen aber festgestellt.

Alles in allem hat die ganze Geschichte den Verein/ die Mitglieder im vergangenen Jahr ein hohes Maß an Zeit ,Arbeit und Ärger gekostet hat.

Du kannst dir sicher sein, das es niemanden mehr ärgert was da alles gelaufen ist als mich. Ich habe gerade durch`s Board hier an unserem See eine Menge tolle Angler kennen lernen dürfen. Für die ich mich in jeder nur denkbaren Form eingesetzt habe , um eine vertretbare Regelung zu finden. Das war aber aufgrund der aktuellen Situation nicht ausreichend.

Wenn man aber im Jahr ca. 200 verschiedene Gäste hat, von denen ca 30 regelmäßig Nachtangeln und von denen wiederum 3-10 sich so verhalten das die Mehrheit der Gäste sich permanent beschwert dann muß man handeln.

Ich weis nicht ob du in einem Verein bist , aber wenn das nicht der Fall ist laß dir sagen das schlimmste für jeden Gast wäre wenn die Vereinsmitglieder dieses Gewässer nicht mehr mit ihrer Freizeit so hegen und pflegen wie wir es im moment noch machen. Der Schritt mit dem Nachtangelverbot ist in dieser Form ist nicht der größte den man machen kann um wieder klare Verhältnisse zu schaffen. Und das will keiner.

Es sind für viele die teilweise extremen Änderungen die sich rund um das Angeln entwickelt haben. Ich glaube wenn jeder wie du und ich und natürlich auch andere ganz einfach nur ans Wasser gehn um zu fischen, sich mit gegebenheiten abfinden ohne ein wettrüsten der Vollausstatter zu betreiben. Ich meine damit das man z.B.3x zum Auto geht für die 2 Tage die man am Wasser verbringt um auch wirklich sein ganzes Angel-hab und Gut am Ufer bereit zu haben . Das wiederum 10 weitere Personen genauso machen und somit die Max. Last unserer Landzunge annähernd zu erreichen. ( das war ein Scherz)
Dann würde die ganze Sache anders aussehen. Leider haben wir meist ( eigentlich immer) nur im nach hinein die negativen Auswirkungen unserer Nachtangelerlaubnis zu spüren /zu sehen bekommen.Auch Jahresgäste die regelmäßig Nachtangeln , haben uns immer danach angesprochen was wieder alles gewesen ist. Wir ( eine Hand voll Vereinsmitgliedern ) haben und darauf hin Nachtkontrollen durchgeführt , persönliche Gespräche geführt um auf Mißstände aufmerksam zu machen, versucht Angler zu sensibilisieren,jedoch ohne den erhoften Erfolg.
Und glaube mir alles hat Grenzen. Ich mach ja schon viel am See aber als Lebensaufgabe sehe ich das nicht an. ( wobei??? ähhhhm ) egal.

Von meiner Seite aus muß ich dir sagen , habe ich das Thema erst mal abgehakt.
Bemerkung von Tagesgästen.-Spürbare Ruhe am Wasser.

Was dir und anderen aber nicht hilft.Und mich nicht glücklich macht.
Als sinnvoller erachte ich es nun nach einer besseren Lösung zu suchen. Die Grundlage dafür ist sich von überall Informationen und Wissen anzueignen um das nicht nur von dir bevorzugte Nachtangeln in welcher Form auch immer zu ermöglichen.
Möglichkeiten gibt es da bestimmt einige.
In 90% der benachbarten Gewässern ist kein Nachtangeln möglich. Was mich stört. Aber die Erfahrung der Gewässerverantwortlichen ist immer die gleiche. Wir wurden schon belächelt mit den Worten: Wie lange wollt ihr euch das noch antun. Das war dann der moment wo ich auf den Tisch gesprungen bin ( Bildlich) und --MEINE Anglerboard-Leute aufgeführt habe und die damit verbundenen positiven Erfahrungen.

Dann gibt es die Variante:
Angeln mit einem Vereinsmitglied. ????
Vorteil: Vereinsmitglied übernimmt die Verantwortung für den Gast.
Nachteil: Gast muß sich erst jemanden suchen und ist nicht frei in Terminwahl

Mitgliedschaft im Verein:
Vorteil: Nachtangelerlaubnis, Bootserlaubnis, Spind am See, Nutzung aller Vereinsgegebenheiten am Wasser, sehr kostengünstig!!!

Nachteil: 20 Arbeitsstunden, Helfen bei Vereinsfesten,Gewässerdienst,

Uneingeschränkte Nachtangelerlaubnis
Vorteile liegen alleine beim Gast
Nachteile liegen alleine beim Verein
wird so nicht durch zusetzen sein.

Erlaubnis für definierte Personengruppe
Vorteil: Man könnte Personen benennen die zuverlässig sind.
Nachteil: Woran erkannt man das??? Gleichbehandlung = ausgeschlossen.

Nur Jahresgäste
Ungeeignet

Nur Tagesgäste
Ungeeignet

Preise erhöhen
Ungeeignet

Fällt dir was genau richtiges ein, was für Gast/ Vereinsmitglied die ideale Lösung ist? Kennst du andere Gewässer und deren Handhabung?. Gibts da ne Patentlösung????
Persönlich bedauere ich es sehr das du nur Nachts angelst. Kann es aber verstehen. Und deine Meinung selbstverständlich akzeptieren.

