Köderfischsystem

Hallo,
Ich brauche unbedingt eine Köderfischmontage fürs Stillgewässer. Wie hake ich den fisch richtig mit zwei Drillingen. Die Köderfische sind so ca. von 7-13 cm lang. Wäre net schlecht wen auch ein Bild dabei wäre, wen nicht ist auch net schlimm.
Hoffe ihr habt da ein paar tipps.
Mfg Masterfischer
 
AW: Köderfischsystem

Hallo

also ich mache mein Köderfisch folgendermaßen dran (nur mit einem Drilling):
du stichst mit der Ködernadel auf einer Seite hinter dem Kiemendeckel ein und drings irgenwo am schwanz wieder aus un ziehst den Haken so durchund stichst mit ein oder 2 Haken im Fisch ein (das ist für auf weil der den Köder Kopf voran verschlingt ich weiß net genau aber ich gleibe Zander neißt von hinten;+).
mit 2 Drilling würde ich den einern wie oben beschrieben machen un den anderen einfach so auf anderen Seite mittig oder am Schwanz Haken
 
AW: Köderfischsystem

Boaaaah das da noch ne Antwort kommt, unglaublich :)
Dieser Beitrag von fir kam noch in letzter Minute. Mache nämlich morgen mit der Jugengruppe aus unserem Verein Nachtangeln auf Raubfisch. Werde morgen den wohl eine Rute auf Grund (mit deiner Montage setzen). und die andere Rute zum schleppen verwenden(montage wie folgt: Pose mit ner hohen Tragkraft ; Tonnenwirbel ; Vorfach mit Ryderhaken und Fischkopf) ich denke mal das wird schon klappen). :)
Mfg Masterfischer
 

tintenklecks

Der mit den Schalkern tanz....
AW: Köderfischsystem

Vergess das alles mal.Zander beisst,dreht den Fisch und schluckt mit dem Kopf vorran.Ich benutze beim Zanderfischen nen Einzelhaken oder nen mittleren Zwilling,(weil Zander sehr vorsichtig beim toten Köfi sind) und auch besser wieder rauszubekommen sind,bei Untermaßigen Fischen.Durch das maul des Köfis aufziehen und den Haken seitlich abstehen lassen,(soll ja beim anschlagen sitzen) und am Schwanz die Nadel wieder raus und 2-3 Querstiche,damit der Fisch nicht krum an der Pose hängt und derHaken auch nicht dadurch im Maul verschwindet.Beim Biss Zander ziehen lassen(Bügel auf),dann steht er kurz,wenn er dann wieder Schnur nimmt,zetzt du den Anschlag.


Beim Hechtangeln einen Haken des Drillings durch die Rückenflosse.Zieht der hecht ab,etwas warten.dann Steht er meistens auch kurz und dann wenn er wieder Schnur nimmt,setzt du den Anschlag.


Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.Viel Erfolg dann am Wochenende.
#h#h#h#h#h#h#h#h#h#h
 
AW: Köderfischsystem

tintenklecks schrieb:
Vergess das alles mal.Zander beisst,dreht den Fisch und schluckt mit dem Kopf vorran.Ich benutze beim Zanderfischen nen Einzelhaken oder nen mittleren Zwilling,(weil Zander sehr vorsichtig beim toten Köfi sind) und auch besser wieder rauszubekommen sind,bei Untermaßigen Fischen.Durch das maul des Köfis aufziehen und den Haken seitlich abstehen lassen,(soll ja beim anschlagen sitzen) und am Schwanz die Nadel wieder raus und 2-3 Querstiche,damit der Fisch nicht krum an der Pose hängt und derHaken auch nicht dadurch im Maul verschwindet.Beim Biss Zander ziehen lassen(Bügel auf),dann steht er kurz,wenn er dann wieder Schnur nimmt,zetzt du den Anschlag.


Beim Hechtangeln einen Haken des Drillings durch die Rückenflosse.Zieht der hecht ab,etwas warten.dann Steht er meistens auch kurz und dann wenn er wieder Schnur nimmt,setzt du den Anschlag.


Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.Viel Erfolg dann am Wochenende.
#h#h#h#h#h#h#h#h#h#h
Danke dir,
Ich hatte so oder so vor die eine Montage mit nem driling zu bestücken und die andere mit nem Ryderhaken.
Mfg Masterfischer
 

tintenklecks

Der mit den Schalkern tanz....
AW: Köderfischsystem

Dann lass Montag mal hören was so gegangen ist.#6#6#6
 
AW: Köderfischsystem

Masterfischer schrieb:
Hallo,
Ich brauche unbedingt eine Köderfischmontage fürs Stillgewässer. Wie hake ich den fisch richtig mit zwei Drillingen. Die Köderfische sind so ca. von 7-13 cm lang. Wäre net schlecht wen auch ein Bild dabei wäre, wen nicht ist auch net schlimm.
Hoffe ihr habt da ein paar tipps.
Mfg Masterfischer
mich hat das hier überzeugt - funzt prima #6
 

arno

Active Member
AW: Köderfischsystem

Moin!
Ich benutze nur noch Einzelhaken!
So ein System bekommt man doch nur unter Schwierigkeiten wieder raus, wenn es ein untermaßiger Räuber ist!
Ich befestige die Haken aber so wie Tintenklex es beschrieben hat!
 
AW: Köderfischsystem

Hallo,
ich bin heute leider Schneider geblieben doch mein Kolege konnte so gegen 23:35 Uhr einen 2,2Kg und 63cm langen Zander auf der Posenmontage ergattern, trotzdessen hat es ne menge Spaß gemacht :)
Mfg Masterfischer
 

Maikel

Member
AW: Köderfischsystem

Hey Masterfischer probier das mal funktioniert bei mir prima.
Mit einem drilling. Du stichst im hinterem Teil des Fisches mit der Ködernadel ein bis zum Schwanz fädelst auf. Ein Bischen Stüropor ins Maul und dein Fischchen hat super Auftrieb auf das Vorfach noch etwas Blei je nachdem wie weit dein Fisch über Grund stehen soll ich nehme so 5-10 cm.Am Besten klappts mit kleinen Barschen.
 
Oben