Mal wieder Bodensee

AW: Mal wieder Bodensee

Auf der Seite vom Landratsamt Konstanz steht:


Ottomotoren bis einschließlich 74,0 kW müssen für die Neuzulassung oder deren Ersatz, entweder die Grenzwerte gemäß BSO Stufe 1, BSO Stufe 2 oder der EU-Sportbootrichtlinie (2003/44/EG) für 4-Taktmotoren erfüllen.



Die erwähnte EU Richtlinie gilt seit ende 2005 für 4 takter.
 

Pudel

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Also kann ich mein eigenbau boot zulassen wenn der 6 ps motor die Richtlinien erfüllt.
Oder brauch ich noch ein tüf Gutachten oder sowas?
 

relgna01

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Danke und sorry, habe das falsch gelesen und verstanden.
Ja da gibts einige Motoren dazu.
Danke jetzt bin ich auch beruhigt.
 

Holz Hecht

Hänger-löse-Experte
AW: Mal wieder Bodensee

Sonntag erster Versuch auf Karpfen, zwar nich direkt am See, aber in unmittelbarer Umgebung. Ich denke momentan ist es in den flachen Gewässern noch aussichtsreicher|kopfkrat

LG Holz Hecht
 

Anhänge

Sicmatron

Member
AW: Mal wieder Bodensee

War mit Wurm vor 1,5 Wochen unterwegs und schauen, ob die Aale schon beißfreudig sind. Ergebnis von 6:00 - 00:00 gefischt und einen Biss auf ganzen Tauwurm bekommen, der recht heftig war, denn es riss gleich meinen ganzen Runtenständer halber um, da die Schnur nicht in einer Linie mit der Rutenspitze war und das trotz eigentlich sehr feinem Freilauf. Daraufhin ich Rute in die Hand der Fisch hat noch 50cm Schnur genommen -> Anschlag -> Nix hing. War aber sicher kein Aal denke eher an Döbel oder sogar Karpfen.
Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass das ganze Ufer auch voll mit "schwebegarnelen" ist ? und zwar welchen die eher auf den Steinen Algen und Bakterienrasen abweiden.
 

Carphunter2401

Active Member
AW: Mal wieder Bodensee

hallo alle zusammen,
ich hab ne frage an euch.

würde gerne an pfingsten, an boddensee urlaub machen.

würde gerne feedern auf brassen,mit wurm catern ,maden veleicht auch method u.s.w

welcher see teil ist den hier besser, unterersee/oberersee ?


muss mann weit laufen bis zu den stellen,oder kommt man ohne probleme hin zu fuss?


wie seiht es mit futter aus(futterkorb),ist das füttern erlaubt oder verboten ?



ich sage mal im voraus danke,freu mich über jede info
 

Sicmatron

Member
AW: Mal wieder Bodensee

1 Obersee ist auf jedenfall ok, weiß nicht wies mit dem Untersee aussieht

2 Gibt beides sowohl stellen mit weit laufen als auch nah am (kostenlosen) Parkplatz der See ist zu groß als das sich etwas pauschal sagen ließe

3 Ich wüsste von keinen Futterbeschränkungen oder Verboten. Gut mit nem LKW solltest du da nicht aufkreuzen


Feedern ist DIE Methode der meisten Russischstämmigen am See und die sind auch recht erfolgreich damit. Meist mit Mistwurm oder Mais als Hakenköder
 

Manne71

New Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo ihr Bodensee Angler, ich melde mich heute weil ich eure Hilfe brauche, ich bin Rollstuhlfahrer und suche Stellen zum Angeln am See die auch mit Rollstuhl erreichbar sind, bin für jeden Tipp dankbar.

Petri und Gruß
Manne
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Mal wieder Bodensee

Dazu fällt mir eine Slipanlage zwischen Überlingen und Nußdorf ein, bei der man glaube ich ganz gut ans Wasser kommt.
Ich hab die noch nie in Benutzung gesehen, war aber auch erst 2 oder 3 mal im Frühjahr an der Stelle.
Die Kante ist je nach Wasserstand zwischen 15 und 30 Metern vom Ufer entfernt.
Ich hab nicht wirklich viel Ahnung vom Feedern und der nötigen Wassertiefe, aber das wäre eine gut erreichbare Stelle, auch wenn man ein bischen durch den Hafen muss.

