Mein allererster Wels

TommyD

Member
Hi
Gestern hab ich mich entschlossen mit einem Kumpel an einem privatsee nachtangeln zu gehen.
Am anfang in der dämmerung noch schnell einpaar rotaugen geangelt und dan eine grundrute mit fischfetzen und eine mit wurm.
Später gab es mehrere bisse dannach konnte ich einen Aal landen. Als die bisse nachliesen hab ich dann eine andere rute mit leuchtpose ausgestattet und einen kleinen wurm angeködert keine zehn minuten später tacht sie seitlich ab ich setze den anhieb sitzt. Nach einem kurzem drill sah ich im schein der Taschenlampe einen kleine wels wels ganz 38cm lang mein allererster wels. Ich freute mich ohne ende als ich den fisch wieder in die freiheit entlies. Zum guten abschlus hab ich an anderen morgen noch drei schöne Karauchschen gefangen.Das nachtangeln hat riesen spaß gemacht und nochbesser war mein erster wels eigentlich sollte ja ei größerer auf meine grundrute beisen aber so ist auch nicht schlecht. Und nächstes mal fange ich seinen Großen bruder.
Und man sieht wieder wurm fängt alles.Gruß:_____TommyD
 
H

hecht24

Guest
. Nach einem kurzem drill sah ich im schein der Taschenlampe einen kleine wels wels ganz 38cm lang mein allererster wels. Ich freute mich ohne ende als ich den fisch wieder in die freiheit entlies.
 

Hunter

Member
Hi!Ich habe auch erst einen Wels gefangen und der war glaubig noch kleiner.
Auch mit Leuchtpose, aber Köfi.War gestern Nacht aber auch raus: ein Karpfen 16 Pfund. Der Kollege hat natürlich wieder drei erwischt: 11; 12,5 und 13 Pfund. Hat aber echt spaß gemacht, wir waren aber wieder ziemlich ungeschickt, die sind uns nämlich alle nach der Landung wieder aus der Hand geflutscht und ins Wasser gefallen...
------------------
***Viel Petri Heil!***
*****Hunter
*****
[1 Mal bearbeitet. Als letztes von Hunter am 09-06-2001 um 14:36.]
 

Hummer

ein Angler
Herzlichen Glückwunsch, Tommy D!Dein Bericht zeigt, daß nicht immer ein Riesenfisch dazu gehören muß, um ein schönes Angelerlebnis zu haben.Petri!Hummer
 
Oben