Low Budget Handschraubstock selber machen

In letzter zeit sehe ich immer mehr "High tech" Handschraubstöcke zum Haken schärfen etc.
nur leider sind viele davon auch teuer oder zu lang etc.

Wer sich ganz einfach einen kleinen leichten selber bauen möchte brauch nur ein Stück Holz am besten Hartholz wie Buche zb. 8cm x 2cm x 1 cm.

Dann noch eine Gewindeschraube und eine passende Flügelschraube,nach bedarf auch Unterlegscheiben um mehr Kraft zu verteilen.
Mit einer Säge nun eine Kerbe ins Holz sägen mindestens bis zur hälfte der Gesamtlänge des Holzstückes (siehe mein Bild).

Danach ein loch mittig ins Holzstück bohren ca 3cm vom oberen rand wo später der Haken etc. eingeklemmt wird.
Nun die Schraube durch stecken und Flügelmutter rauf,wenn ihr jetzt schraubt schliesst sich der Spalt und hält so eure zu befestigten Dinge.

Kostet keine 5€ und tut sein zweck zu 100%.

Viel Spass beim Nachbauen.....
 

Anhänge

Andal

Teilzeitketzer
Und wer nicht basteln mag. Solche Feilkloben findet man original aus Vollmetall sehr günstig bei Ebay und noch in so manchem Baumarkt.
 

thanatos

Well-Known Member
Und wer nicht basteln mag. Solche Feilkloben findet man original aus Vollmetall sehr günstig bei Ebay und noch in so manchem Baumarkt.
und um den Haken an den geriffelten Stahlbacken nicht zu beschädigen baut man sich Überwürfe aus Alublech oder Holz
hält mit weniger Druck fest und Öse ,Plättchen ,Vergoldung oder Brünierung sind geschützt :)
 

Andal

Teilzeitketzer
Solche Schonbacken hat man doch eh für jeden Schraubstock zur Hand. Und für die kleinen Kloben eignen sich Fahrradschlauch, oder Leder auch recht gut.
 

Papamopps

Well-Known Member
Und wenn man eh alle Materialien zu Hause hat, kostet es nix, nennt sich neudeutsch "Upcycling" und ich finds toll, nicht immer alles zu kaufen.

Der Angelhalter an meinem Stuhl ist ein altes Teil einer Wohnmobil Leiter, Alu, sollte auf den Müll, hält nun meine Angel.


Ich find solche Sachen toll.
 
Oben