Mainstrecke bei Lichtenfels

maaangler

Allrounder1
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Schlechte Nachrichten in dieser Sache: Die Grundel IST bei uns angekommen. Beim E-Fischen im Herbst letzten Jahres im Bereich Unnersdorf ca. 60 Stück, beim letzten E-Fischen dort drei Jahre vorher waren wir da noch bei null. Auch beim Abfischen des Lichtenfelser Mühlbaches letztes Frühjahr war eine dabei. Kannste machen nix, wie es sich auf die restlichen Fische auswirkt werden wir sehen. Vielleicht machen sie es als Laichräuber allen anderen noch schwerer, vielleicht schließen sie aber auch die Lücke, die die zurückgehenden Weisfischbestände hinterlassen und werden Nahrungsgrundlage für die Räuber. Fragt mich in 10 Jahren nochmal ;+
 

Dübel

Active Member
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Hier an der Regnitz wachsen zumindest die Barsche dank der Grundeln zu beachtlichen Größen heran. Man hat auch den Eindruck, dass der Grundelbestand jetzt nach einigen Jahren nicht mehr ganz so dicht ist. Dieser Eindruck entbehrt freilich jeglicher wissenschaftlicher Grundlage.
 

Promachos

Schuulmastä
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Hier an der Regnitz wachsen zumindest die Barsche dank der Grundeln zu beachtlichen Größen heran. Man hat auch den Eindruck, dass der Grundelbestand jetzt nach einigen Jahren nicht mehr ganz so dicht ist. Dieser Eindruck entbehrt freilich jeglicher wissenschaftlicher Grundlage.
Hallo!

Ich kann beide Aussagen auf der Grundlage persönlicher Erfahrungen nur bestätigen.

Gruß Promachos
 
G

Gelöschtes Mitglied 205784

Guest
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Hallo zusammen,

Ich war die letzten Wochen oft auf Aal unterwegs. Neben vielen kleineren Exemplaren konnte ich aber auch einige schöne Aale für den Räucherschrank fangen.

Aber auch drei Waller von 45-60cm waren dabei. Und das an zwei verschiedenen Stellen.

Viele Grüße an alle.
 

Köppi67

Member
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Hallo Obermainangler,


Petri zu deinen Fängen.


Warst du an der Strecke A oder oben an der Strecke B?
Genauer möchte ich es gar nicht wissen. Bin selbst am Überlegen, am Main wieder auf Aal zu gehen.


Letztes Jahr ein paar Mal in Strecke B probiert, dort aber erfolglos.


Gruß Köppi67
 
G

Gelöschtes Mitglied 205784

Guest
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Hallo Köppi67,

ich war an beiden Abschnitten unterwegs. An Strecke B habe ich aber deutlich weniger Angler getroffen/gesehen. Die meisten Bisse hatte ich an Strecke B.

Viele Grüße
 
G

Gelöschtes Mitglied 205784

Guest
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

War dieses Jahr schon mal jemand gezielt auf Schleie unterwegs? Ich hatte mir ein paar Stellen angeschaut, aber scheinbar sind die so bekannt, dass die regelmäßig überlaufen sind.

Der Bereich Reundorf ist ganz schlimm finde ich..
 

Köppi67

Member
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Ja bei Reundorf ist immer viel los.


Kannst ja bei Michelau mal an der Strecke schauen, da gibt es ein paar interessante Stellen.


Habe dies bisher aber nur "trocken" angesehen, d.h. dort noch nicht geangelt.
Danke auch für die Antwort bzgl. deiner Angelstrecke.


Gruß #h Köppi67
 

Köppi67

Member
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Am 01.06. war ich pünktlich zum Ende der Raubfisch-Schonzeit am Main, Start bei Michelau.

Eigentlich hatte ich gehofft, das es so richtig in der Rute "knallt". Aber erstens kommt es anders ...


Trotz idealer Wetterbedingungen (leichter Regen in der Nacht, Himmel bedeckt) war es eine totale Nullnummer. Kein Biß, kein Zupfer, kein Nachläufer :c


Alles an Kunstködern versucht (Blinker, Spinner, Wobbler, Gummifisch etc.), Ergebnis siehe oben. Obwohl ich ordentlich Strecke machte blieb ich erfolglos.
Einem Anglerkollegen ging es ähnlich. Am Oberwallenstädter Wehr auch nix los (fangmäßig). Ein Angler aus dem LKrs. Hildburghausen konnte zumindest von einem knapp untermaßigen Hecht berichten, den er gefangen hatte.
Darüber wäre ich schon froh gewesen #:


Auch am Hausener Wehr ging nix. Hier sind allerdings auch kräftige Bauarbeiten zugange (Sanierung des Wasserkraftwerkes). Gegenüber waren einige Angler, die zumindest kleine Barsche o.ä. fingen.
Ein maßiger Fisch war aber auch nicht darunter ...


Tja, ziemlich ernüchtert trat ich nach 7 Stunden Angelmarathon die Rückreise an. Konnte Frauchen zu Hause wieder lästern :m


Aber egal, irgendwann knacke ich noch den Main !
 

Neuling071

New Member
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Möchte es morgen zwischen Lichtenfels und Ebensfeld mal versuchen, kann mir jemand Tipps geben wo aktuell was geht, bevorzugt Raubfisch
 

maaangler

Allrounder1
AW: Mainstrecke bei Lichtenfels

Als Ebensfelder latschst du am besten mit der leichten Spinnrute und kleinen Ködern blinkernd Richtung Niederau, gehst unterhalb der Mönchshofer Kurve wo es flach ist durch den Main rüber und angelst auf der anderen Seite wieder runter. Da sind dir zumindest die Barsche und Döbel sicher, ansonsten ist es solala.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J PLZ 9 8
F PLZ 9 1
W PLZ 9 1
M PLZ 9 4
P PLZ 6 45
Oben