Karpfenruten

Dieses Thema im Forum "Junganglerfragen" wurde erstellt von Denis98, 10. Juli 2014.

  1. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    Hallo Leute :)
    Ich will mir so bald meine ersten Karpfenruten und Rollen kaufen .. und weiß leider nicht welche , ich fische hauptsächlich am Stillgewässer.
    Ich will für beide Ruten und Rollen nicht mehr wie 200 Euro ausgeben , da ich diese alleine zahle.
    Und ist es besser wenn ich sie im Geschäft kaufe oder kann ich sie mir auch Online kaufen?
    Ich bitte um Vorschläge.
    LG. Denis
     
  2. Naturliebhaber

    Naturliebhaber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Fürth
    AW: Karpfenruten

    Zwei gute Rollen + Ruten für 200 € ist schwer. Da landest du eher bei 300 €.

    Schau dir bzgl. Ruten mal die Chub Outkast an. Preis/Leistungsverhältnis ist aus meiner Sicht super.

    Bzgl. Rolle:
    Da ist Okuma eine gute Adresse. Ob nun Longbow, Powerliner oder Carp Distance Pro mit Freilaufadapter (fische ich) ist Geschmacksache und hängt davon ab, wieviel man ausgeben will.

    Kaufen würde ich online. Schaue mal bei eBay nach, beim Gerlinger, beim Wilkerling, ...

    Ich habe bei eBay auch schon 300 €-Ruten für 40 bekommen.
     
  3. Sensitivfischer

    Sensitivfischer mach's nun auch mit Gummi

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    AW: Karpfenruten

    Würde dir empfehlen beim AM-Angelsport Online Shop 2x Okuma Longbow LB50- Rollen zu kaufen dazu 2x Daiwa Black Widow- Ruten in 3,0lbs und schon hast du keine Probleme, sowie ordentliches Gerät.#6
     
  4. Naturliebhaber

    Naturliebhaber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Fürth
    AW: Karpfenruten

    Ich habe allein dieses Jahr bereits 3 Black Widow-Ruten bei Karpfen um die 10kg brechen sehen. Die kann ich nun wirklich nicht empfehlen ...
     
  5. Damyl

    Damyl Alte Schule

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zuhause
    AW: Karpfenruten

    Das ist ja schon fast wie ein Sechser im Lotto |kopfkrat
     
  6. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Wollte eig. Auch die daiwa..
    hmm was tun?..
     
  7. Schneidi

    Schneidi Active Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Saulgau
    AW: Karpfenruten

    Ich würde die daiwa nehmen. Ein rutenbruch hängt oft mit einer falschen anwendung des materials zusammen, wie z.b. Sehr starker schnur und zugedrehter bremse, oder die rute hat mal nen schlag bekommen. Dafür gibts viele gründe. Zur not hat man bei sowas ja immernoch ne garantie
     
  8. richi23

    richi23 Member

    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Riesa
    AW: Karpfenruten

    Daiwa Regal Ruten! Rollen würde ich okumas nehmen. Longbow lb 65 oder die powerliner.

    Mfg
     
  9. daci7

    daci7 Grobrhetoriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    4.674
    Zustimmungen:
    311
    Ort:
    mach' Urlaub in den Misanthropen.
    AW: Karpfenruten

    Wer 'ne Karpfenrute im (Karpfen-) Drill zerbricht hat aber 'ne Menge falsch gemacht ...
     
  10. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Wenn ich mir die daiwa nehme ist es dann besser die 2 tlg. Zu holen oder die 3 tlg.
    ich tendiere nämlich eher zu der 3 tlg. Wegen der Transport länge.
     
  11. Trollwut

    Trollwut Angeln-mit-Stil

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rottenburg
    AW: Karpfenruten



    Würde zur 2-teiligen raten.
    2 teilig kriegt man auch ohne Probleme in nem VW Lupo unter.
    3 Teile sind von der Biegekurve und vom Drillverhalten her nicht so schön.
    außerdem mehr Gefummel beim Aufbau, solltest du die Rute beim Zusammenbauen montiert lassen
     
  12. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Naja fahre mim mofa :D
     
  13. Naturliebhaber

    Naturliebhaber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Fürth
    AW: Karpfenruten

    1 ist beim Drill gebrochen, 2 beim Wurf. Das Material scheint ganz einfach nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
     
  14. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Ihr bringt mich in ungewissheit:D
     
  15. Trollwut

    Trollwut Angeln-mit-Stil

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rottenburg
    AW: Karpfenruten


    Und Anhänger oder wie?
    Hab mir zwar beim Motorrad auch schon Ruten auf den Rücken gespannt, aber wirklich sicher is das nich. Zumal du beim Karpfenangeln ja noch mehr Zubehör hast
     
  16. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Habe sie bis jetzt immer vor die Füße gestellt in einer tasche und darf leider kein anhänger benutzen darf nur 25 kmh fahren :D
     
  17. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Hilfeee...
     
  18. Ruff Raider

    Ruff Raider Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevergern
    AW: Karpfenruten

    Hol dir die Daiwa Ruten und gut ist. Da bricht garnix bei "normaler" Handhabung. Mein Kumpel hat da letzte woche noch ohne probleme nen 42pfd Grasser mit gedrillt|supergri#h
     
  19. daci7

    daci7 Grobrhetoriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    4.674
    Zustimmungen:
    311
    Ort:
    mach' Urlaub in den Misanthropen.
    AW: Karpfenruten

    Zufälligerweise vom gleichen Benutzer oder gleichen Händler?

    Ich hab auch schon von nem Kumpel gehört "das die und die Rute nichts sei, da ihm schon drei davon gebrochen sind..." Da ich aber weiß, wie der Herr sein Gelumpe behandelt muss ich davon nicht auf das Gerät schließen - sondern darauf, dass manchen eben mit einem Glasfaserprügel besser gedient ist als mit einem hochmodulierten Kohlefaserblank :m

    Bisher hab ich noch von keiner Karpfenrute gehört, die mit vielen Fehlern (im Blank) vom Band kommt - mistige Verarbeitung, Lämmerschwänze und Co gibts reichlich, aber aushalten tun die Teile meistens trotzdem ne Menge.
    #h
     
  20. Denis98

    Denis98 Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66482
    AW: Karpfenruten

    Okay danke :)
    und was für ne rolle? -.-
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden