LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

kati48268

nicht mehr heimatlos
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
Schreibt der LS SH auf seiner Homepage!
Man lese mal bewusst, den Absatz bezüglich des DAFV.....
Mal ehrlich, wenn einer gekündigt hat, schreibt man dann so??
Da akzeptiert & respektiert aber jemand einen Mitgliederbeschluss so richtig mit Herz. |bigeyes
Nicht zu fassen!

Die einzig richtige Konsequenz der nächsten Mitgliederversammlung kann nur der rollende Kopf des dafür Verantwortlichen sein.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Die einzig richtige Konsequenz der nächsten Mitgliederversammlung kann nur der rollende Kopf des dafür Verantwortlichen sein.
:q:q:q:q

Nichthonigessende Wackeldackel?

Wo soll das herkommen?

Die nicken weiter alles ab.......

Ist noch nicht mal Thema in deren Forum bis jetzt, dass jetzt Westensee gekauft wäre für Bildung und nicht für Angler und beim DAFV wieder gekündigt wurde bei gleichzeitigem dem DAFV in Ar.... kreichen - die Abnicker juckt das alles schlicht nicht..

Honig, Herr, gib Honig....

:q:q:q:q
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharpo

Guest
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Gut in Fahrt gekommen.


Man könnte lachend unter dem Tisch liegen wenn ...ja wenn...

Da muss wer Drogen genommen haben beim Verfassen dieses Textes.




(So werden organisierte Angelfischer über den Leisten gezogen)
 
G

Gelöschte Mitglieder 12701

Guest
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Gut in Fahrt gekommen.


Man könnte lachend unter dem Tisch liegen wenn ...ja wenn...

Da muss wer Drogen genommen haben beim Verfassen dieses Textes.
Bergab im freien Fall nimmt man ja auch Fahrt auf...

Mal im Ernst. Die Einigung beim Westensee finde ich überraschend. Vor kurzem gab es wohl noch einige größere Hürden bei den Verhandlungen- jetzt die plötzliche Einigung. Da stelle ich mir doch wirklich die Frage, ob und wenn ja welche Bedingungen/ Fußnoten letztendlich im Vertrag stehen bzw. ob das wirklich wie geplant abgeschlossen werden konnte....
 

Eiderhexe

Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Ich nehme mal an, die Mitteilung über den vollzogenen „Westenseekauf“ soll ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Angler sein!!! In der Tat, ein Geschenk mit „Aussichten!“ #6
Offensichtlich hat man erst mal eine GbR (Firma) gegründet, um einen Kaufvertrag abzuschließen. Das Mandat für eine solche Gründung hat der LSFV mit der Zustimmung zum Westenseekauf durch die Mitgliederversammlung der Angler erwirkt? Eine Gemeinnützigkeit des LSFV SH ist dann ja wohl auch nicht mehr gegeben, da eine GbR ein gewinnorientiertes Unternehmen ist. |kopfkratJa, so genau wollen es die Angler in SH aber auch gar nicht wissen, sie glauben eben alles, was der LSFV, in erster Linie der „Justiziar“ seines Zeichen Geschäftsführer Rudi V. so schön blumig und berauschend erzählt. Dabei nimmt er die vielleicht aussagenden Informationen geschickt aus!!! |sagnix
Die wirklich vereinbarten wichtigen Vertragsvereinbarungen in Zusammenhang mit den SH-Jägern zum „ Westenseekauf“ werden nicht gegenüber der angelnden und zahlenden Mitgliedschaft kundgetan. Allenfalls gehen nach und nach Gerüchte über die „Vertragsinhalte“ durch die Anglerschaft. Vielleicht wird aber auch nach Salamitaktik mit der Zeit Scheibchenweise etwas „Wichtiges für den Angler“ aus dem Vertrag preisgegeben. #x
Größtenteils wollen sie es auch gar nicht hören oder evtl. gar verstehen. Angler wollen in „Ruhe angeln“ und viele Vereinsvorsitzende fühlen sich gerührt und geehrt, dass sie dieses Amt bekleiden dürfen und nicken eben ab, wenn was vom LSFV SH schön gepriesen wird. |schlaf:
Dabei muss man feststellen, dass die Kreisverbände der Angler in SH zur Bedeutungslosigkeit geworden sind, denn für die „Arbeit des Präsidiums und der Geschäftsführung des LSFV“ sind die schon lange nur ein notwendiges Übel, deren Mitwirkungsrechte z. B. im LV-Verbandsausschuss zurückgefahren wurden.

