Kuriose Fänge im Forellensee

Dieses Thema im Forum "Teichanlagen" wurde erstellt von Fun Fisher, 7. März 2010.

  1. Sir_Rock

    Sir_Rock Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    haha wie geil :D

    Keschern ist doch verboten :q
     
  2. Lunosch

    Lunosch Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt/Opf
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    War Anfang Juli in Österreich. Schönes Fleckchen an einem See in der Nähe von Pörtschach gefunden und die Rute ausgeworfen. Ganz chillig mit Pose und KöFi. 5 Uhr morgens und keine Menschenseele unterwegs. :vik:

    Muss dazu sagen, bin Anfänger was Süßwasser angeht, da ich bisher nur im Urlaub (Meer) angeln war. Habe also keine Vergleichsmöglichkeiten, was wie abzieht. Am Tag vorher einen Hecht (48 cm) und 3 Döbel in ähnlicher Größe gefangen.

    Nach ner halben Std versank meine Pose wie ein Stein und ich hörte nur noch das Sirren meiner Rolle??????

    2-3 Schrecksekunden und den Anschlag gesetzt. Die Bremse angezogen und die war schwer am kreischen!

    Mein einziger Gedanke war jetzt: "Ruhe bewahren, drillen was das Zeug hält und was zum Henker schwimmt hier herum???"

    Nach ner gefühlten Ewigkeit endlich erstmals Blickkontakt als ich es an der Wasseroberfläche hatte und hier der Gedanke:
    "Ach du Schxxx, das ist jetzt aber nicht wahr!!"

    Nach einigem Kampf, die Beute gekeschert und C&R betrieben.

    IMAG1476.jpg

    Der doofe Haubentaucher war die ganze Zeit weit weg, immer so 50-70m Entfernung und weiter.
    Dann muss er eine ziemliche Strecke getaucht sein und wollte unbedingt meinen KöFi.#q
    Hat er ja auch bekommen inkl Haken, GsD diesen nur im Fuß.

    Glücklicherweise kastriere ich meine Haken zu Schonhaken und hatte daher wenig Probleme mit dem Entfernen. Außer den Missmutsbekundungen meines unfreiwilligen Gastes :q.

    Nach der Freilassung habe ich ihn noch die nächste Stunde schimpfen hören - oder waren das seine Kumpels die ihn ausgelacht haben? |kopfkrat|kopfkrat|kopfkrat
    Haubentaucher C&R.jpg
     
  3. phreak

    phreak Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Vor ein paar Wochen war ich am Forellensee. Es müssten um die 25/27 Grad gewesen sein, also denkbar ungünstige Voraussetzungen. Na egal, Hauptsache raus und entspannen.

    Nach knapp 7 Stunden ohne nennenswerten Biss, außer von Rotfedern, hat sich nichts getan. Plötzlich geht die Pose runter und bleibt unten. Leichter bis mittelschwerer Zug. Zuerst dachte ich an eine Forelle, dann an einen Hänger, da der Köder nicht weggezog. Kurze Zeit später hatte ich einen 70/80cm langen Stör am Haken. |kopfkrat

    Haken entfernt und langsam wieder ausgesetzt.
     
  4. Sir_Rock

    Sir_Rock Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Und wo ist nun die Kuriosität? #d
    Störe im Forellensee sind nix neues ;)
     
  5. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Weis nicht ob das korios ist habe letztes jahr in Harkenbleck ein forellenteich beim wallerangeln nehn 233cm waller gefangen
     
  6. Walsumer80

    Walsumer80 Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Wie schwer war der?
     
  7. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    91 kilo gramm ein schickes foto habe ich auch
     
  8. Walsumer80

    Walsumer80 Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Der hat aber nicht auf eine Made gebissen oder|supergri
     
  9. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    so da ist ein foto
     

    Anhänge:

  10. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    neh auf neh Karausche
     
  11. Walsumer80

    Walsumer80 Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee


    Nich schlecht,ist das Blut an deinen Beinen?
     
  12. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    habe noch eins
     

    Anhänge:

  13. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    ja hatte denn fisch da grade ausgenommen hehe
     
  14. Walsumer80

    Walsumer80 Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Was mach man mit so einem Fisch?

    Den kann man doch nicht essen#c
     
  15. wallerandy96

    wallerandy96 Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    timmendorfer strand
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    ja was macht man da mit die frage habe ich oft gehört beantworte sie aber gerne denn fisch habe ich in viele stücke geschnitten transchicht abgemacht dann schmeckt der wirklich lecker an freunde famile bekannte verschenkt und ein teil selber gegessen
     
  16. Walsumer80

    Walsumer80 Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Na dann weiterhin guten Hunger|uhoh:
     
  17. phirania

    phirania phirania

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    18.444
    Zustimmungen:
    3.361
    Ort:
    münster
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Position ist schon merkwürdig..:):)
    Keine Angst das der aus Reflex noch mal zubeißt ? :c:c:c
     
  18. Brillendorsch

    Brillendorsch Teilzeitangler

    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    714
    Ort:
    Raum Zweibrücken
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    vieleicht hat er keine Freundin und der Fisch war eine Wallerin:)
     
  19. Margarelon

    Margarelon Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosel-Kilometer 27
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Das heißt Wallöse... In einigen Landesteilen auch Walltraud.
    ;)
     
  20. ATR

    ATR New Member

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kuriose Fänge im Forellensee

    Mir würden bei kuriosen Fängen ein paar Dinge einfallen.

    1. Mit einem Kumpel am Forellensee, mir reißt ein Fisch wegen schlechtem Knoten ab, ca eine Stunde später hat mein Kumpel die Öse vom Vorfach mit seinem Spinner erwischt und den Fisch tatsächlich aus dem Wasser geholt...

    2. Drop Shot angeln auf Barsch und Zander, innerhalb von einer Stunde haben 2 Aale auf den Gummifisch gebissen.

    3. Zwar an der Elbe in Hamburg aber trotzdem Kurios, 17 cm Gummifisch und statt eines gedachten Zanders hängt ein 40 cm Butt welcher den Köder wirklich komplett inhaliert hat dran.

    4. Es ist Abenddämmerung, ich werfe aus und schon beim zurück klappen des Bügels ruckt es in der Rute, irgendwas sehe ich auf der Oberfläche zappeln. Es war eine Fledermaus welche sich in der Schnur verfangen hat und dann über meine Gummistiefel aus dem Wasser rettete, bis auf meine Schulter geklettert ist, dort verweilte sie einige Zeit, säuberte und trocknete sich und flog dann irgendwann wieder davon |bigeyes
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden