Leichte Rute zum Twitchen (um die 12g WG)

angelphil1

New Member
Hallo zusammen, nachdem ich diesen Sommer zum ersten mal -mehr aus Zufall- auf einen Schwarm an der Oberfläche jagender Barsche gestoßen bin und mit meinem einzigen Stickbait auch gleich drei schöne erwischen konnte, bin ich dem topwater angeln verfallen und auf der Suche nach einer "light Rute" zum twitchen.

Nach unten habe ich eine Iron claw high V 0,5-6g in 183cm die ich liebe. Meine kleinen Twitchbaits/wobbler zwischen 3-5g lassen sich damit super führen.
Ich würde jetzt aber gerne auch Mal etwas größere Köder (8-12cm und ca. das gleiche in Gramm ;)).

Meine normale Barschrute ist mit 5-16g und eingespleißter Solid Tip eine schöne allroundrute und kommt auch mit crankbaits gut zurecht, allerdings hab ich das Gefühl, dass durch die Solid Tip beim twitchen 3/4 der Energie in der spitze bleibt und nicht beim Köder ankommt.

Als Rolle habe ich eine Ninja 2000A, die ich durchaus auch gerne weiter verwenden würde für die Rute.

Hat jemand eine Empfehlung in der 50-80€ Klasse (wenn's weniger kostet ist auch kein Drama)? WG um die 12g denke ich, Länge unter/um 2m, da ich 95% der Zeit vom SUP angele.

P.S. die Suchfunktion habe ich bemüht aber entweder sind die Threads so alt dass es die dort empfohlenen Ruten selbst als Sonderposten nicht mehr gibt, oder es geht um reine UL ruten, bzw. schon wieder Richtung 20+g.

Vielen Dank schonmal
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Wenn du noch irgendwo ne WFT Penzill Titan findest, hast du das, was du suchst.
 

angelphil1

New Member
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

Gibt sie nur noch in einem Shop und zu preisen (89€ für die 2,10m Variante, 115€ für die von mir favorisierte 1,90m Version) die leider oberhalb meines Budgets liegen.

Hast du Erfahrungen mit der penzill Twitch? Die ist deutlich günstiger und hat das "twitchen" ja schon im Namen, also MUSS sie ja gut sein ;)

Von den Erfahrungen mit der Titan bin ich aber fast versucht, noch ein bisschen in mich zu gehen und -mal wieder- übers Budget zu gehen und Weihnachten diesmal im September zu feiern...
 
Zuletzt bearbeitet:

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Zu der Twitch kann ich leider nichts sagen.

Ich wünsche auf jeden Fall schon mal frohe Weihnachten :D
 

angelphil1

New Member
Weihnachten fällt dieses Jahr leider aus...

Wie heißt es so schön: "Wenn einem etwas zu gut um wahr zu sein vorkommt, ist es meist auch nicht wahr"?
Da hatte ich mich endlich durchgerungen die Rute zu kaufen, sogar die teure Variante und nun das: Der Shop bei dem ich kaufen wollte ist insolvent, lediglich die Internetseite existiert noch...

Also wieder auf Anfang:
Gibt es weitere Vorschläge?
Kennt jemand die Penzill Twitch?
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
Hol dir beim AM- Angelsport eine Shimano Bassterra im Abverkauf, Länge welche dir beliebt.
Gibt's aktuell noch in 1,57m, 1,83m für lächerliche 39,99€ oder in 1,98m für 49,99€.
Die Rute ist ehr brettig und im Wurfgewicht krass untertrieben.
Das reale Wurfgewicht sehe ich, entgegen der Angabe (18 Gramm), eher beim nahezu doppelten Wert(min. 28 Gramm, eher 35 Gramm).
Ich habe die Rute in 1,57cm und liebe den Stock über alles:
  • Steilufer fischen => kein Problem
  • wenig Platz zum Auswerfen => kein Problem
  • überhängende Bäume knapp unterwerfen => kein Problem
  • 'nem Meterhecht paroli bieten => kein Problem
  • Kukös um 40 Gramm rausschlenzen => kein Problem
  • Wobbler aggressiv durchs Wasser twitchen => kein Problem
  • Transportlänge nahezu lächerlich => die passt nahezu überall rein
 

angelphil1

New Member
@Sensitivfischer Danke für den Tipp!

Ich hab jetzt erstmal die Penzill Twitch bestellt. Die Basstera hört sich Klasse an, ist aber für meine Bedürfnisse dann doch zu hart. Ich will ja Köder um die 12-15g vernünftig führen können. Aber die Rute hört sich verdammt gut an und würde meine 50-70g Hechtrute ideal nach unten abrunden. Naja, ich überlegs mir, denn einerseits kann man ja letztlich doch nur mit einer Rute gleichzeitig angeln, andererseits macht man bei 40€ wahrscheinlich auch wenig falsch, auch wenn die Rute wahrscheinlich nicht auf soooo viel Einsatzzeit kommen würde...
 

Peter_Piper

Well-Known Member
Heyho @angelphil1 , wenn du die Rute mal am Wasser testen kontest, würde ich mich über ein paar Einschätzungen/Meinungen dazu, freuen.
 

angelphil1

New Member
Hi @Peter_Piper,
sorry für die Funkstille...
Ich war zwar gerade im Urlaub und hab auch geangelt aber leider wollten die barsche gar nicht auf Hardbait. Somit kam dann doch wieder die Solidtip zum Dropshotten zum Einsatz :please.
Ich hoffe ich komme Anfang nächster Woche noch mal aufs/ans Wasser um sie da etwas zu testen (werde dann berichten). Allerdings ist die Topwatersaison ja eher vorbei, von daher wird es einen ausführlichen Bericht erst nächstes Jahr geben....
 

angelphil1

New Member
So, kann jetzt mittlerweile zumindest ein bisschen mehr zur Rute sagen. Generell liegt sie gut in der Hand. Fische sie mit einer 2500 Legalis LT, was für mich eine sehr gut ausbalancierte Kombi ergibt. Hab sie jetzt auf Grund der Temperaturen eher als leichte jigge "missbraucht" von daher kann ich zum eigentlichen Einsatzzweck leider immer noch nichts sagen. Da ich bis auf ein paar schniepelbarschen leider nichts gefangen habe kann ich zum Verhalten im Drill nichts sagen. 15cm Barsche schafft sie auf jeden Fall ;)
Jiggen ist nicht so meine Angelart, von daher kann ich da über die Eignung nur bedingt was sagen. Die Rute meldet aber jeden Fischkontakt super weiter. Selbst kleinste Stubser merkt man deutlich. Für den Preis ist das denke ich aber eine empfehlenswerte Rute.
 

Peter_Piper

Well-Known Member
Naja, 15er Bärschlein sollten jetzt auch nicht die Herausforderung sein. ;)
Aber Danke für deine Rückmeldung, finde ich sehr gut. Ist hier leider selten geworden!
 
Oben