Welche Ziele verfolgt der LSFV SH, wenn er ein Gewässer mit erheblichen naturschutzrechtlichen Einschränkungen erwirbt??? Eine Antwort darauf bleibt er bis jetzt offensichtlich schuldig!!!;+

Was ist eigentlich mit dem „Vorzeigegewässer Stolper See“, seinerzeit vom LSFV SH für gutes Geld ebenfalls erworben, geworden? Es sollte nach Aussage des damaligen Präsidenten E. L. ein Vorzeigeobjekt für die Angler in SH und über die Landesgrenzen hinaus sein! |evil:|pfisch:

Die Beschwörungsthesen von Seiten des LSFV SH über „Zusammengehörigkeitsgefühl und Zusammenhalt, Gemeinnutz vor Eigennutz“ sind wirklich nur armselig und dreist. Sie werden immer wieder taktischer Weise herangeführt, um von vorangegangenen „brutalen Aktionen zur Erreichung ihrer Ziele“ abzulenken. Mit anderen Worten, es sollen doch die „Verlierer“ bitte schön, die „Nutznießer“ noch etwa mehr unterstützen.#v
Alles in Allem, ein Angler mit Hirn und Sachverstand kehrt dem LSFV SH den Rücken und tritt aus diesem Verband aus!!!|thinkerg:#h

Es grüßt die Eiderhexe
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Im wackeldackelnden Nichthonigesserforum wird darüber immer noch nicht diskutiert - interessiert also scheinbar keinen, wofür die das Geld der organisierten Angelfischer mit Umlage und Erhöhung rauspulvern.

Da kann man dann auch evtl. konstatieren:
Nicht besser verdient - die Zahler vom LSFV-SH haben den Verband und die GF und Ehrenamtler, die sie verdienen...
 

raubangler

Bin immer friedlich...
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

@Eiderhexe

Eine GbR wird nicht gegründet, die entsteht automatisch wenn zwei Personen einen gemeinsamen Zweck befolgen.
Das muss keine Gewinnabsicht sein.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Und die vom LSFV wurde laut LSFV extra gegründet - ist also vollkommen wurscht und für den Thread hier auch komplett irrelevant, ob eine GbR woanders automatisch entsteht.

Sicher hätten da die Zahler gerne Einblick in die Vertragsgestaltung, die es sicher gibt, wenn es um nicht geringe Summen und einen Seekauf geht.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Im wackeldackelnden Nichthonigesserforum wird darüber immer noch nicht diskutiert - interessiert also scheinbar keinen, wofür die das Geld der organisierten Angelfischer mit Umlage und Erhöhung rauspulvern.

Da kann man dann auch evtl. konstatieren:
Nicht besser verdient - die Zahler vom LSFV-SH haben den Verband und die GF und Ehrenamtler, die sie verdienen...
Na guck, einer von den ca. noch 35.000 im LSFV-SH ist doch aufgewacht:
http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?21983-Sachliche-Fragen-zum-LSFV-und-DAFV&p=371772#post371772
:):):)
 
G

Gelöschte Mitglieder 12701

Guest
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Offensichtlich hat man erst mal eine GbR (Firma) gegründet, um einen Kaufvertrag abzuschließen.
Eine GBR ist der einfachste Weg, um einen solchen Immobilienkauf zweier Gesellschafter abzuwickeln.

Interessant ist jedoch, ob das nach der Satzung ohne weiteres möglich ist!

Egal was noch kommt- es interessiert niemanden in SH! Zahlen, Abnicken und Schnitzel essen- fertig...
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Interessant ist jedoch, ob das nach der Satzung ohne weiteres möglich ist!
Und wie der Vertrag zwischen den Gesellschaftern aussieht - wäre ich Zahler, würd ich das dringend wissen wollen.
Nach dem, wie dilettantisch der LSFV bisher da gehandelt hat und wie wenig Infos immer rauskamen (aber ich bin ja auch kein nichthonigessender Wackeldackel..)..
:q:q:q
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschte Mitglieder 12701

Guest
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Und wie der Vertrag zwischen den Gesellschaftern aussieht
Jo- und erst dann kann man sagen, ob satzungskonform. Da der LSFV SH ja zu recht davon ausgehen kann, dass die Inhalte niemanden interessieren und hinterfragt werden, wird er - egal was drin steht - nie unter Druck geraten. Bei allem was sie machen, haben sie freie Hand und fordern zugleich das Zusammengehörigkeitsgefühl ein... So haben alle "Abweichler" ein schlechtes Gewissen und werden in der nächsten Runde abnicken. Friede, Freude, Eierkuchen - und Schnitzel und Pils!
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Was hast Du denn erwartet bei der Honigmangelernährung?

Die zahlen halt und sagen nix, ob sie nun was davon haben als Angler oder obs Naturschutzbildungszentrum wird...
:):):)

Als Verbandit wär ich auch froh um so ne Schafherde.................
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

Hab ich das jetzt richtig verstanden?
Die GbR hat das Teilseestück gekauft und alle Mitglieder des Verbandes sowie die Mitglieder des LJV sind jetzt Mitglieder dieser GbR?
Auch 6.500 Kinder und Jugendliche, ohne dass ihre Eltern das extra bestätigen und sich einverstanden erklären müssen?
Oder haben die 4 genannten Personen als Vertreter ihrer Verbände eine GbR gegründet, die dann das Seestück gekauft hat? Dann wird es ja wohl bald ein entsprechendes Vertragswerk über die Nutzung durch die Verbände geben, dass ja auch sicherlich zeitnah vom LSFV-SH veröffentlicht wird, damit alle Mitglieder auch zufrieden abnicken können und mal wieder die Reibungswärme des über den Tisch gezogen Werdens klaglos genießen dürfen.:m
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?

OK, noch 198 und ich fange an zu lächeln :):):)
 
Oben