Mal wieder Bodensee

chrison87

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo,
darf ich mit einem E Motor auf dem Bodensee fahren oder muss dieser erst angemeldet werden etc.
Um eines vorweg zu nehmen, natürlich nur bei entsprechenedem Wetter in Ufernähe.
Mfg
 

Andi Fish

Zanderexperte
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo Zusammen,

suche einen Aalprofi am Bodensee, der dort regelmäßig angelt und vielleicht einen Neuling an diesem Gewässer ein wenig einweist, vielleicht paar Anhaltspunkte nennt oder vielleicht mich auch mal mitnehmen würde. Hab es bereits einige male erfolglos probiert.
Eine Angelkarte für den Obersee ist vorhanden.

viele Grüße und ein kräftiges Petri Heil

Andreas
 

ZanderSeifi

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Aale fängst im Sommer im Flachwasser. Haben gute Fänge in Langenargen in der Bucht beim Landungssteg und am Malereck. Gibt aber auch tage da geht nix. Musst halt flach (ca 1-2m) und ab Kraut/Steinschütungen deine Köder auslegen. Bei auflandigem Wind hab ich meine besten Fänge gehabt.
 
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo Zusammen #h
hat jemand von euch Erfahrungen damit in welchem Zeitraum man die besten Chancen vom Ufer aus auf Seeforelle hat ?

Hechte und Kretzer fängt man ja genug wenn es warm wird, aber eine Seeforelle fängt mir immer noch in der Statistik :q
Wollte mich dieses Jahr dieser Herausforderung mal stellen und wäre für Tipps sehr dankbar! Bin am Überlinger- bzw Obersee unterwegs.

Grüße

Nik
 

Casual1987

New Member
AW: Mal wieder Bodensee

Vom Ufer auf Seeforelle wird sehr sehr schwierig werden!
Es gibt schon hier und da Spots wo es möglich ist, und wo man hin und wieder
mal von Fängen hört. (Aber ob das dann stimmt weis man auch nie.) :)

Im Großen und Ganzen haben die Bestände der fangfähigen Fische in den letzten Jahren
sehr stark abgenommen. Das liegt daran das der See nicht mehr so viel Nährstoffe hat wie in den 90ger Jahren wo z. T. noch Abwässer in den See geleitet wurden. Die Kläranlagen werden auch immer sauberer, vielleicht schon zu sauber? Der See ist eben so wie er von Natur aus sein sollte.... zum Ärgernis der Angler und Fischer?

seht selbst.......

http://www.rettet-den-bodensee.net/


freundliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Mal wieder Bodensee

Im Großen und Ganzen haben die Bestände der fangfähigen Fische in den letzten Jahren
sehr stark abgenommen. Das liegt daran das der See nicht mehr so viel Nährstoffe hat wie in den 90ger Jahren wo z. T. noch Abwässer in den See geleitet wurden. Die Kläranlagen werden auch immer sauberer, vielleicht schon zu sauber? Der See ist eben so wie er von Natur aus sein sollte.... zum Ärgernis der Angler und Fischer?


freundliche Grüße
Ich kann diese billige Ausrede nicht mehr hören. Nährstoffmangel.
Wenn ich mir die Fangstatistik anschau muss ich feststellen dass über Jahre hinweg die Berufsfischer richtig fette Erträge eingefahren haben. Dazu kommen noch Angler eines bestimmten Volksstammes die sich weder um Schonzeit,Schonmass oder Fangbegrenzung kümmern und alles mitnehmen was Flossen und Kiemen hat.
Jetzt noch eine Entnahmepflicht für den Barsch(egal welche Größe) und die engeren Maschenweiten bei den Berufsfischern (noch mehr kleine Felchen in den Netzen die nicht verwertet werden können).
Also noch weniger Fisch im See.
Da von der IBKF kein Umdenken stattfindet wird sich der See erst erholen wenn es ein Berufsfischersterben gegeben hat.
 

Andre´

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hi Leute , ich bin 17-20.8 am Bodensee und wollte mal die Angel reinhalten.
Macht es Sinn sich mal für einen halben Tag ein Boot zu leihen, oder kann ich mir das Geld ohne Gewässerkenntnis eh sparen ? Wollte ein bisschen auf Barsch und Hecht "spinnen". Bzw hat jemand Tips für mich oder Bock auf ne Runde zusammen angeln ?
 

möwe_3

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo,
Ich würde gerne mal mit meinem porta bote in Raum Bodman / Ludwigshafen das Boot Slippen (am besten kostenfrei) Kennst jemand einen Platz wo ich ins Wasser kann? Es gibt überall Absperrungen, genauso wichtig ist, einen Parkplatz in der Nähe zu finden.

Für jegliche Art von Infos bedanke ich mich.

LG
 

Relgna

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo,
Ich würde gerne mal mit meinem porta bote in Raum Bodman / Ludwigshafen das Boot Slippen (am besten kostenfrei) Kennst jemand einen Platz wo ich ins Wasser kann? Es gibt überall Absperrungen, genauso wichtig ist, einen Parkplatz in der Nähe zu finden.

Für jegliche Art von Infos bedanke ich mich.

LG
Das sieht nicht gut aus, umsonst sehr schlecht. Sippling kostet rein raus fast 20€.
Ich gehe Ludwigshafen am Campingplatz rein kostet dann mit Stellplatz knappe 20€.
Da gibt's auch einen Parkplatz jedoch mit Parkzeit Begrenzung.
Bodman will das gar nicht.
Ich habe mir das auch leichter, vor allem billiger vorgestellt.


Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
 

möwe_3

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Das sieht nicht gut aus, umsonst sehr schlecht. Sippling kostet rein raus fast 20€.
Ich gehe Ludwigshafen am Campingplatz rein kostet dann mit Stellplatz knappe 20€.
Da gibt's auch einen Parkplatz jedoch mit Parkzeit Begrenzung.
Bodman will das gar nicht.
Ich habe mir das auch leichter, vor allem billiger vorgestellt.


Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
Danke für deine Antwort,

Das habe ich noch so gemeint - umsonst.
Ich weiß, dass jeder Gebühren verlangt. Kann man mit dem Campingplatz Betreiber Schachenhorn reden über einen pauschal preis fürs ganze Jahr? Wie hast du das das gemeint, 20€ inkl Stellplatz pro ein Mal? Warum möchtest du nicht in Bodman slippen.

LG
 

Relgna

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Danke für deine Antwort,

Das habe ich noch so gemeint - umsonst.
Ich weiß, dass jeder Gebühren verlangt. Kann man mit dem Campingplatz Betreiber Schachenhorn reden über einen pauschal preis fürs ganze Jahr? Wie hast du das das gemeint, 20€ inkl Stellplatz pro ein Mal? Warum möchtest du nicht in Bodman slippen.

LG
Ich habe ein Wohnmobil und der Platz kostet dann ca.18- 20€, das setzt sich so zusammen, Person, Mobil und Anhänger plus Boot, da ich mein Lorsby Kahn auseinander bauen kann spare ich mir den Hänger.
Man könnte mit dem Platzbetreiber wohl reden, wenn man nur den 1/2 Tag dasein würde und den Platz dann frei macht kostet das dann Ev. weniger, nur hören sagen, jedoch kommt es hier natürlich stark auf die Jahreszeit an wenn Hochsaison ist braucht der nicht viel reden:).
Ich bin nun Rentner und bleibe dann 2-3 Tage, ist ja egal wo ich rum hänge[emoji16]
Man hat dort auch nur eine bedingt taugliche Einlassstelle die eher für Schlauchboote oder eben so Lorsby Aluschalen tauglich ist und nur für 5 PS.

In Sipplingen z.B. kostet es auch soviel plus Parkgebühr, denn das Fahrzeug muss aus dem Hafen raus jedoch der Anhänger darf drinnen bleiben.

So gesehen ist Ludwigshafen ein Schnäpple wo man eigentlich auch recht viel für bekommt, so wenn man kein Schiff hat sondern eher ein Angelkahn.

Auch musst du natürlich eine passende Zulassung für den See haben.
Gruß
Lucian

Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
 

möwe_3

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Ich habe ein Wohnmobil und der Platz kostet dann ca.18- 20€, das setzt sich so zusammen, Person, Mobil und Anhänger plus Boot, da ich mein Lorsby Kahn auseinander bauen kann spare ich mir den Hänger.
Man könnte mit dem Platzbetreiber wohl reden, wenn man nur den 1/2 Tag dasein würde und den Platz dann frei macht kostet das dann Ev. weniger, nur hören sagen, jedoch kommt es hier natürlich stark auf die Jahreszeit an wenn Hochsaison ist braucht der nicht viel reden:).
Ich bin nun Rentner und bleibe dann 2-3 Tage, ist ja egal wo ich rum hänge[emoji16]
Man hat dort auch nur eine bedingt taugliche Einlassstelle die eher für Schlauchboote oder eben so Lorsby Aluschalen tauglich ist und nur für 5 PS.

In Sipplingen z.B. kostet es auch soviel plus Parkgebühr, denn das Fahrzeug muss aus dem Hafen raus jedoch der Anhänger darf drinnen bleiben.

So gesehen ist Ludwigshafen ein Schnäpple wo man eigentlich auch recht viel für bekommt, so wenn man kein Schiff hat sondern eher ein Angelkahn.

Auch musst du natürlich eine passende Zulassung für den See haben.
Gruß
Lucian

Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
Vielen Dank für deine Nachricht,

Ich versuche erst einmal in Bodman, Angelverein weil dort ein guter Zugang zum Wasser ist, dann beim Camping.

Grüße
 

Relgna

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Habe ich noch garnicht gewusst das Bodmann ein Angelclub hat, bzw. gibt es den Angelverein Bodman, der ist aber am anderen See Radolfzell ansässig.
Bei Bodman gibt es wohl einen Kanu oder Boots Clup und sonstwas, aber das ist alles eingezäunt, da wird man so spontan nicht ran kommen, denke ich.
Nun lass mich es wissen wenn du etwas gefunden hast bin da auch für jeden Tip dankbar, auch wenn es bei mir die 4-5 mal die eich gehe eigentlich immer irgendwie geklappt hat.
Gruß
Lucian
 

kv2408

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Würde mich auch interessieren, da ich bisher nur am Untersee gewesen bin und der Obersee interessiert mich auch:m
 

bottito

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hallo zusammen,
ich bin mit meiner Lebensgefährtin und meinem Sohn (10) im August für zwei Wochen in Überlingen-Hödingen. Gibt es hier Ortskundige, die mir ein paar Tipps geben können? Ich habe da ein paar Fragen, bei denen ihr mir eventuell helfen könntet:

1. Macht es überhaupt Sinn vom Ufer aus zu angeln?
2. Wenn ja, welches Material empfiehlt ihr bzw. welche Fische kann man vom Ufer aus Angeln? (Ich habe gelesen, dass vor allem mit Barschen zu rechnen ist...)
3. Macht es Sinn, dass man sich ein Boot mietet (ich habe noch keine Erfahrungen mit der Bootsangelei, einen Bootsführerschein habe ich) oder wenn, dann lieber ein Guiding?
4. Im Falle eines Guidings, wäre mein Sohn mit seinen 10 Jahren alt genug, um auch daran teilzunehmen?
5. Falls jemand von euch in der Zeit zwischen dem 12.8. und 25.8. Zeit hat und Lust hat loszugehen, würde ich mich freuen, wenn er/sie mich eventuell unter seine/ihre Fittiche nimmt.

Vielen Dank schonmal.
 

bottito

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Keine Angler vom Bodensee mehr aktiv?
 

möwe_3

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Hi,

Ich hab vor Jahren 2-3 mal in Überlingen geangelt. Der Zugang zum Wasser ist sehr sehr begrenzt, ich habe von der Plattform in Überlingen Stadt Mitte gefischt. Geht aber nur sehr früh oder spät abends, sonnst hast du tausende Leute.....
Ich hab auf barsch versucht, hab nur paar kleine erwischt. Da sind Millionen kleine Fische, die größeren sind an Grund. Versuche mit langer Rute, ca 10-15 Gr Blei und davor 2 kleine Fischchen zu oder Wurm auf paternoster, am Grund jiggen.
Als es dunkel wurde, haben wir auf Tauwurm Nähe Grund versucht ca 10 Meter und 2 tolle Aale bis 90 cm gefangen und eine Quappe (schwimmt zurück).

Wenn du ein Boot mieten kannst, versuche am Ufer zu blinkern, hab einen Hecht erwischt oder mit Echolot auf Felchen. Das macht Spaß.

ABER, der Steg war ca 6 Meter hoch über Wasser, musst dir ein Kescher oder eine Art von Senke mit langer Schnur basteln, sonnst bekommst du den Fisch nicht hoch.

Ansonsten kannst dur ein Boot am untersee camping Willam mit Echolot usw. mieten

Ich hab dieses Jahr paar mal bei Bodman auf Felchen versucht, die sind größer aber seltener als im Untersee.

Bei Fragen kannst schreiben

Chris
 

bottito

Member
AW: Mal wieder Bodensee

Vielen lieben Dank. Am Wochenende gehts los gen Bodensee. Da werde ich mal schauen, was sich machen lässt.
 
Oben