Mainzer sucht Angelkumpane :o)

Endstille

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Dickes Petri!!!

Unglaublich was du immer so ausm Rhein zauberst! Während ich mir einrede dass es wohl eh keinen Sinn macht holst du so nen Barsch raus. Der wollte sich bestimmt nur mal dein St. Pauli Shirt aus der Nähe anschauen. ;)

Gruß Marco

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

Endstille

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Markus wir wollten doch dieses Jahr mal zusammen mitm Boot raus fahren... *mit dem Zaunpfahl wink*
Nicht jetzt sofort bei dem Pegel. Wollte es nur mal wieder erwähnt haben. ;)

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Petri zum fetten Barsch! Und zu den Hechten!

Hab ich erwähnt, dass ich die "Mitfahrer-Karte" fürs Boot habe [emoji56]?
 

Basti0602

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Hey Markus,

dickes Petri, da sieht man mal wieder das man (ausser mir :) ) auch fische bei hochwasser fangen kann. Ne spass beiseite war halt nur vor der haustür die tage und früh morgends da erwarte ich irgendwie eh nix sondern ist nach der nachtschicht nur reine Entspannung ... würde man da so nen dicken barsch fangen könnte ich ja anschliessend gar nicht mehr schlafen.^^

Mit normalisieren des pegel bin ich ja mal gespannt .. soll zwar warm werden aber obs dann so ganz ohne unwetter ( Gewitter) geht mal sehen...

hoffe eurem Nachwuchs gehts soweit gut is ja jetzt auch schon ein halbes jahr alt wenn ich recht erinner oder? ,,, hoffe mal das die kurze dich ein bischen hat schlafen lassen #6 ... in diesem sinne, vielleicht mal bis demnächst und ein schönes wochenende euch allen.

Gruß Basti
 

Basti0602

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Huhu zusammen,

so kurzes update von mir:

War vorgestern abend mal wieder los, und obwohl ich dachte das ich mal wieder nur Mückenfutter to go bin, konnte ich mich dann doch noch entschneidern und mir ging ein ca 50cm Rapfen an den haken( der erste regulär gehakte fisch von mir aussm rhein) .. hab mich tierisch gefreut .. so also schonmal entschneidert, besser als letztes jahr :)
Habe nur leider kein foto machen können war einfach schon zu dunkel und matschig wie sau.

Gruß Basti
 

Basti0602

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

HUhu.

Danke.. War heute vor dem Spiel nochmal ne Std mit der baitcaster unterwegs und nachdem ich einen komplett abriss mit stahlvorfach von einem Hecht hatte gab es noch einen schönen Hecht.... denke werde aktuell noch paar längere Vorgänger bauen da selbst der gelandet den Köder sehr tief geschluckt hatte .. meine aktuellen sind ca 40bis 60cm lang .. gierige Dinger
 

Anhänge

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Auch von mir Petri zum Hecht! Ich denke, 40-60cm Stahl sollten langen. Da muss der Hecht ja schon zur "Todesrolle" ansetzen, um an die Schnur zu kommen. Tief schlucken alleine reicht nicht. Meine Vorfächer sind auch so etwa 50cm, hab mir gerade einen kleinen Vorrat angelegt (wenn ich schon nicht zum Angeln komme, wird wenigstens gebastelt ;)) Ein paar stärkere für große Hechtköder habe ich noch gebaut, die sind etwas länger. Ist aber wahrscheinlich nicht nötig.

Ist aber schön zu sehen, dass auch bei dem Wasserstand Fische beißen. Ich werde am Freitag mittag mal losziehen, muss ein paar Stunden bis zum Hausfest in der Firma totschlagen...
 

Endstille

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Petri zu deinen Fischen Basti!

Alles auf Wobbler gefangen bzw. gebissen?

Es scheint ja trotz des vielen Wassers einiges zu gehen im Moment! Hätte ich nicht gedacht.

Zu den Stahlvorfächern. Also ich denke auch, dass eigentlich 50-60cm ausreichend sind. So tief kann ja keiner schlucken, wenn dann kann ein Abriss nur passieren wenn sich der Hecht ums Vorfach wickelt und dann die Hauptschnur erwischt. Also ich muss ja sagen ich hatte bisher immer Glück - fast alle meine Hechte habe ich ohne Stahlvorfach gefangen und noch nie einen Abriss gehabt. Komischerweise wenn ich mit Stahl gefischt habe, gabs auch keine Hechte. ;+ Das lag mit Sicherheit nicht am Stahl, aber komischer Zufall ist es schon dass die immer nur beißen wenn ich mit keins montiert habe.

Ich verwende in den letzten Jahren eigentlich fast nur noch 0,60er Hardmono als Vorfachmaterial wenn ich mit Wobblern fische. Ist zwar nicht 100%ig Hechtsicher aber ich vertraue auf das Zeug. Unser Guide vom Edersee sagte mir, aus seiner Erfahrung kappen fast ausschließlich die kleinen Hechte das Vorfach mit ihren kleinen Zähnen. Bei den Großen wäre der Zahnabstand groß genug, dass es sich dazwischen legt und sich nicht durchscheuert. Er hätte jedenfalls bisher nur kleinere bis ca. 65 cm durch Vorfachbruch und Hardmono verloren. Naja jeder hat das so eine Theorie. Fakt ist, Stahl ist am Besten bei Hecht.

Gruß
Marco
 

Basti0602

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Danke zusammen.

Naja das mit dem Vorfach ist zwar ärgerlich und ihr habt wohl recht. Bleiben also nurnoch 2 Möglichkeiten.. also entweder War mein Knoten schlecht .. wobei da eigentlich eher meine Ruten brechen als der Knoten reist. .. oder wie die Jungs im Angelladenen tippten. . Könnte auch ein Wels gewesen sein.. ich werde es nie erfahren ... Naja egal zumindest konnte ich den Köder neu Ordern .. Auslaufmodell Restbestände gesichert ;)


So also gefangen hab ich den Rappen auf den wobbler 5cm lauftiefe 0-0.5m schwimmend... der abriss passierte mit selbigem und der Hecht ging anschließend nach neuer Montage auf einen ca 9cm Popper ... so geil wenn die Räuber an der Wasseroberfläche darauf hämmern.... so ich hoffe ich bekomme Freitag frei dann wird es mich nach Möglichkeit Freitag Samstag und Sonntag ans Wasser verschlagen ..

Guss Basti
 

MarkusG80

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Servus zusammen,

Petri Heil zu Rapfen und Hecht. Bin grad auf'm Weg nach HH - leider zum arbeiten.

Hab heute morgen in Heidenfahrt den Bus vom Stefan Seuß gesehen und noch nen zweiten vom Team BlackCat [emoji30] - was die wohl machen [emoji848] und ich bin weit weg [emoji30] - verdammt.

Noch kurz zum Thema Bootsangeln: hab mir dieses Jahr keine Karte für Boot geholt - muss wieder bisschen was reparieren und hab grad nicht das nötige Kleingeld dafür [emoji17]. Muss ich euch leider enttäuschen, sorry.

Grüße aus der (pünktlichen) Bahn
Markus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

malecón

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

... Noch kurz zum Thema Bootsangeln: hab mir dieses Jahr keine Karte für Boot geholt - muss wieder bisschen was reparieren und hab grad nicht das nötige Kleingeld dafür [emoji17]. Muss ich euch leider enttäuschen, sorry. ...
SCHAAADE !!!

Aber zum Angeln ohne Boot könnten wir uns trotzdem mal wieder treffen!

Uli
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Hätten uns glatt in HH treffen können, ich bin am Mittwoch auch hoch, Donnerstag aber schon wieder heim.

