Meerforellen-Stammtisch-Küstenfunk-Labberthread 2021

seatrout61

Küstenheini
Ich werde auch erstmal an der Ostsee pausieren und unsere vielen Vereinsgewässer befischen. Ab Mai ist der Hecht und ab Juni der Zander frei, auf Schleie und Aal möchte ich ansitzen...herrlich, wer die Wahl hat, hat die Qual.

Hatte mir aber für den Sommer (ausserhalb der Badesaison) vorgenommen, mit der Spinnangel auf Plattfische zu angeln, mal schau'n...
 

Meerforelle 1959

Well-Known Member
Ich habe heute auch noch einmal ein Versuch auf Meefo gestartet. Aber keine Chance, das ganze Wasser ist Horniverseucht ;-)) ok, sechs habe ich dann noch mit genommen und das war es dann für mich. Ich werde dann jetzt demnächst die Saison im Nordostseekanal einläuten auf Aal und Zander.
kneew , ich habe mir dann heute einmal die Dänischen Bombarden geordert. Da bin ich ja einmal gespannt, in Sachen Vorfach vertüddeln.
Apropro , verdüddeln. Die Schnur ist immer noch Perückenfrei ;)
TL
 

inselkandidat

Bodden-Schamane
Für mich ist die Hauptsaison auch erstmal durch, möchte es aber trotzdem weiterhin 1,2 mal
im Monat auf Mefo probieren . Im April lief es außergewöhnlich gut! An 13 Angeltagen wurden 32 Forellis verhaftet.:whistling
Dabei gab es nur 3 oder 4 Untermaßige. Ungewöhnlich dieses Jahr: Alle größeren Fische waren schlank, also wahrscheinlich alles Absteiger. Also lange Fische gabs genung.
Dicke, lange leider nicht eine. :rolleyes: dafür fehlte leider das Haken-sitzt -gut-Glück in 2 Fällen..:cry:cry:cry
 

Rheinangler

Active Member
Für mich gab´s auch "nur" Hornhechte, wobei ich als Binnenländer mit Zweitwohnsitz am Meer auch daran durchaus etwas Gefallen finden kann. Im Drill sind sie schon spaßig und wenn man nicht gezielt mit Fetzen oder Fäden auf die Jungs angelt, hält es sich mit den Fängen auch noch in Grenzen. Bleibt ja lange nicht jeder hängen. Es waren auf jeden Fall sehr große Hornis unterwegs - geschätzt dicke 80+ Fische waren reichlich unterwegs. Gefangen habe ich 70er.

Gebraten sind die Burschen lecker, wenn man sie denn vorher von den Gräten befreit hat. Und die Chance, dass doch mal eine Mefo mit einsteigt ist ja durchaus noch gegeben. Ich werde also auch in der nächste Woche nochmal nach dem Ostseesilber schauen - so oder so... ;-)
 
Oben