47°45'24.27"N
9°10'53.95"E
 

Sicmatron

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Wenn du von dem Hafen der zwischen Überlingen und Nussdorf ist, dann ist dort essig nach ner weile kommt der Hafenmeister und vertreibt einen. Egal wo man am und um den Hafen herum angelt. Das ist der Hafen des Segel und Motorsport Clubs Üblerlingen. In Sipplingen an der Promenade könnte ich mir noch vorstellen, dass man dort gut vom Rollstuhl aus angeln kann.
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Mal wieder Bodensee

Mit dem Hafenmeister hab ich noch keine Bekanntschaft gemacht, aber da ist Sipplingen dann die bessere Wahl.
In und um Meersburg gibt es auch gute Stellen, nur war ich da noch nie zum Angeln.
 

Carsten88045

New Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo ihr Bodensee Angler, ich melde mich heute weil ich eure Hilfe brauche, ich bin Rollstuhlfahrer und suche Stellen zum Angeln am See die auch mit Rollstuhl erreichbar sind, bin für jeden Tipp dankbar.

Petri und Gruß
Manne
Was ich mir vorstellen könnte, wäre der Anleger in Inmenstaad. Der ist auch gut befahrbar. Vor allem gut auf Kretzer. Können wir nach der Scholl breit auch mal zusammen hin.
Schlosseck in FN könnte auch gehen. Jedenfalls, wenn das Wasser hoch genug steht.
 

Relgna

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo Manne, ich möchte dich mal was technisches fragen.
Wie tut man als Rollstuhlfahrer den Fisch schonend anlanden.
Das stelle ich mir nicht immer leicht vor.
Suchst du diesbezüglich den Platz aus oder mehr für dich nach erreichbarkeit.
Bist du da in Begleitung.
Petri Heil
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Mal wieder Bodensee

Das Projekt Tiefenschärfe hat erstes Kartenmaterial veröffentlicht.
Wer einen genaueren Blick unter die Wasseroberfläche werfen möchte, kann sich in den folgenden Links das Material downloaden.

https://doi.pangaea.de/10.1594/PANGAEA.855987
http://www.tiefenschaerfe-bodensee.de/Ergebnisse/

Die Dateiformate brauchen spezielle Programme zum Öffnen, leider hab ich damit keine Erfahrung, aber wer sich damit auskennt, erhält wohl schöne Einblicke in die Unterwasser-Landschaft.
Im nächsten Blauen Bericht 61 wird hoffentlich geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

postmaster

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Das Projekt Tiefenschärfe hat erstes Kartenmaterial veröffentlicht.
Wer einen genaueren Blick unter die Wasseroberfläche werfen möchte, kann sich in den folgenden Links das Material downloaden.

https://doi.pangaea.de/10.1594/PANGAEA.855987
http://www.tiefenschaerfe-bodensee.de/Ergebnisse/

Die Dateiformate brauchen spezielle Programme zum Öffnen, leider hab ich damit keine Erfahrung, aber wer sich damit auskennt, erhält wohl schöne Einblicke in die Unterwasser-Landschaft.
Im nächsten Blauen Bericht 61 wird hoffentlich geholfen.

Habe mir die ca. 100MB große ZIP-Datei herunter geladen und angesehen. Es sind zwei PDFs enthalten. PDF Dateien kann man ohne weiteres öffnen, vorausgesetzt man hat einen PDF-Reader (Adobe Acrobat oder Foxit Reader) installiert.

Der direkte Link zu der PDF Datei:

http://store.pangaea.de/Publications/Wessels-etal_2016/Karten.zip
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Mal wieder Bodensee

Mit pdf habe ich keine Probleme.
Unten auf der Seite gibt es ein dreidimensionales Modell als Download.
Es ist eine ESRI ASCII Datei, .asc.
Dazu braucht man einen DGM-Programm, dass kompatibel ist.
 
Oben