Meerforellenfänge April 2013

DamJam

Member
AW: Meerforellenfänge April 2013

Ja Olaf wo sein deine Bilder? ;)
Da bin ich mal gespannt.
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

Heute war der perfekte Tag auf Ærø.

Strahlender Sonnenschein, kein Wind, wir um 1200 am Wasser.

Beim ca. 10. Wurf denke ich, da ist doch was neben dem Blinker... RUMMS... 63er... Das fängt ja gut an.

Gleiche Stelle, ein paar Würfe später, Nachläufer gleiche Grösse beisst am Blinker vorbei, Sch.... !!!

Ein paar Minuten später ne schöne 48er, die kommt auch mit.

Kippe anmachen, erst mal durchatmen...Maik brüllt:"hab eine, wohl ne kleine..." Der Fisch springt, wir kriegen nen Herzinfarkt, was ein Trum, bestimmt 70... Direkt vor dem Kescher noch ein Sprung, weg isser, wir total bekotzt !

5 Minuten später ne knapp Maßige, darf wieder schwimmen.

Maik sagt: "die stehen hier wohl gestapelt."

Ich will den Platz wechseln da ruft er wieder "Fisch!" Und wieder so ein Trümmer! Diesmal haut alles hin und ich keschere seinen 71er Überspringer.
Gegen diesen Fisch sehen meine geradezu jämmerlich aus, obwohl die auch super Fische waren.

Ein Däne, der neben uns nicht einen Biss hatte, wollte 500,- für unseren Blinker bezahlen, da wir aber nur jeder einen mithaben, musste er sein Geld behalten...

Fische bissen zwischen 1200 und 1400, dann war der Trupp weg und nichts passierte mehr.

Versuche jetzt gleich mal die Fotos auf den Server zu kriegen, die kommen dann extra...
 

DamJam

Member
AW: Meerforellenfänge April 2013

Was für ein Blinker war denn die 500 Euronen wert? Oder waren es doch nur Kronen.
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

Snurrebassen pink panther 14g, hatten uns die Jungs in Flensburg im Angelladen wärmstens empfohlen, dafür nochmal herzlichen Dank !!!
 

DamJam

Member
AW: Meerforellenfänge April 2013

Richtig geile Dinger. Dickes Petri. Ich hoffe ich werde solche Sternstunden nächste Woche auch erleben dürfen.
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

Petri Jungs? aber sicher das ihr da genau gemessen habt. sehen deutlich kleiner aus! trotzdem super fische!
ich hatte heut 5 kleine grönis( der größte war vll 45) 4 im drill verloren und sicher an die 10 bisse. Links und Recht neben standen auch zwei mit der Peitsche die haben vieleicht dumm geschaut.
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

100% richtig gemessen, im Haus nochmal nachgemessen, passt, die Fotos täuschen da vielleicht etwas. Wir feiern jetzt erstmal und machen ne Pulle auf, so ein geiler Tag!

Petri auch allen anderen Fängern! Morgen geht's weiter.
 

HAL9000

Truttainjunkie
AW: Meerforellenfänge April 2013

Geile Fische! - tillykke & knaek og break - wie der Däne zu sagen pflegt!

Man kann doch an dem Bild mit den 3 Fischen wunderbar sehen, wie die Längen- Verhältnisse sind!
Ü70 Heringsfresser in top Kondi - 63er Fisch und fast 50er!
So sieht es eben aus, wenn die Fische nur 10cm länger sind und in Top Kondi - da wirkt selbst ein 60er Fisch ein wenig "kleiner" .
Ist doch bei allen Fischen so!
Ein 90er Hecht ist eben auch kein 100 m Hecht! :)
Alls Tutti Frutti würde ich sagen!
 

dirk.steffen

Active Member
AW: Meerforellenfänge April 2013

Waren heute zu zweit auch wieder unterwegs.
Sonne, kaum Wind, blauer Himmel, hoch motiviert...
Fische????? Fehlanzeige, kein einziger Biß, nix gesehen #q
Wasser, eindeutig zu kalt |uhoh:
Abr es kann nicht mehr lange dauern.
 

Topic

Mitglied..ohne wäre auch blöd
AW: Meerforellenfänge April 2013

leute auch wenn wir heute den ersten april haben ist,das was ich jetz schreibe kein schertz.

wir das heißt timisfishing,danisfishing und meine wenigkeit waren heute die küste unsicher machen....udn ich sage euch hast nur so an den ruten gescheppert :vik::vik::vik:

wir waren heute den ganzen tag unterwegs von 10 uhr bis 20 uhr an verschiedenen stränden und stellen und haben bei jedem strand was gefangen...ich mach daraus mal ne kleine geschichte.

wir packen unser zeug ein fahren los zum ersten strand....erste stelle wo sich ne ganze zeit nichts tat...stellenwechsel erster wurf von tim und fisch....leider nach kurzer zeit verloren.....so dann noch an 2 anderen stellen versucht aberr auch ohne erfolg...also zurück zum startpunkt und einfach mal grade rein....und mit einmal ging der zauber los...ich bin ehrlich das ich die reihenfolge nicht mehr ganz weiß da es heute einfach zuviele fische waren ^^
dan steht rechts von mir und ich sehe nur wie 4 fische seinen köder verfolgen....jackpot die stellenwahl war richtig!!!!
tim bekommt einen biss....der fisch nimmt brutal schnur,die bremse kreischt und die rute biegt sich immer wieder schön durch.....nach einen drill der eine gefühlte ewigkeit dauerte lag der erste fisch des tages im kescher....64 cm was ein geiler auftackt....während danisfishing beim keschern assistiert und ich den drill verfolge steigt kurz vor mir eine ein...kurz dran dann weg....schade aber nich zu ändern...so nächster wurf von tim....der salty klatscht in das wasser und kurz darauf hör ich von ihm fisch...diesmal knapp unter maß....dann dan einen anfasser....nächster wurf von tim...und fisch!!!! nach kurzem drill lag eine 47 iger im kescher....nummer drei für tim...kurz darauf bekomm ich noch einen biss..aber auch gleich wieder ausgestiegen....dann hatte jeder von uns noch nachläufer udn anfasser..allerdings keine ahnung wie viel#c

in den nächsten 5 min fängt tim noch 2 weitere forellen diesmal welche aus dem kindergarten. nachdem nichts mehr kam beschlossen wir den strand zu wechseln.....
Bilanz bis 16 uhr:
Tim 5
Dan 0
ich 0

15 min später am nächsten strand angekommen und bisschen strecke gemacht....nach dem wir eine stelle für gut befunden hatten entschlossen wir uns dort zu bleiben was sich kurze zeit später schon auszahlte.....schon fast hypnotisiert von dem leichten schwanken der wellen und den schönen sonnenschein riss mich ein schrei aus der hypnose....diesmal war es dan der zugeschlagen hatte....während des drills bekommt auch tim einen biss...doppel drill vor er untergehenden sonne was ein traumhafter anblick....als ich begriff was los war schleuderte ich meinen snaps raus und konnte einen nachläufer verzeichnen....als ich meinen köder das nächste mal richtung horizont feuerte sah ich keine 10 vor mir fische buckeln dan und tim die links von mir standen feuerten die köder in meine richtung.....die köder kurz unter der oberfläche geführt und man konnte beobachten wie die forellen den köder verfolgten und ihn attakierten was ein schauspiel......während dessen waren immer mal wieder fische am buckeln....nächster wurf von mir ....auf halbe distanz einen anfasser und dann der biss....endlich saß der haken nach kurzer zeit konnte ich sie laden....knapp unter maß 44 cm :vik:

kurz darauf bekommt tim noch eine und dan 2 alle fische jedoch unter maß....als die bisse ausblieben realisierten wir erst was grade geschehen ist....6 fische innerhalb von 30 min....natürlich versuchten wir unser glück noch weiter....dan bekommt noch einen biss....der fisch zieht ab und kommt aus dem wasser und tanzt mit der schwanzflosse auf der wasseroberfläche.und das alles vor der untergehenden sonne....der fisch taucht ab und kommt noch 2 mal in voller pracht aus der wasser geschossen...nach kurz nach im drill verloren.....es war ein 50+ fisch der sich aber die freiheit verdient erkämpft hat.....nach dem wir noch weitere fische beim buckeln beobachten konnten aber die bisse ausblieben beschlossen wir den tag zu beenden....

bilder kommen von timisfishing.......wir haben nicht jeden fisch auf bild festgehalten weil wir einfach im raus waren und keiner lust hatte zu filmen.....

dieser tag ist eigendlich nicht in worte zufassen...dennoch habe ich es so gut es geht versucht.....

Bilanz am ende des tages

Tim 7
Dan 3
ich 1

auf diesem wege nochmal petri heil euch beiden......
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

Dickes Petri ! Sag mal wo ungefähr wart ihr ? Bin die Woche an der Warnow bei Schwaan auf Zander/Barsch usw überlegen Freitag mal ein abstecher nach Rostock zu machen aber wir haben kein plan von MeFo angeln was für Rute und Köder ???
 

Topic

Mitglied..ohne wäre auch blöd
AW: Meerforellenfänge April 2013

stellen möchte ich ungern verraten.....nicht das ich euch die fische nich gönne nur sind dann die strände wieder schnell überlaufen....ich sage mal so viel lübecker bucht^^

ich möchte noch was ergänzen...wir haben alle fische innerhalb einer stunde gefangen....die phasen gingen jeweils ca ne halbe stunde....das heißt wir fahren 10 stunden unterwegs und haben 9 stunden nichts gefangen....also durchhalten is angesagt....

der köder der heute am besten gefangen hat war
http://www.meerforellenkoeder.de/product_info.php?products_id=3844&XTCsid=3aa7a61b6785dc87f2185c33c5edc940

ich hab meine allerdings auf snaps ^^ hatte aber auch bisse auf hansen in kupfer^^

unsere ruten sind so 3 m lang und haben bis 40 gramm wurfgewicht

kollege fischt die speedmaster seatrout
ich fische die speedmaster ax mh in 3 m
mein anderer kollege fischt eine irridum in 270 cm und fängt auch seine fische......heute sogar mehr als ich ^^

in kombination mit ner guten rolle..soll heißen:gute schnurverlegung,gute bremse, salzwasserresistent.....passt das ganze dann auch......viel viel zeit is wichtig......die letzten 3 male bin ich ohne fisch und anfasser oder dergleichen nach hause gefahren....durch das miese wetter war man aber auch recht eingeschränkt was die platzwahl anging
 
AW: Meerforellenfänge April 2013

Hmm extra wobbler will ich mir nicht holen hab schon so viele kann ich da nicht nen flachlaufenden Illex nehmen zb Arnaud 100 Rute hab ich ne 270 35-85 g wurfgewicht mit ner shimano Exage weiß jetzt aus dem kopf nicht ob die salzwasser verträgt
 

Allrounder27

Active Member
AW: Meerforellenfänge April 2013

Schaufelwobbler kannst du zu Hause lassen. Ansonsten wirst du nach 20 Würfen und 18 Hängern keine Lust mehr haben.

Shimano Exage ist grenzwertig und könnte zu Problemen mit Perrücken führen.
 
Oben