Langeland 2019

cocorell

Member
Moin Moin Stulle,

sicherlich hast Du völlig Recht das die großen Dorsche wichtig für die Reproduktion sind, wichtiger als die kleinen. Auch begrüße ich Deinen Vorschlag von dem max. Maß von 85cm. Dies sollte allerdings zeitlich evtl. für 5 Jahr gelten. Damit die Dorschbestände Zeit haben sich zu erholen. Dies muss dann aber auch alle gelten und nicht nur für den Sportfischer / Angler.

Ich persönlich schließe mich auch den Vorschlägen von SFVNOR an. Das Mindestmaß muss auf 45cm heraufgesetzt werden. Ich habe es bisher, für mich immer so gehalten, dass ein Dorsch erst ab ca. 45cm nur entnommen wird. Damit gebe ich mir das Gefühl etwas für den Bestand getan zu haben!
Auch würde ich noch strengere Kontrollen befürworten, denn leider sieht man immer noch sehr häufig das es Sportfischer / Angler gibt die alles entnehmen und sich einen Dreck um das Mindestmaß scheren!

Gruß und Petri

Jörg
 

Stulle

Well-Known Member
Moin Moin Stulle,

sicherlich hast Du völlig Recht das die großen Dorsche wichtig für die Reproduktion sind, wichtiger als die kleinen. Auch begrüße ich Deinen Vorschlag von dem max. Maß von 85cm. Dies sollte allerdings zeitlich evtl. für 5 Jahr gelten. Damit die Dorschbestände Zeit haben sich zu erholen. Dies muss dann aber auch alle gelten und nicht nur für den Sportfischer / Angler.

Ich persönlich schließe mich auch den Vorschlägen von SFVNOR an. Das Mindestmaß muss auf 45cm heraufgesetzt werden. Ich habe es bisher, für mich immer so gehalten, dass ein Dorsch erst ab ca. 45cm nur entnommen wird. Damit gebe ich mir das Gefühl etwas für den Bestand getan zu haben!
Auch würde ich noch strengere Kontrollen befürworten, denn leider sieht man immer noch sehr häufig das es Sportfischer / Angler gibt die alles entnehmen und sich einen Dreck um das Mindestmaß scheren!

Gruß und Petri

Jörg
gerade wenn es einem (engen) bag limit gibt ist es für den bestand sinnvoll möglichst kleine fische zu entnehmen da so am wenigsten biomasse/die wenigsten wertvollen fische entnommen werden, früher war mein Ideal maß 45-65 was davon abwich musste einen grund haben. (Ist verletzt, schlechter fang heute, vorräte sind aufgebraucht oder ähnliches)

Was du auch nicht vergessen darfst ist das beim Brandungsangeln der blutende 38er nicht wirklich zurückgesetzt gehört oder mehrere fische über 45 mittlerweile recht selten sind.

Sollte das baglimit in besseren zeiten irgendwann abgeschafft werden können braucht es natürlich wieder ein höheres Mm und auch gerne ein Maximalmaß, evtl so etwas wie max 3 fische über 80cm/Tag
 

cocorell

Member
Moin Stulle
dass ein verletzter Dorsch nicht zurückgesetzt gehört ist wohl eine Selbstverständlichkeit. Ich rede hier vom Normalfall und von der Bootsangelei auf Dorsch.
Beim Bradungsangeln sind die Platten, der Hornhecht die Zielfische. OK, auch da kann es vorkommen das man den einen oder anderen Fisch am Band hat den man eigentlich nicht am Band haben wollte!;)
 

Stulle

Well-Known Member
Moin Stulle
dass ein verletzter Dorsch nicht zurückgesetzt gehört ist wohl eine Selbstverständlichkeit. Ich rede hier vom Normalfall und von der Bootsangelei auf Dorsch.
Beim Bradungsangeln sind die Platten, der Hornhecht die Zielfische. OK, auch da kann es vorkommen das man den einen oder anderen Fisch am Band hat den man eigentlich nicht am Band haben wollte!;)

Regeln wie Mindestmaße sind aber nun mal absolut und müssen von allen eingehalten werden, auch wenn es unsinnig wäre, daher ist es ja so wichtig sowas mit zu bedenken.

Was dir vorschwebt könnte man besser in einem freiwilligen Verhaltenskodex unterbringen.

Da wäre man mit der Wanne voll nemos geächtet unter anderen Anglern aber darf den kleinen mit Drilling im Auge trotzdem mitnehmen.
 

cocorell

Member
Regeln wie Mindestmaße sind aber nun mal absolut und müssen von allen eingehalten werden, auch wenn es unsinnig wäre, daher ist es ja so wichtig sowas mit zu bedenken.

Was dir vorschwebt könnte man besser in einem freiwilligen Verhaltenskodex unterbringen.