Oh Gott das wird ja en Roman .
Ich Ende hier erst mal.Keine Ahnung wieviele Zeichen das Board erlaubt.

Gib mir Tipp`s dann finde ich schneller ne Lösung
Grüße
Armin
 
Zuletzt bearbeitet:

Enibas

New Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Es scheint wohl wieder nur die zu treffen die sich ordentlich verhalten haben. Wenn das ausgeartet ist in Form von Riesenzelten, Futterbooten und Campingausflügen hat das doch nichts mit dem Nachtangeln zu tun. Sondern diese Dinge müssen konkret verboten werden. (nur Schirm mit Überwurf, Verbot Futterboot, Grill für Gastangler usw)
.....genau damit haben wir angefangen, Schrittchen für Schrittchen letztes Jahr:
VERBOTE: Futterboot verboten, Zelte nur ohne Boden erlaubt, kl. Grill- kein offenes Feuer,
nur 1 Begleitperson pro Fischereiberechtigtem,
Angeln nur in Wurfweite.....lies mal unsere Gewässerordnung - das ist ein halber Roman.....|bigeyes
u. trotzdem: da wird mit 3 Ruten (2 erlaubt) gefischt u. in der Schonzeit geblinkert...#d (bis 30.4. verboten)
- wie Armin ausführlichst ausgeführt hat -
letztendlich ist es schwer, nachts die Einhaltung der
Ver- u. Gebote zu kontrollieren. Daran hängts.
Und so kam es denn dann zum Antrag u. zur demokratischen Abstimmung in unserer Mitgliederversammlung.

Grüße von Sabine
 

cipro360

New Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo an alle,
wir hatten bei uns im Verein früher auch
Probleme mit dem Nachtangeln.Damals
waren es eigene Vereinsmitglieder
(es waren nur ganz wenige)die uns immer
wieder nach ein paar Flaschen Gerstensaft
zu laut wurden.Das Problem dabei war das
ganz in der Nähe unserer Gewässer auch
Wohnhäuser stehen und sich die Anwohner
dann mehrmals über Lärmbelästigung bei
uns beschwert haben.|gr:|gr:|gr:
Aufgrund dieser Vorfälle waren wir gezwungen
das Nachtangeln komplett einzustellen da ja
nicht jede Nacht einer am Wasser sein konnte
um für Ordnung zu sorgen.:c:c:c
Mittlerweile ist das Nachtangeln bei uns wieder
erlaubt,seit diesem Jahr auch wieder für Gast
angler.Allerdings sind das 6 festgelegte Wochen-
enden im Jahr an denen dann auch mindestens
2 Aufsichtspersonen da sind die bei Mißachtung
der Regeln die betreffenden Personen sofort
vom Wasser verweißen.#h#h#h
Auserdem werden diese Nachtangeln bei der
örtlichen Polizei angemeldet um auf Nummer
sicher zu gehen.

In diesem Sinne viele Grüße aus Siegen
 

Rumpel

Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo Sabine und Armin!

Na da hab ich ja was losgetreten... Vielen Dank für den "Roman". Das sind natürlich alles Punkte die ich jetzt nachvollziehen kann. Was ich damit meinte das es wieder nur die trifft die sich ordentlich verhalten haben ist, das es solche Leute die sich daneben benhemen in Kauf nehmen das sie dort nicht mehr fischen können. "Nach mir die Sintflut. Erstmal komm ich"

Leider kann ich auch keine Patentlösung liefern wie man in dem Fall vorgehen könnte. Evtl. könnten aber Ansätze sein:

-Gastangler dürfen Nachts angeln wenn ein Vereinsmitglied für den Gast bürgt. Dh. er muss nicht gleichzeitig mit diesem Mitglied angeln. Auf der Karte des Gastanglers wird der Name den bürgenden Mitglieds vermerkt. Gibts Probleme wendet man sich an das Mitglied. Das müsste ziehen.

-Alternativ zum "Bürgen":
Schwarze Liste einführen. Jeder (Nacht)gastangler der irgendwie negativ aufgefallen ist, erhält einfach keine Karte Karte mehr.

Gruß
Steffen
 

ThomasZander

New Member
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo

Ich wollte in nächster Zeit auch mal am Kahler See zum Angeln vorbeikommen, von wann bis wann kann man angeln und mit was (Spinner,Blinker,Wobbler,GuFi). Woher bekomme ich die Gastkate ohne vorher nach Kahl zufahren, den ich komme aus Bad Homburg.

Gruß Thomas
 

Nimra

You Are What You Is
AW: Kahler See 2009-Neues aus Bayern

Hallo @Thomas
:vik:
Angeln ist von 1h vor Sonnenaufgang bis 1h nach Sonnenuntergang. Am Weekend ist ab 6 Uhr ein Gewässerdienst an Wasser. Bzw gib mir einfach bescheid wann du möchtest , dann bin ich da.
( wohne 2 min vom See)
Alle Köder die du genannt hast mitbringen. Aktuelle Info wenn du am Wasser bist. Das ist sinnvoller. Da es schon wirklich sehr schwankt.
Wir sehen uns am Wasser
#h
Armin
 
Oben