Freitag war ich drei Stunden am Mombacher Hafen, leider ohne Biß. Das Wasser steht noch ziemlich hoch, der Absatz an der Spitze ist noch unter Wasser. Bin mit den Watstiefeln knietief im Wasser zur Spitze gelaufen und hab von dort gefischt. Außer einem leichten Sonnenbrand hab ich aber nix gefangen. ..
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Kleine Ergänzung: Das Wasser war überraschend klar, man hatte recht gute Sicht. Dann sind allerdings zwei große Kähne eingelaufen und haben alles verwirbelt. Zwei weitere Angler sind auch leer ausgegangen.

Noch eine Ergänzung: Mein Smartphone ist hinüber. Bin mit Ersatzgerät unterwegs, hab auch tapatalk und Co., aber meine Kontakte sind erst mal weg. Hab zwar gesichert, aber meine Sony-Sicherung krieg ich nicht ins Samsung importiert... Wer mir also eine WhatsApp schreibt, sollte seinen Namen hinzufügen, sonst kann ich es nicht zuordnen...

Grüße,
Michael
 

MarkusG80

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Hallo Leute,

erstmal noch Petri an Basti.

@Uli: das müssen wir unbedingt machen – gilt natürlich aber auch für die anderen ;)

Ich werd aber wohl doch noch versuchen das Boot fit zu bekommen um damit rausfahren zu können, die Fänge von Stefan Seuß und anderen Anglern reizen viel zu sehr.

Bin gestern Abend dann aber auch mal noch spontan ans Wasser mit dem Plan den ein oder anderen Zander an den Haken zu bekommen.
Hat leider nicht geklappt, dafür gab's aber nen netten Beifang |supergri



Mein erster vernünftiger mit 120cm der am „feinen“ Gerät natürlich extrem Laune gemacht hat :)
Somit scheint auch dieser Bann gebrochen zu sein und ab jetzt dürfen Sie gerne größer werden.

In diesem Sinne,
bis bald am Wasser


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Endstille

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Dickes Petri zum Waller!

Also ich finde die Größe nahezu optimal. Vor allem am feinen Zandergerät. War bestimmt ein guter Drill! Hast du ihn mitgenommen? Würde mich mal interessieren wie der Geschmack so ist. Kenne Waller nur ausm Restaurant und dort wars seeehr lecker. ;)

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

Endstille

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Achso noch ne Frage Markus.

Erzähl mir deinen Trick wie du im Shirt angeln kannst ohne von den Mücken aufgefressen zu werden! Vor lauter um mich schlagen käme ich gar nicht zum Angeln...

Zur Zeit sind diese Viecher einfach nur die Hölle für mich. Ich bin komplett zerstochen und ich war nichtmal am Wasser! :(

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

MarkusG80

Member
AW: Mainzer sucht Angelkumpane :eek:)

Petri Dank.

Der Drill war total Klasse. Hatte ja nur ne dünne geflochtene mit nem Hardmono-Vorfach dran und die ganze Zeit Blut und Wasser geschwitzt dass das hält.

Beim Biss hab ich erst kurz an einen Hänger gedacht, der sofort folgende Schlag in die Rute hat den Gedanken aber ganz schnell vertrieben. War mir dann auch relativ schnell bewusst, dass das ein Waller sein muss. Hat sich so komplett anders angefühlt als sämtliche Hechte, Zander, Rapfen und Baumstämme die ich bisher gefangen hab.
Während dem Drill hat er mehrfach kräftig Schnur genommen und versucht in die Strömung, bzw. ins tiefe Wasser zu kommen. Hatte die Bremse aus Angst vor nem Schnurbruch dann ein wenig aufgemacht und mit der Hand dosiert damit der mir ja nicht flöten geht. |scardie:
Kam dann auch mehrmals an die Oberfläche und ist ruckartig wieder Richtung Grund - und als er dann endlich aus dem Wasser war - da war bei mir nur noch |jump: :z :vik: |laola:


Der Trick mit den Mücken heißt übrigens "nobite" :q
Funktioniert spitze - kannst zukucken wie die Dr...sviecher auf dich zufliegen und 5 bis 10cm vor der nackten Haut abdrehen |muahah: |muahah:
 
Oben