Da wäre man mit der Wanne voll nemos geächtet unter anderen Anglern aber darf den kleinen mit Drilling im Auge trotzdem mitnehmen.
Moin Moin Stulle.

Na der Gedanke kam ja nicht von mir, sondern so hatte ich eher Deinen Satz verstanden.

Zitat Anfang;
Was du auch nicht vergessen darfst ist das beim Brandungsangeln der blutende 38er nicht wirklich zurückgesetzt gehört oder mehrere fische über 45 mittlerweile recht selten sind.
Zitat Ende;

Ich glaube wir Beide meinen das Gleiche, haben da aber irgendwie aneinander vorbei geschrieben!

Und ja, ich finde schon das ein Verantwortungsvoller Sportfischer/ Angler sich einen freiwilligen Verhaltenskodex schaffen sollte um verantwortungsvoll mit der Kreatur und auch den Beständen umzugehen!
 

esox02

Well-Known Member
im Prinzip habt ihr recht nur wenn ich an die Fabrikschiffe denke die im September vor kappeln an der schlei wieder hoch und runter geschleppt haben …..mehr sag ich nicht dazu
 

cocorell

Member
im Prinzip habt ihr recht nur wenn ich an die Fabrikschiffe denke die im September vor kappeln an der schlei wieder hoch und runter geschleppt haben …..mehr sag ich nicht dazu

Esox02

damit hast Du allerdings, leider, Recht!

Da wird dem Sportfischer/Angler dieses und jenes abverlangt damit der Fisch auch waidgerecht gelandet und getötet wird und die Fischereiindustrie stopft sich die Schleppnetze voll. Was das mit waidgerechtem Behandeln und Verhalten gegenüber der Kreatur zu tun hat erschließt sich mir da auch nicht!
Aber daran werden wir nichts ändern können!
 

Stulle

Well-Known Member

Ich hab ein Video von einem Recht erfolgreichen Vormittag auf Platte geschnitten. Vielleicht hilft es etwas beim einstimmen auf 2020

Bitte denkt dran ich mach das nicht fürs Geld und das ganze erinnert ehr an einen Angeltag aus der Ego Perspektive.
 

cocorell

Member
Moin Stulle,

das nenn ich mal Ententeich. So ruhiges Wasser hat man nicht oft. Wo habt Ihr die Aufnahmen gemacht? Ist das Bukkemose da im Hintergrund ?
Danke für das Video. Ja es stimmt einen echt auf die nächste Tour ein! thumbsup
 

Stulle

Well-Known Member
Ja bei Bukemose und das Wetter hielt nur bis nachmittags nächsten Tag ging nicht mehr raus.
 

esox02

Well-Known Member
noch 6 monate
 

Hering 58

Hamburger Jung

Ich hab ein Video von einem Recht erfolgreichen Vormittag auf Platte geschnitten. Vielleicht hilft es etwas beim einstimmen auf 2020

Bitte denkt dran ich mach das nicht fürs Geld und das ganze erinnert ehr an einen Angeltag aus der Ego Perspektive.
Petri zu den Platten Stulle ,sehr schönes Video.thumbsup
 

cocorell

Member
Ja das ist die Crux mit Saison abhängigen Jobs dafür bin ich im Januar in Vietnam da sollten einige angeltage drin sein :laugh2
Hey Stulle, wenn Du dann nach Ho Chi Minh City ( Saigon ) kommen solltest kann ich Dir dort ein sehr gutes Hotel empfehlen. Das Hotel "New World" ist eines der besten Hotels in denen ich, während meiner beruflichen Jahre im Aussendienst, je in Asien abgestiegen bin!
Irgendwie beneide ich Dich um Deinen Vietnam-Trip! Ich war immer gerne dort in Vietnam, und ich war oft in Vietnam und auch in Süd-Ost-Asien.thumbsupthumbsupthumbsup

Gruß Jörg
 

Stulle

Well-Known Member
Hey Stulle, wenn Du dann nach Ho Chi Minh City ( Saigon ) kommen solltest kann ich Dir dort ein sehr gutes Hotel empfehlen. Das Hotel "New World" ist eines der besten Hotels in denen ich, während meiner beruflichen Jahre im Aussendienst, je in Asien abgestiegen bin!
Irgendwie beneide ich Dich um Deinen Vietnam-Trip! Ich war immer gerne dort in Vietnam, und ich war oft in Vietnam und auch in Süd-Ost-Asien.thumbsupthumbsupthumbsup

Gruß Jörg

Danke, das Kenne ich natürlich. Zumindest von außen xD 4 millionen ist mir aber etwas zu viel für die Nacht! Ich bin immer gern da wo die vietnamesische Mittelklasse auch bleiben würde. Und investiere den rest in Angeln :whistling.


https://www.anglerboard.de/threads/live-vom-wasser-statusmeldungen.241738/page-573
 

Anhänge

Oben