Luftmatratze (DDR) flicken

bombe20

Thomasianer
hallo in die runde,
ich habe mir in meine 1,20 x 2,0m luftmatratze (ddr-produkt) einen kreuzförmigen riss von etwa 5 x 5cm geschlagen. ich hätte, bei der größe des risses, die möglichkeit evtl. von innen und außen zu kleben und zu verpressen. welchen kleber und welches flickenmaterial verwende ich dazu? meines wissens handelt es sich dabei um ein kautschuk/kunststoff-verbundmaterial, welches außen baumwollverstärkt ist.
ob hier flickzeug aus dem schlauchbootbereich taugt, kann ich nicht sagen. für hilfreiche antworten bin ich sehr dankbar. es handelt sich dabei um unsere liebgewonnene festivalmatratze, die unheimlich gut in unseren vito passt.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
Ich würde PU Kleber nehmen.
Stromsure, Aquasure oder ähnlich.

Der ist für Neoprenzeug, Textilien, Gummi.
 

Taxidermist

Well-Known Member
Ich habe meine Gewebeluftmatratze schon mehrmals mit Fahrradflickzeug abgedichtet, jeweils erfolgreich!
Bei der Größe des Lochs wird man aber wohl einen Flicken aus dem KFZ-Bereich verwenden müssen, also denen für Autoreifenschläuche.

Jürgen
 
Oben