Miniboilies selber machen

Dieses Thema im Forum "Boilies, Rezepte, Montagen, Selbermachen" wurde erstellt von Dome90, 9. Juli 2014.

  1. Dome90

    Dome90 New Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horrheim
    Hallo zusammen, ich fisch ziemlich viel mit Miniboilies (zwischen 8 und 10 mm) beim method feedern. Jetzt möchte ich mir die selber machen.
    Gibt es einen Grundmix den ich immer nehmen kann und nur den Flavour und die Farbe je nach Situation ändern kann?
    Danke schon mal für Tipps und Ratschläge :)
     
  2. Sensitivfischer

    Sensitivfischer mach's nun auch mit Gummi

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Baden Württemberg
    AW: Miniboilies selber machen

    Hi Dome,
    Grundmixe und hilfreiche Tipps gibt's oberhalb deines Thread.
    Ansonsten wäre noch interessant, wie viel Freizeit du wirklich hast und wie oft du von daher fischen gehen kannst, sprich ob sich das Selbermachen für dich lohnt?
    Als Zweites wäre interessant wie lange du meist am Stück fischst, um zu entscheiden ob ein normaler Boilie für dich in Frage kommt oder vielleicht doch eher ein löslicher(Instant-/ Soluble- Boilie).
    Da du an der Enz fischst, solltest du auch Teig in Erwägung ziehen. Bezüglich Rezeptur könnte ich dir Tipps geben, die auch am Ensinger See Erfolg versprechen.:g
     
  3. Dome90

    Dome90 New Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horrheim
    AW: Miniboilies selber machen

    Hi Sensitivfischer,

    Ich bin selbständig und hab zwischen den Aufträgen immer wieder Pausen, wo ich das dann machen könnte.
    Mein ehemaliger Jugendwart aus Vaihingen und Freunde von mir fischen ziemlich viel mit der method Feeder Methode und deshalb würde ich gleich für die mitrollen... Also es würde schon eine gewisse Menge zusammen kommen.

    Ich hol den "Schlitten" wo das Futter und der Köder drauf kommt, schon alle 10-15 min raus, um neu Futter zu geben. Aber ich mach nicht jedes mal ein Köder wechsel... Also 1-2 Std. sollte der Boilie schon heben.
    Mit Teig fisch ich so gut wie nie, aber danke :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden