Leichte Spinnrolle: Shimano Vanford vs. DAM Quick

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Hi zusammen,

gegen Ende der Saison denke ich vermehrt über Optimierungspotenzial bei meiner Ausrüstung nach.

Ich habe eine feine Spinnrute (Shimano Zodias 2,03m WG 4-12g). Damit fische ich sehr häufig. Allerdings habe ich sie mit einer Quantum Tenacity 2500 (170m/0,20mm) kombiniert, die etwas dick aufträgt. Meine Traum-Kombi wäre die Zodias zusammen mit einer Shimano Vanford. In einem Vergleichstest der Rute&Rolle wurde das Set auch so empfohlen. Allerdings weigere ich mich noch etwas, fast 200 Euro für die Rolle auszugeben.

Jetzt bin ich auf die DAM Quick 7FD gestoßen. In Größe 1000 fasst sie 90m 0,18er Schnur. Ich würde sie ohnehin nur mit einer ganz dünnen geflochtenen Schnur (max. 0,08mm) fischen. Bei Askari gibt es die Quick 7DF gerade für 86 Euro im Angebot. Sie ist zwar als Meeresrolle bezeichnet, was aber den Einsatz im Fluss nicht einschränken sollte. Wenn ich rein nach der Optik gehe, würde die Quick 6 mit dem schwarzen Gehäuse und den roten Zierelementen sogar noch besser zur Rute passen (dort sind auch rote Elemente auf dem schwarzen Blank). Preislich ist zwischen Quick 6 und 7 kaum ein Unterschied.

Jetzt meine Frage an die Rollen-Experten: besser auf die Vanford sparen, oder würde ich mit den Quick-Modellen genauso viel Freude haben? Was das Gewicht betrifft ist die Vanford mit 155 Gramm noch einen Tick leichter als die Quick 7 (204g) und die Quick 6 (215g). Die Verfügbarkeit ist bei der Shimano-Rolle jedoch zur Zeit eher mau.
 

Orothred

Well-Known Member
Ich werf hier mal noch ne Alternative in den Raum, die mir sofort eingefallen ist, als ich deine optischen Ansprüche gelesen habe. Ist ne Top-Rolle :)

Daiwa Fuego LT
 

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Ahrtaler, da hast du natürlich vollkommen recht. Mein Gedanke war auch mehr, dass ich die Quick 6 bevorzugen würde, wenn technisch zur Quick 7 kein merkbarer Unterschied wäre. Die Rollen von DAM scheinen mir aber generell eher schwer zu sein. In dieser Größenklasse liegen die meisten Rollen anderer Hersteller unter 200 Gramm.

Die Daiwa Fuego wäre auch sehr passend. Kann mich gerade noch einmal jemand aufklären, was die Anzahl der Kugellager über die Wertigkeit einer Rolle aussagt? Die Shimano Vanford hat 8 Kugellager, bei der Quick 7 sind es sogar 12 und die Daiwa Fuego kommt auf 6.
 

Orothred

Well-Known Member
Zum Thema Kugellager kann man eigentlich nur sagen, dass wenige gute Lager besser sind als viele schlechte Lager :D
 

Orothred

Well-Known Member
Wobei ich der Vanford mit 8 Kugellager jedoch nicht unterstellen würde das sie schlecht sind...

Das war eine völlig allgemeine Aussage ohne Bezug auf irgendwelche genannten Modelle :)
 

PirschHirsch

Well-Known Member
Kann mich gerade noch einmal jemand aufklären, was die Anzahl der Kugellager über die Wertigkeit einer Rolle aussagt?

Gar nichts.

Lieber wenige gute Lager an den richtigen Stellen als unnützer, potenziell zusatz-fehleranfälliger Zusatz-Firlefanz überall. Was nicht dran ist, kann erst gar nicht kaputtgehen.

Wunder welche Kugellager-Zahlen sind reiner Marketingkram ohne echten Mehrwert in puncto Funktion.

Vor allem sehr oft zu bemerken bei irgendwelchen Billigrollen, die so besser an uninformierte Käufer (mit Denkweise "viel hilft viel") gebracht werden sollen.

Was auch zu funktionieren scheint - ansonsten würde das niemand machen. Genauso wie im Falle von angeblichen Geflechts-Monstertragkräften bei angeblichen Durchmessern im Mikrobenbereich. Oder WG-Angaben aus dem Fantasialand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimax

Well-Known Member
Wobei ich der Vanford mit 8 Kugellager jedoch nicht unterstellen würde das sie schlecht sind...
Gegen die Vanford spricht eigentlich nur ihr blöder Name. Ich schließe mich allerdings Bilch Und Orothred an, wenigstens mal einen Blick auf die Fuego* zu werfen, oder wenn Asche vorhanden ist vielleicht auf die Ballistic, bei einem Übermass an Asche auch auf die Ballistic MQ.


*EDIT: Wenn ichs recht bedenke, schaffts "Fügo" auch nicht gerade in mein Buch der coolen Rollennamen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Orothred
Aber klar ist auch für das Geld bekommt man 2 Fuego.
Das bringt das Problem meiner Ausgangsfrage auf den Punkt. :XD Wenn ihr hier von der Fuego so schwärmt, wäre das wirklich ein guter Kompromiss für mich. Muss mal sehen, ob ich die Rolle irgendwo in einem Geschäft in meiner Umgebung auftreiben kann. In der Hand wirkt so eine Rolle doch immer anders als im Internet.
 

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Gegen die Vanford spricht eigentlich nur ihr blöder Name. Ich schließe mich allerdings Bilch Und Orothred an, wenigstens mal einen Blick auf die Fuego zu werfen, oder wenn Asche vorhanden ist vielleicht auf die Ballistic, bei einem Übermass an Asche auch auf die Ballistic MQ.
Den Namen muss ich ja zum Glück nicht ständig vor mich hin murmeln. ;) Habe mir die Ballistic gerade mal angesehen. Preislich spielt sie ungefähr in der gleichen Liga wie die Vanford (was mir die Entscheidung nicht wirklich leichter macht). Das Modell in Größe 1000 wird komischerweise mit einer Schnurfassung von 150m/0,20mm beschrieben. Das kommt mir etwas viel vor im Vergleich zu anderen 1000er Rollen.
 

punkarpfen

Well-Known Member
Hi, ich habe auch eine Fuego an meiner Zodias. Optisch und qualitativ eine sehr gute Kombination. Ich habe zwar von beiden die Vorgängermodelle, aber die neuen Modelle müssten ebenso gut harmonieren.
 

Minimax

Well-Known Member
Den Namen muss ich ja zum Glück nicht ständig vor mich hin murmeln. ;) Habe mir die Ballistic gerade mal angesehen. Preislich spielt sie ungefähr in der gleichen Liga wie die Vanford (was mir die Entscheidung nicht wirklich leichter macht). Das Modell in Größe 1000 wird komischerweise mit einer Schnurfassung von 150m/0,20mm beschrieben. Das kommt mir etwas viel vor im Vergleich zu anderen 1000er Rollen.
Auf der Daiwa Seite ist die schnurfassung der Fügo 1000 mit 150m 0,14er angegeben, das ist realistischer.
Entweder ein Fehler (Höhöhö..) vom Shop, oder Mr. Daiwa hat ne 1000er DS ('Deep Spool') rausgebracht, ohne seine Seite zu aktualisieren. Halte ich aber für unwahrscheinlich, wäre die einzige 1000er DS.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
Nimm am besten ne 2000er.
Schnur kannste immer unterwickeln aber hast mehr Möglichkeuten falls die Rolle später mal an ne andere Rute soll.
Der Gewichtsunterschied ist ja kaum merklich.
 

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
Bei all den besche.... Rollennamen ist Fuego = Feuer doch noch ziemlich harmlos.
 
Oben