LSFV-SH: Mit Tierschützern gemeinsam gegen Angler??

Ralle 24

User
AW: LSFV-SH: Mit Tierschützern gemeinsam gegen Angler??

Leider sind die Lehrgänge nicht zu schwer, teuer oder sonstwas, nein sie sind zu kurz zu wenig umfangreich zu weit von der Praxis entfernt.
Aber in Bayern geht man da meiner Meinung nach in die richtige Richtung, es gibt die vorgeschriebenen Praxisstunden, bei denen man anwesend sein muss um zur Prüfung zugelassen zu werden, auch wenn diese noch zu wenig sind.
Christoph, Deine Ansicht ist diskutabel. Haben wir hier http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=207226
schon diskutiert, wobei ich dort von einigen wegen der "überzogenen" Prüfung angegangen wurde.

Jedoch ist die Folge daraus, dass die Angelfischerei dann zu einem recht elitären Hobby werden würde, denn nur die wenigsten könnten sich solche Kurse aus monetären und zeitlichen Gründen leisten.

Auch finde ich die reine Ausübung der Angelfischerei in keinem Fall mit der Jägerei vergleichbar. Dort geht es um warmblütige Tiere und die Hege ist untrennbar mit der Ausübung der Jagd verbunden. In der Angelfischerei ist das eindeutig nicht der Fall, da hier die Hege dem Fischereirechtinhaber obliegt. Im Gegensatz zur Jagd kann man die Angelfischerei anhand von wenigen Regeln ausüben, ohne einen Schaden im Ökosystem zu verursachen.
 

Brillendorsch

Teilzeitangler
AW: LSFV-SH: Mit Tierschützern gemeinsam gegen Angler??

wenn schon Prüfung, dann freiwillig aber auch umfangreicher mit wesentlich mehr Qualität.
Wenn ein Verein oder Verband liebe geprüfte am wasser haben möchte, könnte er das dann immer noch über die Gebühren für Angelscheine regel.
Es spricht da nichts gegen, für geprüfte weniger und für ungeprüfte mehr zu verlangen
 

hefi

New Member
AW: LSFV-SH: Mit Tierschützern gemeinsam gegen Angler??

Bei der Podiumsdiskussion des LSFV Schleswig-Holstein haben sich die anwesenden Politiker für die Beibehaltung der Fischereischeinpflicht ausgesprochen.Und zum Thema der Qualität der Fischereischeinprüfungen ist anzumerken,dass beide Verbände im Lande gleiche Qualität oder auch nicht,anbieten.
 
Oben